10 Tipps für den Weg zur Arbeit

"Fußgänger

Grant Ohnmacht / Getty Images

Inhaltsverzeichnis Gesamtes Inhaltsverzeichnis anzeigen

Zu Fuß zur Arbeit zu gehen ist eine großartige Möglichkeit, um gesund zu bleiben und kann Geld für die Fahrtkosten sparen. Große Städte, wie einige in China, bauen sogar um eine Fußgängerinfrastruktur herum, die auf dieses Konzept ausgerichtet ist. Wenn Sie sich jedoch ein paar Augenblicke Zeit nehmen, um im Voraus zu planen, kann Ihr Weg zur Arbeit sicherer und bequemer werden.

Planen Sie Ihren Weg zur Arbeit

Um sicherzustellen, dass Ihr Spaziergang sowohl gesund als auch sicher ist, braucht es mehr als ein gutes Paar Wanderschuhe. Im Gegensatz zu einem Waldspaziergang müssen Sie die Arbeit hin und her tragen. Und anders als bei einer Wanderung an einem klaren Tag werden Sie auf unterschiedliche Bedingungen stoßen, wenn Sie jeden Tag zu Fuß gehen.

Darüber hinaus kann es an manchen Tagen einfach nicht möglich sein, zu Fuß zu gehen, sei es aufgrund des Wetters oder der Notwendigkeit, für ein wichtiges Meeting besonders schön auszusehen. Wenn Sie normalerweise zu Fuß zur Arbeit gehen, gibt es einige Fälle, in denen Sie einen Backup-Plan benötigen. Befolgen Sie diese Tipps für einen sicheren und gesunden Weg zur Arbeit.

Planen Sie Ihre Route

Der beste Weg, um zur Arbeit zu gehen, kann sich von dem für den Autoverkehr unterscheiden. Versuchen Sie, so oft wie möglich ruhigere Seitenstraßen oder grüne Wege zu benutzen. Suchen Sie nach einer Route, die ein oder zwei Blocks abseits der Hauptstraßen liegt, um sowohl den Sicherheitsfaktor zu erhöhen als auch die Luft zum Atmen zu verbessern.

Informieren Sie sich auf der Website Ihrer örtlichen Parkabteilung über die Lage der Greenway-Pfade. Sie können einen Online-Routenplaner oder eine App verwenden, um eine lokale Wanderroute zu finden, zu zeichnen und zu messen.

Sagen Sie Ihre Gehzeit voraus

Komm nicht zu spät zur Arbeit. Wie lange brauchen Sie zu Fuß zur Arbeit? Planen Sie für Ihre erste Fahrt zu Fuß ein Tempo von 20 Minuten pro Meile oder 12 Minuten pro Kilometer ein. Wenn Sie viele Straßen mit Ampeln überqueren müssen, können Sie dies auf 25 Minuten pro Meile erhöhen.

Wenn Sie zum ersten Mal zu Fuß zur Arbeit gehen, versuchen Sie es an einem Tag, an dem Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Sie zu spät kommen oder frühmorgendliche Besprechungen verpassen. Erwägen Sie, die Route an einem Wochenende zu gehen, damit Sie die Zeit selbst bestimmen und sehen können, wie lange die Wanderung von Tür zu Tür dauert.

Planen Sie Ihre ersten paar Spaziergänge, damit Sie Ihr Schritttempo besser vorhersagen können. Wenn Sie in der Vergangenheit nicht vorhersagen mussten, wie lange ein Spaziergang dauern wird, kann dies ein wenig entmutigend erscheinen. Es ist viel einfacher, wenn Sie sich zuerst einen Moment Zeit nehmen, um zu wissen, wie schnell Sie gehen können.

Wähle die richtigen Schuhe

Bei jedem Spaziergang, der länger als 10 Minuten dauert, sollten Sie Sportschuhe tragen. Möglicherweise müssen Sie bei Ihrer Ankunft Schuhe anziehen, die für Ihre Arbeitsumgebung besser geeignet sind, indem Sie sie entweder bei der Arbeit lassen oder mitnehmen.

Sportschuhe unterstützen Ihre Füße beim Gehen über jede Distanz richtig und verhindern so Fuß- oder Knieschmerzen und -probleme. Machen Sie sich fit für gute Sportschuhe in einem Geschäft in Ihrer Nähe, das auf ernsthafte Läufer ausgerichtet ist. Sie können Ihnen den richtigen Schuh für Ihren Schritt empfehlen.

Vergessen Sie nicht, wie wichtig es ist, die richtigen Socken zu tragen, die Schweiß ableiten und Blasen vermeiden helfen.

Tragen Sie die richtige Kleidung

Können Sie in Ihrer gewohnten Arbeitskleidung zur Arbeit gehen? Dies hängt vom Wetter, der Länge Ihres Spaziergangs und davon ab, ob Sie Freizeitkleidung oder Anzüge tragen. Ihre Wanderbekleidung sollte einen korrekten Schritt ermöglichen. Hosen oder Röcke, die Ihre Beinbewegung einschränken, sollten vermieden werden.

Bei Spaziergängen von mehr als 20 Minuten sollten Sie geeignete Wanderkleidung tragen und sich bei der Arbeit umziehen. Zumindest ein Sport-BH kann bei Bedarf Halt bieten, während ein Sporthemd Schweiß ableiten kann.

Sobald Sie zur Arbeit kommen, müssen Sie sich in angemessene Arbeitskleidung umziehen. Zeit, wie lange Sie brauchen würden, um sich bei der Arbeit umzuziehen und sich frisch zu machen, und stellen Sie sicher, dass Sie das Haus früh verlassen, damit Sie genügend Zeit haben. Denken Sie daran, während des Arbeitstages Platz für Ihre Wanderkleidung und Schuhe zu schaffen.

Schützen Sie Ihren Kopf und Ihre Haut

Mützen sind eine gute Idee zum Gehen, wenn Ihr Spaziergang länger als 10 Minuten dauert. Viele von uns versuchen, „Huthaare“ zu vermeiden, indem sie keinen Hut tragen. Aber Sie müssen Ihren Kopf im Winter warm halten und im Sommer vor der Sonne schützen. Probieren Sie eine andere Frisur aus, wenn Sie feststellen, dass dies ein Problem sein wird.

Tragen Sie bei jedem Wetter Sonnencreme, um Falten, Hautalterung und Hautkrebs vorzubeugen.

Bereiten Sie sich auf schlechtes Wetter vor

Ziehen Sie in Erwägung, immer einen dieser billigen gefalteten Regenponchos aus Kunststoff mitzunehmen, nur für den Fall eines ungeplanten Regengusses. Wenn Sie sich in Schichten kleiden, können Sie sich auf unerwartete Hitze oder Kälte vorbereiten – ziehen Sie eine Jacke, eine Microfleece-Weste oder eine Windjacke aus oder an. Regenschirme können in einigen Klimazonen funktionieren, aber einige finden, dass der Poncho die effektivste Antwort auf Wind und Regen ist.

So tragen Sie Ihre Sachen

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, wie Sie alles tragen, was Sie zur Arbeit mitnehmen müssen – Kleidung, Schuhe, Arbeitsmaterialien oder Computer.

  • Ihre übliche Akten- oder Umhängetasche ist wahrscheinlich länger als 10 Minuten unbequem zu tragen.
  • Wenn Sie zu einem Rucksack oder einer Umhängetasche wechseln, können Sie die Last tragen und gleichzeitig eine gute Gehhaltung beibehalten. Dies kann dazu beitragen, Rückenschmerzen beim Gehen mit schlechter Körperausrichtung zu verhindern.
  • Vermeiden Sie es, etwas in Ihren Händen zu tragen, da dies zu wiederholter Belastung für Nacken, Schulter, Ellbogen oder Handgelenk führen kann.

Erleichtern Sie die Last – Papiere und Bücher wiegen viel. Alle fünf Blätter Papier entsprechen einer Unze. Zielen Sie für den besten Gehkomfort auf eine Last von höchstens fünf Pfund (einschließlich des Gewichts der Tasche) ab. Auch das Tragen eines Rucksacks kann Nacken- und Rückenbelastungen verursachen.

Was tun, wenn Sie schwitzen

Auch bei kühlem Wetter können Sie auf Ihrem Spaziergang einschäumen. Gönnen Sie sich nach der Ankunft ein paar zusätzliche Minuten, um sich abzukühlen und abzutrocknen. Finden Sie den besten Waschraum für diesen Zweck. Wenn Sie auf dem Weg zur Arbeit schwitzen, tragen Sie für den Spaziergang ein schweißableitendes Sporthemd. Verwenden Sie einen Waschlappen oder angefeuchtete Papiertücher, um Ihre Achseln mit einem Schwamm zu baden.

Wechseln Sie in ein frisches Hemd. Vielleicht möchten Sie Arbeitshemden wählen, die knitterarm sind, damit Sie sie mitbringen können. Einige Sporthemden fügen eine antimikrobielle Ausrüstung hinzu, die hilft, Körpergeruch zu verhindern.

Füllen Sie Ihren Körper auf

Wenn Ihr Spaziergang länger als 20 Minuten dauert, planen Sie alle 20 Minuten eine Tasse Wasser ein, indem Sie sie mitnehmen oder Wasserfontänen ausfindig machen. Nach der Ankunft trinken Sie ein Glas Wasser. Bei Spaziergängen von 30 Minuten oder mehr ist es gut, einen kleinen Snack nach dem Spaziergang zu sich zu nehmen, der Protein und Kohlenhydrate enthält, um Ihrem Körper beim Muskelaufbau und der Wiederherstellung der Energie zu helfen. Ein Getränk, das fettarme Milch oder Sojamilch enthält, ist eine gute Wahl.

Wenn Sie regelmäßig spazieren gehen, machen Sie sich mit den Best Practices für die Flüssigkeitszufuhr für Wanderer vertraut.

Erstellen Sie einen Backup-Plan

Diejenigen, die es gewohnt sind, mit dem Auto zu pendeln, fühlen sich möglicherweise unwohl, wenn sie kein Auto für Besorgungen oder Notfälle haben. Welche öffentlichen Verkehrsmittel gibt es zwischen Wohnung und Arbeitsplatz? Lernen Sie die Bus- und Bahnstrecken kennen und haben Sie den Fahrpreis zur Hand. Würde einer Ihrer Kollegen Sie bei Bedarf mitnehmen? Können Freunde oder Familie abgeholt werden? Wenn Sie dies im Voraus planen, können Sie Stress abbauen und Sie zu einem selbstbewussteren Pendler machen.

Häufig gestellte Fragen

Wie startest du ein Wanderprogramm bei der Arbeit?

Wenn Sie ein arbeitsplatzweites Laufprogramm starten möchten, wenden Sie sich an Ihre Personalabteilung (HR). Sobald Sie sich vom Team angenommen haben, können Sie sich mit anderen Mitarbeitern verbinden, die daran interessiert sind, zur Arbeit zu gehen.

Wie viel Geld könnten Sie sparen, wenn Sie zu Fuß zur Arbeit gehen?

Ein Bericht des US Census Bureau aus dem Jahr 2021 ergab, dass der durchschnittliche Weg zur Arbeit in eine Richtung 27,9 Minuten beträgt. Wenn Sie mit dem Auto zur Arbeit fahren, können Sie jedes Jahr Hunderte bis Tausende von Dollar sparen, indem Sie Ihre Fahrt mit dem Auto durch einen Spaziergang ersetzen.

Was sollten Sie anziehen, um zur Arbeit zu gehen?

Wenn Sie länger als 10 Minuten laufen, tragen Sie schweißableitende Kleidung und bequeme Wanderschuhe. Die richtige Kleidung hält Sie trocken und die richtigen Schuhe halten Ihre Füße bequem.

Wie vermeiden Sie das Schwitzen auf dem Weg zur Arbeit?

Vermeiden Sie Schwitzen auf Ihrem Weg zur Arbeit, indem Sie schweißableitende Kleidung tragen. Vermeiden Sie Baumwollkleidung, die an Ihrem Körper haftet, und entscheiden Sie sich stattdessen für atmungsaktive Stoffe, die Ihre Haut trocken und schweißfrei halten.

Ein Wort von Verywell

Zu Fuß zur Arbeit zu gehen ist eine großartige Möglichkeit, Ihre allgemeine Fitness zu verbessern und gleichzeitig Geld beim Pendeln zu sparen. Wenn Sie sich jedoch die Zeit nehmen, Ihre Route, Wanderkleidung, Flüssigkeitszufuhr und Backup-Pläne im Voraus zu planen, können Sie den Stress Ihrer neuen Aufgabe reduzieren.

spot_img