Dehnen zur Gewichtsreduktion

"Frau

Verywell / Ben Goldstein

Inhaltsverzeichnis Gesamtes Inhaltsverzeichnis anzeigen

Würden Sie jemals darüber nachdenken, Stretching zur Gewichtsreduktion zu machen? Machen Sie regelmäßig jede Flexibilitäts- oder Dehnübungen? Wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, sollten Sie dies tun. Beweglichkeitsübungen sind keine großen Kalorienverbrenner, aber sie helfen Ihrem Körper, sich bequemer zu bewegen, was eine Steigerung der Bewegung fördern kann. Erhöhte tägliche Bewegung spielt eine wichtige Rolle in einem Gewichtsverlustprogramm.

Vorteile von Stretching zur Gewichtsreduktion

Das Beste am Flexibilitätstraining ist, dass Sie es nicht sehr oft oder sehr lange machen müssen, um die Vorteile zu genießen. Nur wenige Minuten Dehnübungen pro Tag können dazu beitragen, den Bewegungsumfang Ihrer Gelenke zu verbessern, das Verletzungsrisiko während des Trainings zu verringern und Stress abzubauen.

Konsistenz ist wichtig, um Ihre Flexibilität zu steigern. Aber selbst wenn Sie zwei- bis dreimal pro Woche an einem Dehnprogramm teilnehmen, wird sich Ihr Körper besser fühlen.

Auch wenn Sie während einer kurzen Dehneinheit keine Megakalorien verbrennen, funktioniert Ihr Körper besser, wenn sich Ihre Gelenke bequemer bewegen. Dies kann Ihr Gewichtsverlustprogramm auf verschiedene Weise verbessern.

Weniger Stress

Beweglichkeitsübungen helfen, Ihr Blut in Schwung zu bringen, aber nicht in einer Weise, die Ihr Adrenalin erhöht. Dehn- und Atemübungen helfen, Ihre Stimmung zu verbessern und Ihr Stressniveau zu senken. Dies kann besonders hilfreich für Menschen sein, die versuchen, emotionales Essen einzudämmen. Wenn Sie den Gang zum Kühlschrank durch fünf Minuten gesundes Dehnen ersetzen können, werden Sie wahrscheinlich weniger essen und schneller abnehmen.

Verbesserte NEAT

Organisierte Workouts sind wichtig, aber die Kalorien, die Sie mit NEAT verbrennen, spielen eine große Rolle bei der Gesamtzahl der Kalorien, die Sie jeden Tag verbrennen. NEAT steht für Non-Exercise Activity Thermogenesis und umfasst alle Aktivitäten des Tages, die kein Sport sind: auf dem Parkplatz zum Auto gehen, Lebensmittel heben, den Bürgersteig schaufeln und andere typische Bewegungen.

Sie werden sich im Laufe des Tages eher bewegen, wenn sich Ihre Gelenke und Gliedmaßen gut anfühlen. Dehnen hilft, dich aktiv zu halten.

Effektivere Workouts

Aerobes Aktivitäts- und Krafttraining zur Gewichtsreduktion ist effektiver, wenn Sie jede Übung vollständig ausführen. Dehnen hilft, Ihren Körper in Topform zu halten, sodass Sie während Ihres Trainings mehr Kalorien verbrennen und weniger Zeit damit verbringen, sich von Verletzungen oder Schmerzen zu erholen.

Durch Dehnen verbrannte Kalorien

Dehnen verbrennt nicht viele Kalorien. Für einen maximalen Kalorienverbrauch sollten Sie Aktivitäten mit höherer Intensität wie Joggen, Intervalltraining oder sogar Walking in Betracht ziehen. Aber Dehnen verbrennt ein paar zusätzliche Kalorien.

  • Eine 125-Pfund-Person verbrennt etwa 70 Kalorien, wenn sie eine 30-minütige Dehnroutine durchführt (oder etwa 28 Kalorien, die 30 Minuten lang ruhig sitzt).
  • Eine 150-Pfund-Person verbrennt etwa 85 Kalorien, wenn sie eine 30-minütige Dehnroutine durchführt (34 Kalorien im Sitzen).
  • Eine 200-Pfund-Person verbrennt bei einer 30-minütigen Dehnroutine etwa 113 Kalorien (45 Kalorien im Sitzen).

Beispiel für eine Dehnungsroutine

Welche Flexibilitätsübungen sollten Sie also machen? Du kannst einfache Dehnübungen machen, wenn du jeden Morgen aus dem Bett stehst oder nachdem du ein Cardio- oder Krafttraining absolviert hast. Betrachten Sie diese einfachen Optionen. Sie können diese ganze Routine in etwa 10 Minuten erledigen.

"Ganzkörperrolle" Verywell / Ben Goldstein

  • Ganzkörperrolle. Stellen Sie sich aufrecht hin und strecken Sie Ihre Arme gen Himmel. Entspannen Sie dann die Arme und rollen Sie die Wirbelsäule nach unten. Lassen Sie Ihre Arme in Richtung Boden entspannen. Halten Sie die Knie gebeugt, um Ihren Rücken zu schützen. Halte die Position (aber atme weiter!) für 5 bis 15 Sekunden, rolle dann langsam wieder nach oben und wiederhole den Vorgang.

"Sichelmonddehnung" Verywell / Ben Goldstein

  • Die Mondsichel dehnt sich. Nehmen Sie die Arme über den Kopf und biegen Sie den Körper sanft in die Form eines C (oder einer Mondsichel), indem Sie ihn nach links und dann nach rechts beugen. Bleiben Sie 10 bis 15 Sekunden lang auf jeder Seite in der Dehnung.

"Nacken- Verywell / Ben Goldstein

  • Nacken- und Schulterstrecken. Neigen Sie in sitzender oder stehender Position das Kinn sanft zur Brust und spüren Sie eine sanfte Entspannung im Nacken. Dann langsam und vorsichtig den Kopf nach links und rechts rollen, um die Nackenseiten zu dehnen. Sie können die Dehnung oben in jeder Schulter spüren.

"Brustöffner" Verywell / Ben Goldstein

  • Brustöffner. Verschränken Sie die Hände im Sitzen oder Stehen hinter dem Rücken. Spüren Sie, wie sich die Vorderseite der Brust öffnet und dehnen Sie sie. 5 bis 10 Sekunden halten, dann wiederholen.

"Hüft- Verywell / Ben Goldstein

  • Hüfte und Oberschenkelinnenseite dehnen. Bringen Sie im Sitzen die Fußsohlen vor Ihrem Körper zusammen, sodass Ihre Beine eine Rautenform bilden. Halten Sie die Wirbelsäule lang, neigen Sie sich von den Hüften nach vorne und bringen Sie Ihre Brust näher zum Boden. Es ist normal, wenn Sie sich nicht sehr weit beugen können. Denken Sie daran, weiter zu atmen, während Sie die Dehnung 15 bis 30 Sekunden lang halten.

Diese Dehnungen helfen, Ihre Gelenke zu lockern und den Tag mit gesunden Bewegungen zu beginnen. Sie können diese Dehnungen auch an Ihrem Schreibtisch machen, während Sie bei der Arbeit sind.

Wenn Sie Zeit zum Mittagessen oder vor oder nach der Arbeit haben, können Sie auch einen Yoga-Kurs zum Dehnen und Abnehmen besuchen oder Tai-Chi-Praxis lernen, um Ihre Gesundheit zu verbessern. Beide Geist-Körper-Praktiken helfen, die Flexibilität zu verbessern und Stress abzubauen.

Ein Wort von Verywell

Flexibilitätstraining allein verbrennt nicht genug Kalorien, um einen großen Unterschied in Ihrer täglichen Energiebilanz zu machen. Aber wenn Sie Dehnübungen mit einem kompletten Trainingsprogramm kombinieren, profitieren Sie von einem gesünderen Körper, der sich gut anfühlt. Wenn sich Ihr Körper wohl fühlt, bewegen Sie sich häufiger, verbrennen mehr Kalorien und erhöhen Ihre Chancen auf Gewichtsverlust.

ALEX LEGRANDhttps://crossfitpintados.com
Ein Mann mit erstaunlicher Willenskraft und Charakter, Er weiß viel über sein Geschäft und entwickelt sich jeden Tag weiter, um noch bessere Ergebnisse zu erzielen. Über 9 Jahre Berufserfahrung! Es macht fast die Hälfte der Schulungen für unseren Standort aus. wir sind einem solchen Co-Autor, Autor und vor allem Freund für unser Projekt dankbar.
spot_img