5 Tipps für Frauen, die in ihren 30ern abnehmen

"Abnehmen

Caiaimage / Sam Edwards / Getty Images

Inhaltsverzeichnis Gesamtes Inhaltsverzeichnis anzeigen

Abnehmen in jedem Alter ist eine Herausforderung. Aber Gewicht zu verlieren mit 30 ist besonders schwer. Ein intelligenter Gewichtsverlustplan für Frauen über 30 kann viel Zeit und Energie in Anspruch nehmen. Und es ist besonders schwierig, in einer Lebensphase, in der Beruf und Familie oberste Priorität haben, zusätzliche Zeit zu finden.

Ist es für eine Frau in den Dreißigern also unmöglich, Gewicht zu verlieren? Absolut nicht! Es braucht nur Planung und Organisation. Verwenden Sie diese Tipps, die speziell auf die besonderen Herausforderungen zugeschnitten sind, mit denen Sie konfrontiert sind, wenn Sie versuchen, mit 30 und darüber hinaus Gewicht zu verlieren.

Identifizieren und beseitigen Sie Hindernisse

Jeder steht während des Gewichtsverlustprozesses vor einigen Hindernissen, aber wenn Sie in Ihren 30ern sind, sind die Herausforderungen wahrscheinlich zeitabhängig. Zeitmangel aufgrund von Arbeit und familiären Verpflichtungen wird Ihren besten Bemühungen zur Gewichtsabnahme wahrscheinlich im Weg stehen.

Um den Kampf um die Gewichtsabnahme zu gewinnen, müssen Sie wissen, womit Sie es zu tun haben. Fast jede Barriere – auch Zeitmangel – ist überschaubar. Aber Sie müssen wissen, was es ist, bevor Sie einen Aktionsplan entwickeln können.

Die Lösung: Zu Beginn Ihres Gewichtsverlustprozesses sollten Sie sich mindestens 20 Minuten Zeit nehmen, um Ihre Gewichtsverlustbarrieren zu identifizieren. Mit diesem einfachen Schritt sparen Sie Zeit und Energie vor Rückschlägen.

Sobald Sie Barrieren identifiziert haben, wird es einfacher, sie zu überwinden. Wenn Zeitmangel ein Problem ist, bitten Sie um Hilfe bei der Kinderbetreuung oder bei der Hausarbeit, damit Sie Zeit für eine gesunde Mahlzeitenzubereitung und ein regelmäßiges Heimtrainingsprogramm haben.

Muskel und Stoffwechsel verstehen

Wenn Sie in Ihren 30ern einen gesunden Stoffwechsel beibehalten möchten, um Gewicht zu verlieren, müssen Sie Muskeln erhalten. Ariane Hundt trainiert Frauen um die 30 im Rahmen ihres Slim & Strong 4 Week Fat Loss Program in New York City. Sie sagt, dass Frauen in den Dreißigern beim Aufbau und Erhalt von Muskelmasse besonders vorsichtig sein müssen, um einen gesunden Stoffwechsel zu unterstützen.

„Frauen fangen mit 30 an, Muskeln zu verlieren“, sagt Hundt.

Die Lösung: Beziehen Sie Widerstandstraining in Ihr Training ein. Wenn Sie nicht ins Fitnessstudio gehen können, gibt es einfache Krafttrainings, die Sie zu Hause durchführen können. Kurze, intensive Trainingseinheiten helfen Ihnen auch, mehr Fett zu verbrennen.

Hör auf, auf Modediäten hereinzufallen

Hundt erklärt, warum Diät-Moden Schaden anrichten können. „Wenn Sie bis zum 30. Lebensjahr ab und zu Diäten gemacht haben, ist Ihr Stoffwechsel wahrscheinlich durcheinander. Mit jedem neuen Diätversuch können Sie Ihren Körper in den Hungermodus versetzen und die Gewichtsabnahme immer schwieriger machen“, sagt sie.

Die Lösung: Ihr erster Schritt zu einer gesunden Ernährung besteht darin, Ihre tägliche Kalorienaufnahme zu bewerten. Sie sollten auch ein Ernährungstagebuch vor der Diät führen. Stellen Sie dann sicher, dass Sie genügend Protein zu sich nehmen, um einen gesunden Stoffwechsel aufrechtzuerhalten, Ihre Zuckeraufnahme zu begrenzen und Ihre Kohlenhydrataufnahme zu überwachen, um den ganzen Tag über energiegeladen und gesättigt zu bleiben.

Organisieren Sie sich

Es mag den Anschein haben, als würde sich das Leben beruhigen, wenn die Kinder älter sind oder Ihre Karriere etablierter ist, aber das wird nicht der Fall sein. Jetzt ist es an der Zeit, gesunde Lebensgewohnheiten zu entwickeln, die Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren und es ein Leben lang zu halten.

Die Lösung: Die Essensplanung zur Gewichtsreduktion ist eine dieser Routinen, die Sie einführen müssen, wenn Sie nach 30 abnehmen. Nehmen Sie sich einen Tag pro Woche Zeit, um gesunde Lebensmittel einzukaufen, bereiten Sie Mahlzeiten für das Ganze zu Woche und richte deinen Kühlschrank mit gesunden Snacks ein. Sie können sogar Ihre Trainingseinheiten planen. Bitten Sie Familienmitglieder, diese Gewohnheit zu einer Priorität zu machen.

Stress managen

Ihre 30er sind vielleicht die stressigste Zeit in Ihrem Leben. Erziehungs-, Karriere- und Beziehungsprobleme können Sie nachts wach halten. Schon die einfache Diät kann Stress verursachen. Diese Herausforderungen können Probleme verursachen, wenn sie nicht angegangen werden. „Lebensstress kann Ihren Stoffwechsel herausfordern, indem er die Stressreaktion und damit die Fettspeicherung aktiviert“, sagt Hundt, „also ist ein ausgewogenes Leben der Schlüssel.“

Die Lösung: Holen Sie sich Unterstützung von Freunden und Familie. Wenden Sie sich an einen zertifizierten Fachmann, wenn Sie der Meinung sind, dass Stress Sie am Abnehmen hindert.

Ein Wort von Verywell

Wenn Sie eine vielbeschäftigte Frau sind, die nach 30 versucht, Gewicht zu verlieren, könnten Sie versucht sein, Ihre Gesundheit und Ihr Gewicht zurückzuschrauben. Oder Sie machen die erste Diät, die Sie in einer Zeitschrift sehen, für einen besonderen Anlass wie eine Hochzeit oder ein Klassentreffen.

Aber Ihre Entscheidungen haben jetzt echte Langzeitfolgen. Treffen Sie die besten Entscheidungen für lebenslange Gesundheit und Wohlbefinden. Mit Organisation, Unterstützung und einer gesunden Portion gesundem Menschenverstand ist eine Gewichtsabnahme für Frauen ab 30 möglich.

spot_img