24 einflussreiche Frauen im Wellness-Bereich, die die Szene aufmischen

Zum Internationalen Frauentag haben wir mit einigen der einflussreichsten Frauen im Wellness-Bereich gesprochen – Frauen, die in den Bereichen Fitness, Ernährung, Medizin und Lifestyle bewegen, aufrütteln und innovativ sind. Diese Frauen arbeiten daran, Wellness-Probleme wie Gemeinschaft, Zugänglichkeit, Burnout, psychische Gesundheit, Fruchtbarkeit, Körperbild, Ernährung und vieles mehr anzugehen.

Von Hindernisrennfahrern über funktionelle Ärzte bis hin zu spirituellen Heilern, diese Frauen schmieden nicht nur in ihren jeweiligen Branchen ein besseres Gleichgewicht, sondern auch in Beschäftigung, Unternehmertum und mehr. Feiern wir sie.

Lauren Ash: Gründerin von Black Girl In Om

Instagram/hellolaurenash

Als Lauren Ash 2014 ihre Yogalehrerausbildung beendete, merkte sie, dass sie durchweg eine der wenigen farbigen Frauen in Studios und Workshops war. Ihr 9-to-5-Job zu dieser Zeit konzentrierte sich auf die Förderung der Gemeinschaft, und Ash begann zu erkennen, dass sie ihre Liebe zum Wohlbefinden mit ihrer Liebe zur Gemeinschaft verbinden konnte.

Black Girl In Om wurde aus dem Bedürfnis heraus geboren, dass farbige Frauen einen sicheren Raum in der Wellnessbranche haben.

Ihr Wunsch, diese Räume zu schaffen, geht auf ihre Zeit als College-Studentin in den frühen 2000er Jahren zurück, als rassistisch motivierte Hassverbrechen sie dazu inspirierten, nach Heilung und Verbindung zu suchen. Seit seiner Einführung im Jahr 2014 hat sich Black Girl In Om mit einem Blog, einem Podcast und einer Veranstaltungsreihe zu einer einflussreichen Online-Präsenz entwickelt.

Robin Berzin, MD: Gründer von Parsley Health

Petersilie Gesundheit

Ohne Dr. Robin Berzin ist die funktionelle Medizin heute kaum noch vorstellbar. Als Gründer einer schnell wachsenden Praxis für funktionelle Medizin hat Dr. Berzin modernste diagnostische Tests mit den neuesten Ernährungs- und Lebensstilinterventionen kombiniert.

Mit einem ergebnisorientierten Ansatz bringt Parsley Health Ärzte und Patienten langfristig zusammen – das Leben – und geht der Ursache von Gesundheitsproblemen auf den Grund.

Durch die Neugestaltung der Primärversorgung, die sich auf die Ursache von Krankheiten oder Beschwerden konzentriert, hat das Petersilienmodell chronische Erkrankungen für Patienten umgekehrt und sogar geheilt, was wiederum ihre langfristigen Gesundheitskosten senkt.

Parsley Health Centers befinden sich derzeit in New York, Los Angeles und San Francisco, erwarten jedoch in den kommenden Jahren weitere. Sie können in über 40 Bundesstaaten auch online auf die Dienste von Parsley Health zugreifen.

Arianna Huffington: Gründerin und CEO von Thrive Global

Getty Images

Arianna Huffington ist ein Medienmogul, der zum Wellness-Superstar wurde. Nach einem schweren Burnout im Jahr 2016 erkannte Huffington, dass viele Menschen ihre Arbeits- und Lebensweise ändern wollten. Sie verließ ihre gleichnamige Firma, Huffington Post, und gründete Thrive Global, eine Plattform, die sich der Beendigung der Burnout-Epidemie widmet.

Thrive Global ist „auf der Mission, das menschliche Potenzial freizusetzen“, indem ein Bewusstsein für Stress, Überarbeitung, Schlafmangel und andere Burnout-bezogene Faktoren geschaffen wird.

Amy Morin, LCSW: Psychotherapeutin und Autorin

Mit freundlicher Genehmigung von Amy Morin

Nicht viele Menschen können sich als „Zufallsautoren“ bezeichnen. Amy Morin kann. Nachdem sie ihre Mutter und ihren Ehemann verloren hatte, konzentrierte sich Morin, eine Psychotherapeutin, darauf, zu untersuchen, warum manche Menschen stärker waren als andere.

Eines Tages im Jahr 2013 schrieb Morin einen Brief über schlechte Angewohnheiten, die sie vermeiden wollte. Dieser Brief wurde zu ihrem ersten Buch, 13 Dinge, die mental starke Menschen nicht tun.

Später veröffentlichte sie 13 Dinge, die mental starke Eltern nicht tun und 13 Dinge, die mental starke Frauen nicht tun. Als internationaler Bestsellerautor hat Morin mit seiner Arbeit Millionen von Menschen geholfen, die nach einem emotionalen Trauma durch das Leben kämpfen.

Morins Top-Tipp für Menschen, die nach einem emotionalen Trauma Schwierigkeiten haben, ihre Gesundheit zu erhalten: „Sprechen Sie mit einem Psychologen.“

„Die Gesprächstherapie kann sehr effektiv sein, um die Langzeitschäden, die durch ein Trauma verursacht werden können, zu reduzieren“, sagt Morin. „Emotionale Wunden sind körperlichen Wunden sehr ähnlich. Kleinere Wunden können zu Hause behandelt werden. Aber größere benötigen möglicherweise die Hilfe eines Fachmanns, um sicherzustellen, dass sie richtig heilen.“

Afton Vechery und Carly Leahy: Mitbegründer der modernen Fruchtbarkeit

Mit freundlicher Genehmigung von Modern Fertility

Was wäre, wenn Sie einen genauen Fruchtbarkeitstest machen könnten, ohne einen Termin mit Ihrem Gynäkologen oder einem Fruchtbarkeitsspezialisten zu vereinbaren? Dank der brillanten Ideen von Afton Vechery und Carly Leahy können Sie das.

Modern Fertility wurde geboren, weil die Gründer Fruchtbarkeitstests zugänglicher machen wollten.

Obwohl kein Fruchtbarkeitstest eine prädiktive Kristallkugel ist, kann der von Vechery und Leahy entwickelte Test einige relevante Informationen liefern, z. B. ob Sie mehr oder weniger Eier als der Durchschnitt haben; wenn Sie möglicherweise vorzeitig in die Wechseljahre eintreten; der allgemeine Zustand Ihrer reproduktiven Gesundheit; und mehr.

„[Dies] ist ein Umdenken, bei dem wir Frauen helfen, Fruchtbarkeit als einen Kernbestandteil ihrer Gesundheitsversorgung zu betrachten, damit sie proaktiv handeln können und sollten“, sagt Leahy. „Wir denken, dass Fruchtbarkeitstests so routinemäßig sein sollten wie ein Pap-Abstrich . Ob eine Frau Kinder will oder nicht, sie verdient alle Optionen.“

Jessamyn Stanley: Yogalehrerin und Autorin von Every Body Yoga

Instagram/mynameisjessamyn

Jessamyn Stanley lebt den Traum vieler Yogalehrerinnen: Sie reist um die Welt, um Unterricht zu geben, zu sprechen und Menschen aller Formen, Größen und Fähigkeiten zu ermutigen, die Praxis aufzunehmen, die ihr Leben verändert hat.

Jessamyn wird oft als „Yogi, der alle Stereotypen bricht“ bezeichnet und hat Every Body Yoga geschrieben, um zu beweisen, dass es so etwas wie einen Yoga-Körper nicht gibt.

Wenn Menschen sich wegen ihres Aussehens niedergeschlagen fühlen, fordert Stanley sie auf, die Frage „Wie fühle ich mich?“ zu beantworten. statt „Wie sehe ich aus?“ Sie hat herausgefunden, dass meistens die Antwort auf die erste die Antwort auf die zweite beeinflusst.

Emilie Hebert: Gründerin und Bloggerin bei Emilie Eats

Emilie Hebert/Emilie isst

Entzünden Veganismus und Nachhaltigkeit Ihr Feuer? Dann solltest du Emilie Hebert (@emilieeats) auf Instagram folgen. Geboren in einer kleinen Stadt im Süden von Louisiana, ist Hebert nicht mit viel Exzess aufgewachsen – und ermutigt ihre Anhänger nun, ihren Exzess in allen Lebensbereichen, einschließlich Plastikkonsum und toxischen Beziehungen, zu reduzieren.

Ein wesentlicher Bestandteil von Wellness ist für Hebert, Gutes für die Umwelt zu tun, sei es die Reduzierung des Plastikverbrauchs, das Sparen von Wasser oder der Kauf von Secondhand-Kleidung.

„Wellness ist eine Kombination aus körperlichen, emotionalen, mentalen und finanziellen Faktoren“, sagt Hebert. „Wenn ich aus der Branche komme, in der ich tätig bin, ist es schwer, den Fokus von der Ernährung abzulenken. Aber wir ignorieren oft die anderen Formen von Wellness, wie zum Beispiel sicherzustellen, dass es uns emotional gut geht.“

Jamie King und Alyse Mason: Gründer von Fit Approach und Parenting Gurus bei #ParentRiot

"Jamie

Fit-Ansatz

Wer sagt, dass Eltern nicht fit sein können? Nicht diese beiden, das steht fest. King läuft regelmäßig 40 Meilen pro Woche und Mason ist All-in für OpenFit-Streaming-Workouts (sie ist auch ein Fan von Fitness-Snacks oder kleinen Bewegungsausbrüchen im Laufe des Tages, wenn Sie nicht in ein vollständiges Training passen).

King und Mason gaben ihre Firmenjobs auf, um Fit Approach zu gründen, eine Influencer-Marketing-Agentur. Nach Lebensereignissen (sprich: Kinder bekommen) beschlossen die beiden fitten Freunde, #ParentRiot zu gründen, einen Ableger der Marke Fit Approach, der sich an vielbeschäftigte Eltern richtet, die einfach nur gesund bleiben wollen.

Wellness „entwickelt sich aus einer Perfektion-Mentalität – Muss sich in einem bauchfreien Top sicher fühlen! Wenn ich nicht jeden Tag mindestens eine Stunde trainiere, ist alles verloren! – zu mehr einer Selbstbedienung Perspektive“, sagt Mason.

„Manchmal kann ich mir leckere, nahrhafte Mahlzeiten zubereiten. Manchmal gönne ich mir eine 90-minütige Yogastunde. An anderen Tagen zählt Duschen als Wellness, und das ist in Ordnung“, sagt Mason.

Und hier ist King zum Thema Elternschaft: „Erziehung ist nicht immer Pinterest-würdig. Es ist roh, es ist real, es ist verletzlich und es ist vielleicht das Demütigendste, was ich je erlebt habe – und wie könnte man diese Erfahrung besser teilen, als eine Gruppe von Eltern zu schmieden, die Eltern dabei unterstützen, darüber zu reden, Eltern zu sein?“

Robyn Conley Downs: Gründerin und Bloggerin bei Real Food Whole Life

Mit freundlicher Genehmigung von Robyn Downs

Gentle ist das neue Perfekt für Robyn Conley Downs. Wahres Wohlbefinden beginnt für diesen Paläo-Blogger mit Selbsterkenntnis und Selbstvertrauen. Sie ermutigt Frauen, sich zu fragen: „Wie kann ich mein Leben inkrementeller und nachhaltiger statt perfekt gestalten?“

Für Downs bedeutet das, die Zwei-Drittel-Regel des Wohlbefindens zu akzeptieren. Anstatt jeden Tag alles zu machen, solltest du dir überlegen, zwei von drei zu bekommen: zwei von drei gesunden Mahlzeiten, zwei von drei Trainingseinheiten für die Woche usw. Dies hilft dir, der Alles-oder-Nichts-Falle zu entkommen.

„Geben Sie sich alles an“, sagt Downs. „Wenn Sie Pizza bestellen, aber eine Seite Brokkoli dazu essen, zählt dieser Brokkoli! Hören Sie auf, Ihre Bemühungen zu diskreditieren und bemerken Sie einen positiven Einfluss auf Ihr ganzes Leben.“

Amelia Boone: Unternehmensanwältin, Obstacle Racerin und Ultrarunnerin

Mit freundlicher Genehmigung von Amelia Boone

Amelia Boone ist vielleicht die beeindruckendste Wochenend-Kriegerin, der Sie jemals begegnen werden. Boone ist ein hauptberuflicher Unternehmensanwalt, der irgendwie die Zeit findet, für intensive Hindernisrennen zu trainieren (und ständig auf dem Podium zu stehen).

Sie hat auch eine Besessenheit für Ultrarunning entwickelt. Sie ist viermalige Weltmeisterin und hat mehr als einmal einen Kurs namens Death Race absolviert.

Ihre größte Leistung ist natürlich die Doppelkarriere als Vollzeitanwältin und Spitzensportlerin. Während sie stolz auf ihre Auszeichnungen ist, sagt Boone, dass sie sehr stolz darauf ist, ihr Selbstwertgefühl von diesen Auszeichnungen zu lösen.

„‚Wellness‘ kann ein gefährliches Wort sein, wie es derzeit verwendet wird“, sagt Boone. „Es gibt viele extreme und ungesunde Dinge, wie Diäten [und] Entgiftungen, die Menschen im Namen des Wohlbefindens machen. Für mich bedeutet Wellness, meinen Körper und Geist zu ehren und zu respektieren und ständig an der Verbindung zwischen ihnen zu arbeiten.“

Sahara Rose: Autorin und Ayurveda-Expertin

Instagram/iamsahararose

Als Autorin von Eat Feel Fresh und Idiot’s Guides: Ayurveda macht Sahara Rose spirituelles Wohlbefinden und Ayurveda für jeden zugänglich und verständlich. Deepak Chopra hat ihre Arbeit als „nächsten evolutionären Schritt“ des Ayurveda gelobt.

„Wellness bedeutet, Körper, Geist und Seele in einem ganzheitlichen Ansatz zu verkörpern“, sagt Rose.

„Ich ermutige die Leute, ihr Dosha (ayurvedischer Geist-Körper-Typ) zu entdecken, das Ihnen die Blaupause für das gibt, was Sie für ein ultimatives Gleichgewicht brauchen“, sagt Rose. Um mehr über Ihr Dosha zu erfahren, können Sie Roses kostenloses Quiz machen.

Aviva Romm, MD: Funktionsärztin, Hebamme, Kräuterkunde und Autorin

Mit freundlicher Genehmigung von Aviva Romm

Als Mutter, Hebamme und Ärztin für funktionelle Medizin hat Romm das Gesundheitswesen in verschiedenen Funktionen gesehen und erlebt. Aber es läuft alles auf eines hinaus: Unser Körper kann sich selbst heilen, über das hinaus, was wir glauben gemacht haben.

Die Mission von Dr. Aviva Romm ist einfach: Ihnen zu zeigen, dass traditionelle Weisheit und moderne Medizin nebeneinander existieren können.

Romm beschreibt sich selbst als leidenschaftliche Beschützerin der Gesundheitsversorgung von Frauen und Kindern. Niemand soll erschöpft, launisch oder hungrig durchs Leben gehen, sagt Romm. Deshalb widmet sie ihre Karriere der Unterstützung von Frauen bei hormonellen Ungleichgewichten, schlechtem Schlaf, Stimmungsstörungen, Müdigkeit und anderen häufigen Beschwerden.

Rachel Krupa: Gründerin und CEO von The Goods Mart

Mit freundlicher Genehmigung von Rachel Krupa. Bildnachweis: Katia Repina

Rachel Krupa macht bessere Optionen leicht zu finden und einfacher im Geldbeutel. Sie wuchs auf und verbrachte Zeit an der Tankstelle und im Supermarkt in ihrer ländlichen Heimatstadt Michigan. Das und ihr erster Job beim Einpacken von Lebensmitteln inspirierten sie dazu, einen gesünderen Convenience-Store zu gründen.

„Diese Räume formen uns“, schreibt Krupa auf der Website The Goods Mart. „Sie sind wichtig.“

Alles in The Goods Mart erfüllt hohe Standards wie unter anderem keine künstlichen Farb- oder Geschmacksstoffe, keine künstlichen Süßstoffe, umweltfreundlichere Verpackungen und human angebaute tierische Proteine.

Der Goods Mart verbindet zwei kritische menschliche Sehnsüchte (Gemeinschaft und Bequemlichkeit) mit einer neueren, aber ebenso wichtigen Sehnsucht – Wellness. Außerdem ist es Krupa gelungen, die Kosten niedrig zu halten.

Krupas Rat für Unternehmer (und etwas, an das sie sich erinnern musste, als sie ein stationäres Geschäft in einer High-Tech-Welt aufbaute): „Denken Sie nach und wissen Sie, was Ihnen am wichtigsten ist – folgen Sie nicht den Modeerscheinungen.“

Kayla Itsines: Gründerin von Bikini Body Guides (BBG)

Instagram/kaylaitsines

Wenn Sie flexible Fitnessprogramme mögen, kennen Sie wahrscheinlich bereits Instagram-Star Kayla Itsines. Itsines ist der Schöpfer der wahnsinnig beliebten Bikini Body Guides: das Original BBG für zu Hause und die Gym-Version BBG Stronger. Die BBG-Workouts sind nur 28 Minuten lang, was für vielbeschäftigte Frauen und Männer gleichermaßen ideal ist.

Nach BBG kam die SWEAT-App, die laut Website mittlerweile die größte digitale Fitnessplattform für Frauen der Welt ist.

Itsines erkannte von Anfang an, dass Frauen Flexibilität, Abwechslung und Unterstützung in Bezug auf Gesundheit und Fitness wünschen, und konzentrierte ihre Karriere genau darauf.

Itsines war schon immer eine Quelle der Motivation und Unterstützung für Frauen aller Fitnessstufen. Nachdem sie ihr erstes Kind begrüßt hatte, erntete sie noch mehr Bewunderung, indem sie andere schwangere Frauen mit pränatalen Trainingsmodifikationen und Inspirationen versorgte.

Taylor Simpson: Gründerin der Money Mindset Masterclass

Taylor Simpson

Taylor Simpson hat ihr 9-to-5-Geschäft aufgegeben, um ein Online-Fitness-Coaching-Geschäft zu starten, bevor Online-Fitness-Geschäfte cool waren. Sie wurde als @ilikemyfitnesstaylored auf Instagram sehr erfolgreich, änderte jedoch später ihren Namen in @iamtaylorsimpson, als sich ihre Geschäftsinteressen änderten.

Jetzt bietet Simpson Einzel-Business-Coaching sowie einige sehr erfolgreiche Online-Programme wie The Money Mindset Masterclass an. Nach Jahren des Kampfes mit einer Knappheits-Denkweise ist es Simpsons Mission, Frauen dabei zu helfen, eine Fülle-Denkweise zu entwickeln und alles zu erreichen, was sie wollen.

Mit einem Masterabschluss und mehr als einem halben Jahrzehnt Studium der Neurowissenschaften und Psychologie hilft Simpson Frauen, einschränkende Glaubenssätze aufzulösen, ihren Wert zu entdecken und das Leben zu gestalten, das sie sich wünschen.

„Konzentrieren Sie sich auf Ihr gewünschtes Ergebnis in jedem Lebensbereich. Wenn du etwas aus Mangel aufnimmst – wie zum Beispiel Selleriesaft zu trinken, weil du denkst, dass es dich dünn macht –, wirst du dich in mehr Mangelsituationen wiederfinden.

Aber wenn Sie sich den Dingen von einem Ort des Überflusses nähern – indem Sie Selleriesaft trinken, weil er eine großartige, nahrhafte Ergänzung Ihres Regimes sein könnte, die schon genug ist –, werden Sie auch in anderen Bereichen Überfluss erfahren.“

Taylor Simpson

Kelly Roberts: Läuferin und Gründerin des #SportsBraSquad

Mit freundlicher Genehmigung von Kelly Roberts

Im Jahr 2013 startete Kelly Roberts einen Blog namens Run, Selfie, Repeat und behauptet, sie hätte keine Ahnung, was sie tat. Ein Jahr später wurde sie zu einer zufälligen Instagram-Sensation, nachdem sie während des New Yorker Halbmarathons mit dem Hashtag #HottGuysOfTheNYCHalf scherzhaft eine Reihe von Selfies mit männlichen Läufern gepostet hatte.

Roberts wurde schnell bekannt für ihre Offenheit bezüglich Body Positivity in der Laufwelt. Nachdem sie ein Bild von sich selbst in einem Sport-BH gepostet hatte, um ihren Körper zu umarmen, gründete sie den #SportsBraSquad und die Badass Lady Gang, um zu helfen, Gesundheit und Fitness für Frauen neu zu definieren.

Die meiste Zeit ihres Lebens, sagt Roberts, war sie die „selbst ernannte Präsidentin des ‚I f****** hasse running club‘“. und Körperbild) während sie trauerte.

Roberts fing an zu rennen, um zu heilen. Jahre später läuft sie immer noch und inspiriert jetzt Frauen auf der ganzen Welt dazu, zu laufen und ihre Stärke zu zeigen, indem sie ihren Körper akzeptiert.

Die Badass Lady Gang ist eine kostenlose globale Bewegung, die Frauen dabei hilft, sich unabhängig von ihrer Größe, Laufzeit oder ihrem Fitnesslevel gestärkt zu fühlen. Roberts’ Rat: Bekämpfe den inneren Dialog, der besagt, dass du nicht dünn genug, nicht stark genug oder nicht schnell genug bist, denn du bist immer genug.

Randy Patterson: CEO von ProDoula

Mit freundlicher Genehmigung von ProDoula

Weibliche Gesundheitsdienstleister werden im Vergleich zu ihren männlichen Kollegen immer noch unterbewertet und unterbezahlt. Die Arbeit von Randy Patterson kann sehr wohl dazu beitragen, dies zu ändern.

Das Recht einer schwangeren Person auf Doula-Unterstützung ist wichtig. Patterson hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Rolle einer Doula – einer ausgebildeten Begleiterin, die vor, während und nach der Geburt nicht-medizinische Unterstützung leistet – auf ein professionelles Niveau zu heben.

Eine professionelle Doula-Zertifizierung würde die Standards für die Qualifikationen von Doulas erhöhen. Dies würde Ärzten, Geburtshelfern und anderen medizinischen Fachkräften helfen, den Wert der Doula-Unterstützung sowohl in der pränatalen als auch in der perinatalen Versorgung zu erkennen.

ProDoula ist ein doppeltes Geschäft: Es bietet angehende Doulas Schulungen und Zertifizierungen an, damit sie selbstbewusst in ihren Beruf einsteigen und die Werkzeuge für die Führung und Vermarktung ihres eigenen Unternehmens haben. Und es bietet schwangeren Menschen die Möglichkeit, eine urteilsfreie, fürsorgliche und erfahrene Doula zu finden.

Viele Doulas schämen sich dafür, dass sie ihren Lebensunterhalt verdienen wollen, sagt Patterson, was zu der Erwartung geführt hat, dass Doulas kostenlos oder billig arbeiten. ProDoula wurde unter der Prämisse gegründet, dass Doulaing ein respektabler Beruf ist und professionelle Doulas in der Lage sein sollten, ihre Rechnungen zu bezahlen.

Katerina Schneider: CEO und Gründerin von Ritual Vitamins

Höflichkeitsritual.

„Für Skeptiker, von Skeptikern“ ist das Motto bei Ritual. Gründerin Katerina Schneider konnte kein Vitamin finden, das sie während der Schwangerschaft einnehmen wollte, also kreierte sie ihr eigenes. Das war der Beginn von Ritual, einem Vitaminunternehmen, das das so genannte ideale tägliche Vitamin für Frauen entwickelt hat.

Schneider erfuhr, dass die meisten Vitamine mit unnötigen Füllstoffen gefüllt sind oder durch fragwürdige Prozesse entwickelt werden. Sie machte sich daran, ein einfaches, wirksames und von Wissenschaftlern unterstütztes Vitamin zu entwickeln.

Transparenz ist das A und O bei Ritual. Schneider lädt alle ein, tief in die Wissenschaft hinter The Multivitamin 18+, The Prenatal Vitamin, Reborn und The Multivitamin 50+, den drei Produkten des Unternehmens, einzutauchen.

Brynn Putnam: Gründer und CEO von MIRROR

Mit freundlicher Genehmigung von Brynn Putnam/SPIEGEL

Im Jahr 2016 war Brynn Putnam neu schwanger und fand sich – eine Fitnessstudiobesitzerin – ohne Zeit zum Trainieren wieder. Sie fing an, zu Hause zu trainieren, hatte aber das Gefühl, dass sie Qualität für Bequemlichkeit opferte.

Putnam hatte in ihrer Wohnung in NYC keinen Platz für ein Laufband oder Fahrrad (oder genoss es, genug zu laufen oder zu drehen, um in eines zu investieren), und sie konnte keine App oder keinen Streaming-Dienst finden, die sie inspirierten.

Gleichzeitig erkannte sie, wie integrale Spiegel für das Fitnesserlebnis sein können: Sie helfen den Menschen, ihre Form zu beobachten und können inspirierend sein, wenn man sieht, wie hart man arbeitet. SPIEGEL war geboren.

MIRROR ist ein fast unsichtbares, interaktives Heimgym. Es bietet Anweisungen und Feedback in Echtzeit, Surround-Sound, Gruppeneinstellungen und Personalisierung – und bringt so effektiv eine Studioklasse in Ihr Zuhause.

„Wellness bedeutet, Ihren Körper so zu behandeln, als gehörte er jemandem, den Sie lieben“, sagt Putnam. „Wenn Sie diese Idee als Ihren Polarstern verwenden, werden Sie Ihrem Körper den Respekt entgegenbringen, den er verdient. Für mich bedeutet das, ein Verhalten zu modellieren, auf das ich für meinen Sohn stolz bin!“

Alison Désir: Gründerin von Harlem Run und Run 4 All Women

Mit freundlicher Genehmigung von Alison Désir

Alison Désir, eine weitere ernsthaft inspirierende Frau, die den Laufsport verändert, ist viel mehr als nur eine Ausdauersportlerin. Sie ist Aktivistin, Beraterin für psychische Gesundheit und Grassroots-Marketing-Mogul.

Sie gründete Harlem Run als eine Möglichkeit für lokale Läufer, Walker und Jogger in Harlem, Manhattan, Gemeinschaft in ihrem Sport zu finden. Harlem Run organisiert die ganze Woche über kostenlos Gruppentrainings.

Désirs anderes Leidenschaftsprojekt ist Run 4 All Women, eine gemeinnützige Laufgruppe, die mehr als 150.000 US-Dollar für die reproduktiven Rechte von Frauen gesammelt hat. Run 4 All Women fördert das politische Bewusstsein und die Wahlbeteiligung durch Maßnahmen wie #MidtermRun, eine Basiskampagne zur Unterstützung fortschrittlicher Kandidaten im Jahr 2018.

Désirs Ratschlag für Unternehmer: „Tauchen Sie ein und finden Sie es dabei heraus. Wenn Sie warten, bis Sie alles zusammen haben, werden Sie nie anfangen. Es ist auch wichtig, sich mit Menschen zu umgeben, die in einen investiert sind – nur sehr wenige großartige Dinge im Leben werden allein erreicht.“

Joanne Encarnacion, Gründerin von GoFitJo

Mit freundlicher Genehmigung von Joanne Encarnacion

Joanne Encarnacion ist eine dieser Mütter, die „auf keinen Fall eine Mutter sind“. Aber das Beste daran ist, dass sie andere Mütter nicht so fühlen lässt. Tatsächlich ist es Teil der Marke von Encarnacion, dass sie Frauen hilft, Gesundheit neu zu definieren und ihre Beziehungen zu sich selbst zu stärken.

Als Encarnacion ihren 9-to-5-Job bei einem Startup verlor, stürzte sie sich in ein Gesundheitscoach-Trainingsprogramm am Institute for Integrative Nutrition. Sie erwartete, dass ihre neue Karriere darin bestehen würde, anderen etwas über Fitness und Ernährung beizubringen. Was sie nicht erwartet hatte, war, wie sie Frauen helfen würde, ihre persönliche Entwicklung zu erfahren.

Jetzt nutzt Encarnacion #WomanInProgress, um ihre Gesundheitscoaching-Praxis und in ihrem Privatleben zu gestalten, weil sie erkannt hat, dass keine Frau jemals mit Wachstum oder Entwicklung fertig ist. Manchmal ist es am schwierigsten, dies zu akzeptieren, daher dient der Hashtag als Erinnerung und Erdungsübung.

„Wellness ist die bewusste und absichtliche Entscheidung, sich selbst die Erlaubnis zu geben, frei in Ihrem eigenen Körper und in den Beziehungen und Erfahrungen, die Sie umgeben, zu leben“, sagt Encarnacion.

Courtney Nichols Gould: Mitbegründerin und Co-CEO von Smartypants Gummy Vitamins

Foto: Instagram/smartypants

Courtney Nichols Gould ist eine engagierte Unternehmerin, wenn es sie jemals gab. Bevor SmartyPants Vitamins auf den Markt kam, hatte Gould fast 20 Mitarbeiter, die von ihrem Haus in Venice, Kalifornien, aus arbeiteten.

Ein paar Jahre und viel harte Arbeit später hat SmartyPants sein eigenes HQ in Marina del Ray. Und mehr als 30 Mitarbeiter arbeiten an derselben Vision: ein schmackhaftes All-in-One-Vitamin mit hochwertigen Zutaten zu einem fairen Preis.

Was SmartyPants wirklich auszeichnet, ist sein Fokus auf Gesundheit auf der ganzen Welt – nicht nur in den Industrieländern, in denen sich die Verbraucher eine monatliche Versorgung mit Vitaminen leisten können.

SmartyPants hat sich mit Vitamin Angels zusammengetan, einer gemeinnützigen Organisation, die sich der Reduzierung von Unterernährung in unterentwickelten Ländern verschrieben hat. Laut seiner Website hat SmartyPants 10,2 Millionen US-Dollar an Vitamin Angels gespendet.

Deborah Hanekamp: Autorin, Medizinleserin und Gründerin von Mama Medicine

Mit freundlicher Genehmigung von Mama Medicine/Deborah Hanekamp

In einer Kultur, die so viel Wert auf Diäten und Fitnesstrends legt, ist Deborah Hanekamp ein Hauch frischer Luft. Auch wenn ihre Praxis ein wenig untypisch ist, lieben und verlassen sich Gemeinden in New York und darüber hinaus auf ihre meditativen Medizinlesungen und rituellen Baderezepte.

Hanekamp war mit 17 völlig auf sich allein gestellt und autark, was sie dazu inspirierte, die Welt zu bereisen und neben anderen spirituellen Praktiken Reiki zu studieren. Jetzt führt sie eine erfolgreiche Praxis out of Space by Mama Medicine in SoHo, einem hellen und inspirierenden Ort, an den Kunden gehen, um ihre Messwerte zu erhalten. Einige ihrer Angebote stellt sie auch online zur Verfügung.

„Wellness stoppt die Besessenheit“, sagt Hanekamp ziemlich nachdrücklich. „In der Sekunde, in der wir versuchen, gesund zu werden, können wir in Bezug auf Diäten oder Routinen sehr dogmatisch werden und unseren Gleichgewichtssinn verlieren. Die Wahrheit ist, dass wir uns ständig verändern und wachsen, und die Dinge, die uns vor fünf Jahren Gleichgewicht gebracht haben, werden es nicht unbedingt sein.“ Bring uns heute ins Gleichgewicht.“

Amanda Chantal Bacon: Autorin und Gründerin von Moon Juice

Mit freundlicher Genehmigung von Moon Juice/Amanda Chantal Bacon

Eine andere spirituelle Wellness-Kriegerin, Amanda Chantal Bacon, kreierte 2011 Moon Juice, als sie ein heilendes Getränk suchte, das über das hinausging, was bereits auf dem Markt war. Die gepressten Säfte, Moon Milks und andere adaptogene Tonika und Elixiere von Moon Juice sind das Ergebnis jahrelanger Forschung zu Nahrungsmittelallergien, Hypothyreose und Kräutermedizin.

Bacon ist ein echter Selbstheiler und hat Moon Juice-Produkte verwendet, um ihren Hormonspiegel wieder auf den Normalwert zu bringen und so ihre Persönlichkeit, Immunität und Stimmung zum Besseren zu verändern.

Ein Wort von Verywell

Diese und viele andere Frauen definieren neu, was es bedeutet, gesund zu sein. Allen gemeinsam ist, dass sie Menschen auf der ganzen Welt auf ihrem persönlichen Gesundheitsweg inspirieren, motivieren und unterstützen möchten.

spot_img