7 einfache Möglichkeiten, Ihre tägliche Wasseraufnahme zu erhöhen

Wir alle wissen, dass Trinkwasser gut für uns ist, aber die meisten Amerikaner haben Mühe, jeden Tag genug Wasser zu bekommen. Nach Angaben der US-amerikanischen Centers for Disease Control konsumieren Erwachsene durchschnittlich 39 Unzen Wasser pro Tag, nur 60% der standardmäßig empfohlenen 64 Unzen Wasser pro Tag.

Darüber hinaus liegen diese 64 Unzen tatsächlich unter den Empfehlungen des Institute of Medicine von 2,7 Litern pro Tag für Frauen (ca. 92 Unzen) und 3,7 Liter pro Tag für Männer (ca. 125 Unzen).

Wasser macht etwa 60 % des menschlichen Körpers aus. Es ist für das reibungslose Funktionieren jeder Zelle im Körper unerlässlich und erfüllt wichtige Aufgaben wie:

  • Regulierung der Körpertemperatur
  • Transport von Nährstoffen und Sauerstoff zu verschiedenen Zellen im Körper
  • Augen, Nase, Mund und andere Schleimhäute feucht halten
  • Gelenke schmieren
  • Organe und Gewebe schützen tissue
  • Beseitigung von Abfall durch Wasserlassen, Schwitzen und Stuhlgang

Zu wenig Wasser zu trinken führt zu Dehydration. Selbst eine leichte Dehydration kann dazu führen, dass Sie sich erschöpft und müde fühlen. Eine stärkere Dehydration kann lebensbedrohlich sein und zu Hitzschlag, Harn- und Nierenproblemen oder Krampfanfällen führen. Anzeichen einer Dehydration sind dunkler Urin, Müdigkeit, Schwindel, extremer Durst und Verwirrung.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, genug Wasser zu trinken, um eine optimale Flüssigkeitszufuhr aufrechtzuerhalten, finden Sie hier sieben Tipps.

1

Fügen Sie einen Spritzer Zitrus hinzu

"Krug Meredith Heuer / Getty Images

Wenn du den ganzen Tag kein Glas klares Wasser nach dem anderen trinken kannst, versuche, deinem Wasser etwas Zitrusgeschmack zu verleihen. Schneiden Sie einfach etwas Zitrone, Limette oder Orange oder sogar alle drei in Scheiben! Dann in einen Krug oder eine Flasche geben und Ihr Wasser mit fruchtigem Geschmack aufgießen. Wenn Sie immer einen Krug davon in Ihrem Kühlschrank aufbewahren, verdoppelt sich Ihre Wasseraufnahme in kürzester Zeit.

Andere großartige Infuser? Erdbeeren, Mango, Gurken und Minze. Sie können aromatisiertes Wasser auch in den Supermarktregalen finden, aber lesen Sie die Etiketten sorgfältig und achten Sie auf zugesetzten Zucker.

2

Tragen Sie eine wiederverwendbare Wasserflasche

"Spielen Artur Debat / Getty Images

Das Herumtragen einer nachfüllbaren Wasserflasche ist ein todsicherer Weg, um deine Wasseraufnahme zu erhöhen. Holen Sie sich einen süßen im Supermarkt oder Einkaufszentrum und achten Sie darauf, ihn oft zu waschen. Trinken Sie lieber aus einem Strohhalm? Suchen Sie nach Flaschen mit integrierten Strohhalmen. Dir gefällt die Frucht-Aufguss-Idee in Tipp Nummer 1? Es gibt wiederverwendbare Wasserflaschen mit einem speziellen Fach für Fruchtscheiben.

3

Entscheiden Sie sich für Sprudelwasser

"Schließen Norman Posselt / Getty Images

Da Blasen alles mehr Spaß machen, versuchen Sie, flaches Wasser mit Kohlensäure abzuwechseln. Experten sagen, dass kohlensäurehaltiges Wasser genauso gut für Sie ist wie flaches Wasser. Sprudelwasser ist besonders gut, wenn Sie versuchen, Soda zu reduzieren. Es gibt sogar Optionen mit einem Hauch von Geschmack. Denken Sie daran, diese Etiketten auf zugesetzten Zucker oder Süßstoffe zu überprüfen.

4

Würzen Sie Ihr Essen

"Weltkarte Yamada Taro / Getty Images

Denken Sie daran: Ein wenig Wärme beim Essen bringt Sie garantiert sofort nach erfrischendem Wasser, um Ihren Mund abzukühlen. Versuchen Sie, Ihr Essen mit etwas Cayennepfeffer oder scharfer Sauce zu würzen. Es gibt auch einige fantastische würzige salzfreie Gewürzmischungen. Bonus? Das Trinken von Wasser zwischen den Bissen wird dir helfen, dich schneller satt zu fühlen, sodass du es weniger wahrscheinlich machst, dass du es mit Portionen übertreibst.

5

Ändern Sie die Temperatur

"Heißes Emreturanphoto / Getty Images

Beginnen Sie Ihren Tag mit einer Tasse heißem Wasser mit einem Spritzer Zitrone. Manche Menschen bevorzugen eiskaltes Wasser, besonders nach dem Training, während andere der Meinung sind, dass es einfacher ist, Wasser mit Raumtemperatur zu trinken als kaltes. Versuchen Sie, es hochzuschalten, bis Sie die Temperatur gefunden haben, die für Sie am besten geeignet ist. Es kann sein, dass Sie zu verschiedenen Tageszeiten unterschiedliche Temperaturen mögen.

6

Verwenden Sie eine Tracker-App

"Draufsicht Hero Images / Getty Images

Legen Sie in Ihrer Telefon-App ein Tagesziel fest und aktualisieren Sie es im Laufe des Tages. Du willst am Ende des Tages nicht merken, dass du noch mehr als die Hälfte deines täglichen Wassers zum Trinken übrig hast. Wer will schon so viel Wasser vor dem Schlafengehen trinken? Die Erinnerung zur Hand zu haben kann sehr hilfreich sein. Einige hilfreiche Apps sind Waterlogged für iPhone und Carbodroid für Android-Benutzer. Kein Smartphone? Stellen Sie einen Wecker ein, der den ganzen Tag zur Erinnerung klingelt.

7

Verwenden Sie einen Strohhalm

"Wassergläser David Crockett / Getty Images

Die Verwendung eines Strohhalms ist einer meiner Lieblingstipps, um in kurzer Zeit viel Wasser zu bekommen. Etwas beim Schlürfen durch einen Strohhalm erleichtert das Abfließen des Wassers. Wie in Tipp Nummer 2 erwähnt, finden Sie sogar wiederverwendbare Wasserflaschen und -becher mit integrierten Strohhalmen.

spot_img