10 Wege zu Fitness und Gesundheit

"Frau

Sehr gut / Snapwire

Inhaltsverzeichnis Alle Inhaltsverzeichnisse anzeigen

Wandern ist mehr als nur Fortbewegung. Gehen bei jeder Geschwindigkeit ist eine Möglichkeit, Ihre Fitness zu verbessern, Kalorien zu verbrennen und die Gesundheitsrisiken durch Inaktivität zu verringern. Mit dem Hund spazieren zu gehen, im Park spazieren zu gehen oder einfach in gemütlichem Tempo durch die Nachbarschaft zu laufen, hält Sie aktiv und gesund.

Sie erhalten noch mehr Vorteile für Gesundheit, Fitness und Gewichtsverlust, wenn Sie in einem flotten Schritttempo gehen, das Sie in die Trainingszone mit mittlerer Intensität versetzt. Sie können lernen, schneller zu gehen, indem Sie die richtige Haltung, Armbewegung und Schrittlänge verwenden. Experten empfehlen einen zügigen Spaziergang von 30 Minuten pro Tag an fünf oder mehr Tagen pro Woche, um Gesundheitsrisiken zu reduzieren.

Wie man öfter geht

Wenn Sie jeden Tag mehr zu Fuß gehen, werden Sie die gesundheitlichen Vorteile ernten, indem Sie Inaktivität reduzieren und körperlich aktiver sind. Gehen kann Ihr Leben auch auf andere Weise bereichern.

  • Erkunden Sie Ihre Umgebung zu Fuß. Beobachten Sie, was um Sie herum vor sich geht, und Sie werden feststellen, dass Sie nie wirklich zweimal den gleichen Weg gehen. Es gibt immer wieder Neues zu sehen.
  • Suchen Sie angenehme Orte zum Spazierengehen. Suchen Sie nach Spazierwegen, Greenways und Fußgängerzonen, die Sie genießen können.
  • Bringen Sie Ihre Familie und Freunde mit. Gemeinsam spazieren zu gehen ist eine großartige Möglichkeit, mit anderen in Kontakt zu treten.
  • Gehen Sie jede Woche einige Male zu Fuß statt mit dem Auto. Gehen Sie einen Teil Ihres Weges zur Arbeit oder Schule zu Fuß. Lassen Sie das Auto stehen oder steigen Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln frühzeitig aus. Gehen Sie zum Laden für kleine Artikel. Sie sparen Geld und haben einen Sinn für Ihre täglichen Schritte.
  • Probieren Sie einen Wohltätigkeitsspaziergang aus, um Geld für einen guten Zweck zu sammeln. Setzen Sie Ihre Schritte sinnvoll ein.
  • Machen Sie eine kurze Gehpause, auch wenn Sie beschäftigt sind. Wenn es schwierig ist, in den Tag zu Fuß zu gehen, versuchen Sie es mit einem 15-minütigen Spaziergang in einer Arbeitspause oder einem Spaziergang während Ihrer Mittagspause.

Gehen Sie Ihren Weg zu Fitness und Gesundheit

Egal, ob Sie gerade ein Gehprogramm beginnen oder regelmäßig zu Fuß gehen, jeder kann von einer guten Gehtechnik und einem guten Schritt profitieren. Anfänger sollten sich zunächst mit der richtigen Kleidung und Schuhen vorbereiten.

Bauen Sie als Nächstes Ihre Gehzeit auf und üben Sie Ihre Technik. Viele Menschen gehen für ein Indoor-Training auf ein Laufband. Draußen können Sie Ihren Lieblingsweg einschlagen und Fitness-Walking-Stöcke hinzufügen und Nordic Walking genießen, wenn Sie möchten. Verwenden Sie diese Strategien, um Ihren Weg zu einer besseren Gesundheit zu gehen.

Wenn Sie sesshaft waren oder unter einer Krankheit leiden, wenden Sie sich an Ihren Arzt, um herauszufinden, ob Sie Vorsichtsmaßnahmen treffen sollten.

Verwenden Sie ein flottes Tempo

Gehen kann Ihnen helfen, überschüssiges Körperfett zu verbrennen. Wenn Sie in einem zügigen Tempo gehen, beginnt Ihr Körper, gespeichertes Fett zu verbrennen, um die Gewichtsabnahme zu fördern.

Halten Sie sich an einen regelmäßigen Zeitplan

Gehen ist gut für viele gesundheitliche Probleme. Für Menschen mit Arthritis und für Menschen mit Diabetes wird empfohlen, fünfmal pro Woche 30 Minuten pro Tag zu gehen. Regelmäßiges Gehen wird empfohlen, um viele gesundheitliche Probleme zu verhindern oder zu bewältigen.

Übe gute Form

Machen Sie das Beste aus Ihrem Gehtraining, indem Sie eine gute Gehhaltung, Armbewegung und Fußbewegung verwenden. Vermeiden Sie häufige Gehfehler, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Tragen Sie richtige Schuhe

Sie brauchen die richtigen Wanderschuhe. Während Sie in fast jedem Schuhwerk spazieren gehen können, werden Sie mit flexiblen Sportschuhen, die gut passen, besser laufen können.

Betrachten Sie einen Fitness-Tracker

Ein Schrittzähler oder Fitnesstracker kann Sie dazu motivieren, mehr zu gehen. Egal, ob Sie einen Fitbit- oder einen Old-School-Bund-Schrittzähler tragen, Sie werden wahrscheinlich mehr laufen, wenn Sie Ihre Schritte jeden Tag verfolgen. Wenn Sie 10.000 Schritte pro Tag protokollieren, erreichen Sie wahrscheinlich die empfohlenen Aktivitätsziele.

Wandern Sie zu einer Grünfläche

Gehen kann Ihre Stimmung verbessern, besonders wenn Sie sich im Freien aufhalten. Ein Spaziergang in der Natur wie einem Park, einer Grünfläche oder einem Wald kann helfen, Stress abzubauen und Ihnen Zeit geben, klarer zu denken.

Probieren Sie Laufbandgehen aus

Das Gehen auf dem Laufband bietet ein großartiges Training. Wenn das Wetter nicht mitspielt, können Sie trotzdem Lauftraining auf dem Laufband genießen und die Vorteile des Gehens nutzen.

Trainiere für ein Event

Rennen sind nicht nur etwas für Läufer. Viele Veranstaltungen heißen Wanderer willkommen, sowohl schnelle als auch langsame. Sie können für einen 5 km (3,1 Meilen), 10 km (6,2 Meilen), einen Halbmarathon (13,1 Meilen) oder einen Marathon (26,2 Meilen) gehen trainieren.

Gehen Sie mit einer Gruppe

Mit Freunden spazieren zu gehen kann eine soziale Aktivität sein. Sie brauchen kein Team, um gerne spazieren zu gehen, aber es kann eine großartige Möglichkeit sein, mit anderen in Kontakt zu treten, wenn Sie dies wünschen. Alleine oder mit Ihrem Hund spazieren zu gehen ist eine gute Möglichkeit, um ein schnelles Training zu starten oder sich für einen längeren Spaziergang zu entspannen, aber Sie können auch Wanderfreunde finden oder einem Wanderverein beitreten.

Wechseln Sie Ihre Workouts

Sie müssen nicht jedes Mal denselben Spaziergang machen. Wenn Sie Ihre Geschwindigkeit und Intensität variieren, können Sie eine Vielzahl von Lauftrainings genießen und mehr Fitnessvorteile erzielen.

Nächste Schritte

Sobald Sie zu Hause, bei der Arbeit oder in der Schule mehr zu Fuß gegangen sind, fühlen Sie sich möglicherweise motiviert, einen anspruchsvolleren Spaziergang zu machen oder mit der Erkundung zu Fuß zu beginnen.

  • Planen Sie einen Wanderurlaub.Kurzurlaube müssen nicht nur am Strand oder an Deck eines Kreuzfahrtschiffes sitzen. Fügen Sie Ihrem Urlaub eine Wanderung hinzu und kommen Sie gestärkt und erfrischt zurück.
  • Machen Sie einen Spaziergang. Sie können den Jakobsweg in Spanien gehen, durch England oder Irland wandern oder andere Fernwanderwege genießen.

Ein Wort von Verywell

Wenn Gehtraining neu für Sie ist, beginnen Sie mit einem 10- bis 15-minütigen Spaziergang und bauen Sie Ihre Gehzeit und -geschwindigkeit schrittweise auf. Sobald sich das gut anfühlt, verlängern Sie Ihre Zeit bei jedem Ausflug um ein paar Minuten. Denken Sie daran, langsam und stetig gewinnt das Rennen. Jede Menge Gehen mit jeder Geschwindigkeit ist viel besser als nur herumzusitzen. Ja, Gehen ist echtes Training!

Wenn Sie dran bleiben, werden Sie die Vorteile des Trainings erfahren. Sie werden in der Lage sein, schneller zu gehen und Hügel zu bewältigen. Was vor zwei Monaten unmöglich schien, wird stressfrei möglich sein. Sei stolz darauf zu wissen, wie weit du es auf deinen eigenen zwei Beinen schaffen kannst.

ALEX LEGRANDhttps://crossfitpintados.com
Ein Mann mit erstaunlicher Willenskraft und Charakter, Er weiß viel über sein Geschäft und entwickelt sich jeden Tag weiter, um noch bessere Ergebnisse zu erzielen. Über 9 Jahre Berufserfahrung! Es macht fast die Hälfte der Schulungen für unseren Standort aus. wir sind einem solchen Co-Autor, Autor und vor allem Freund für unser Projekt dankbar.
spot_img