Camu Camu Nährwerte und gesundheitliche Vorteile

"camu

Lew Robertson / Getty Images

Inhaltsverzeichnis Gesamtes Inhaltsverzeichnis anzeigen

Camu Camu (Myrciaria dubia) ist eine kleine, saure Beere aus Südamerika. Die Beere ist zu säuerlich, um sie alleine zu essen, aber in Pulverform ist sie reich an Vitamin C und antioxidativen Verbindungen. Wenn Sie noch nie von Camu Camu gehört haben, könnten Sie vorsichtig sein, es auszuprobieren. Obwohl bei Nahrungsergänzungsmitteln immer Vorsicht geboten ist, bietet Camu Camu mehrere vielversprechende gesundheitliche Vorteile, die es zu berücksichtigen gilt.

Camu Camu Nährwertangaben

Die folgenden Nährwertangaben werden vom USDA für 1 Teelöffel (3 g) rohes Camu Camu-Pulver bereitgestellt.

  • Kalorien: 10
  • Fett: 0g
  • Natrium: 0 mg
  • Kohlenhydrate: 3g
  • Faser: 1g
  • Zucker: 0g
  • Protein: 0g

Kohlenhydrate

Das USDA liefert keine Nährwertangaben für die ganze Frucht, aber in Pulverform beträgt eine Portion Camu Camu wahrscheinlich 1-2 Teelöffel. In 1 Teelöffel Camu-Camu-Pulver erhalten Sie 3 Gramm Kohlenhydrate, von denen 1 Gramm aus natürlichen Ballaststoffen stammt.

Fette

Camu Camu Pulver ist von Natur aus fettfrei. Dies gilt sowohl für eine kleine Portion von 3 Gramm als auch für eine größere Portion von 100 Gramm.

Eiweiß

Camu Camu Pulver liefert kein Protein.

Vitamine und Mineralien

Der beeindruckendste Nährstoff in Camu Camu ist sein Vitamin C-Gehalt. Ein Teelöffel liefert 144 Milligramm, das sind 240% des Tageswertes. Camu Camu liefert auch etwas Kalium und das B-Vitamin Niacin.

Gesundheitliche Vorteile

Obwohl keine Langzeitstudien am Menschen verfügbar sind, stehen die in Camu Camu gefundenen Verbindungen im Verdacht, Vorteile bei der Vorbeugung bestimmter Krankheiten zu bieten.

Kann die Krebsprävention unterstützen

Camu Camu enthält starke Antioxidantien. Neben Vitamin C enthält Camu Camu Polyphenole wie Ellagsäure, Ellagitannine und Proanthocyanidine. Diese bioaktiven Verbindungen helfen, freie Radikale abzuwehren, die zu krebserregenden DNA-Schäden führen.

Unterstützt die Herzgesundheit

Neben ihrer antioxidativen Wirkung sind die Polyphenole in Camu Camu auch entzündungshemmend. In den allermeisten Fällen von Herzerkrankungen sind Entzündungen ein wichtiger Risikofaktor für Herzinfarkte und Schlaganfälle.

Camu Camu liefert auch Ballaststoffe und bietet 1 Gramm für jeden Teelöffel in Pulverform. Die Fähigkeit der Ballaststoffe, den Cholesterinspiegel zu senken, macht sie zu einem wesentlichen Nährstoff für die Herzgesundheit. Wie andere Obst- und Gemüsesorten passt Camu Camu perfekt in einen herzgesunden Ernährungsplan.

Kann beim Abnehmen helfen

Obwohl weitere Studien am Menschen erforderlich sind, zeigen vorläufige Studien an Ratten, dass Camu Camu bei der Behandlung von Fettleibigkeit vielversprechend ist. Ratten, die mit Camu Camu gefüttert wurden, eliminierten signifikant mehr Fett über die Leber und den Kot als diejenigen in der Kontrollgruppe. Als Ergebnis wurden Körperfett und insbesondere viszerales Fett reduziert. Diese Studie legt nahe, dass Camu Camu als Diäthilfe zur Gewichtsreduktion weiter untersucht wird.

Reduziert Sonnenschäden

UV-Licht führt zum Abbau von Kollagen, was zu Falten, Sonnenbrand und Hautkrebs führt. Neben einem hohen Vitamin C-Gehalt (einer Vorstufe der Kollagenbildung) enthält Camu Camu die phenolische Verbindung Quercetin. Quercetin wirkt als Antioxidans.

Studien zeigen, dass Quercetin direkt auf das Hautgewebe abzielt und die Auswirkungen von Sonnenschäden bekämpft. Obwohl es keinen Ersatz für einen angemessenen Sonnenschutz gibt (wie das Tragen von Sonnencreme und die Begrenzung der Exposition während der Spitzenzeiten), kann Camu Camu die natürliche Widerstandsfähigkeit Ihres Körpers gegen die Sonne stärken .

Kann zur Verbesserung der kognitiven Funktion beitragen

Die antioxidative Wirkung von Quercetin hat sich auch im Kampf gegen die Alzheimer-Krankheit als vielversprechend erwiesen. Vorläufige Studien zeigen positive Effekte von oralen Dosierungen von Quercetin auf die kognitive Funktion und das Gedächtnis. Mehrere Obst- und Gemüsesorten liefern Quercetin und andere Antioxidantien, so dass Camu Camu nur eine Möglichkeit ist, diesen Vorteil zu nutzen.

Allergien

Allergien gegen Camu Camu sind nicht bekannt. Wie bei jedem Lebensmittel sind jedoch Allergien immer möglich. Typische Anzeichen einer Nahrungsmittelallergie sind Nesselsucht, Schwindel, Engegefühl in der Brust oder Schwellung des Rachens oder der Zunge. Wenn Sie eine Reaktion bemerken, die unmittelbar nach oder bis zu 1 Stunde nach der Einnahme von Camu Camu auftritt, sprechen Sie mit einem Allergologen, um festzustellen, ob Sie allergisch sind.

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen von Camu Camu sind nicht gut dokumentiert. Eine Fallstudie beschreibt jedoch einen 45-jährigen Mann, der infolge von Camu Camu eine akute Hepatitis erlitt. Da der Mann ansonsten gesund war und weder Medikamente noch Alkohol konsumierte, wurde Camu Camu als Täter vermutet. Er nahm 1 Löffel pro Tag.

Da Nahrungsergänzungsmittel nicht reguliert sind, kann es schwierig sein zu beurteilen, wie sicher oder wirksam sie sind. Seien Sie immer vorsichtig und informieren Sie Ihren Arzt über jedes von Ihnen verwendete Nahrungsergänzungsmittel.

Sorten

Camu Camu stammt aus dem sehr vielfältigen Ökosystem des Amazonas. Wilde und domestizierte Sorten weisen jedoch keine großen genetischen Unterschiede auf, was darauf hindeutet, dass es eine allgemeine Sorte der Pflanze gibt. Camu-Camu-Früchte können je nach Umgebung, in der sie angebaut wird, unterschiedliche Eigenschaften aufweisen.

Wenn es am besten ist

Camu Camu wird in Pulver- oder Tablettenform verkauft und ist daher das ganze Jahr über in Reformhäusern und online erhältlich. Die frische Beere ist zu bitter zum Essen und wurde daher von den Ureinwohnern in der Vergangenheit nicht als essbares Lebensmittel angesehen. Auch die meisten Camu Camu Produkte sind biologisch.

Lagerung und Lebensmittelsicherheit

Bewahren Sie Camu Camu Pulver in einem trockenen, luftdichten Behälter auf und verwenden Sie es bis zum Verfallsdatum, das auf dem von Ihnen gekauften Produkt angegeben ist.

Wie vorzubereiten

Camu Camu ist sauer und herb. Als Pulver wird es häufig in Säfte oder Smoothies gemischt. Camu Camu Nahrungsergänzungsmittel können als Pille oder Kapsel mit Wasser eingenommen werden, mit oder ohne Nahrung.

spot_img