10 Yoga posiert, dass jeder Läufer tun sollte

Es ist wichtig, dass Läufer sichtbar, um die Flexibilität zu verbessern, was Verletzungen verhindern kann. Die folgende Reihenfolge von Yoga wirft auf und streckt sich an die wichtigsten Muskelgruppen, die beim Laufen verwendet werden. Sie sollten getan werden, wenn die Muskeln bereits warm sind. Ein paar Sonnenangebregen zu machen, ist ein guter Weg, um sich aufzuwärmen. 1. Erlebte große Zehe Pose – Supta Padangusthasana Erlebte große Zehe POS-Supta Padangustasana. Ann Pizer. Beginnen Sie mit dem Lügen auf dem Rücken, um die Beine zu strecken. Dies ist eine großartige Strecke für die Kälber und die Hockstrings. Versuchen Sie abwechselnd zwischen einem spitzen und gebeugten Fuß. Wenn Sie keinen Yoga-Riemen haben, wird jeder Gürtel tun. Tun Sie beide Beine. 2. Kopf-zu-Knie-Pose – Janu Sirsasana Janu Sirsasana. © Barry Stone. Als nächstes Setzen Sie sich für Janu Sirsasana auf, was viel wie ein klassischer Läufer-Stretch für die Kälber und die Hockstrings aussieht. Machen Sie beide Seiten. 3 Cobbler’s Pose – Baddha Konasana Cobbler’s Pose – Baddha Konasana. © Barry Stone. Bringen Sie die Sohlen der Füße zusammen für Baddha Konasana, eine Strecke für die Leisten und Hüften. 4. Halbe Lord of the Fishes Pose – Ardha Matsyendrasana Halbe Lord of the Fishes Pose – Ardha Matsyendrasana. © Barry Stone. Dies ist eine grunde Rückenmarke, um den Rücken und die Schultern zu strecken. Machen Sie beide Seiten. 5. Kuhgesichthaltung – Gomukhasana Kuhgesichthaltung – Gomukhasana. © Barry Stone. Eine großartige Hüftstreckung, aber wir interessieren uns hauptsächlich für die Trizeps hier, also wenn die Beinposition zu unangenehm ist, können Sie einfach kreuzbeinig sitzen. Strecken Sie beide Seiten. 6. Abwärtshund nach unten – ADHO MUKHA SVANASANA Abwärtshänderhund – ADHO MUKHA SVANASANA. © Barry Stone. Nun bewegen wir uns in einige stehende Posen. Der nach unten gerichtete Hund ist wunderbar zum Strecken der Kälber, Oberschenkel und Schultern. Pedal Die Füße, um langsam in die Kälbermuskeln zu arbeiten. 7. Longe Lunge. © Barry Stone. Die Lunge eignen sich hervorragend zum Ausdehnen der Hüftbeuger. Machen Sie beide Seiten. 8. King Tänzerin Pose – Natarajasana King Tänzerin Pose – Natarajasana. © Barry Stone. Eine große Strecke für die Quadrizeps. Halten Sie sich an der Wand für das Gleichgewicht, damit Sie sich wirklich auf das Hinterbein konzentrieren können. Machen Sie beide Seiten. 9. Pyramid-Pose – Parsvottonasana Parsvottonasana. © Barry Stone. Lassen Sie uns mit einigen Backstring-Dehnungen fertig werden. Es ist wichtig, diese Muskelgruppe zu strecken, aber achten Sie darauf, es nicht zu übertreiben, da ein Hamstring-Zug eine schwere Verletzung ist. Halten Sie eine Mikrobiegung im vorderen Knie, während Sie sich über das Bein erstrecken. Machen Sie beide Seiten. 10. Stehende Straddle Vorwärtsbiegung – Prasarita Padottanasana Stehende Straddle Forward Bend – Prasarita Padottanasana. © Barry Stone. Eine endgültige Strecke für die Hockstrings und Hüften.

ALEX LEGRANDhttps://crossfitpintados.com
Ein Mann mit erstaunlicher Willenskraft und Charakter, Er weiß viel über sein Geschäft und entwickelt sich jeden Tag weiter, um noch bessere Ergebnisse zu erzielen. Über 9 Jahre Berufserfahrung! Es macht fast die Hälfte der Schulungen für unseren Standort aus. wir sind einem solchen Co-Autor, Autor und vor allem Freund für unser Projekt dankbar.
spot_img