Die 10 schlechtesten Gehratschläge, die Sie verletzen könnten

Jeder denkt, dass er weiß, wie man läuft und wie Wanderer für lange Spaziergänge trainieren sollten. Aber ihr Rat kann gefährlich daneben liegen. Es kann veraltet sein oder es kann für andere Sportarten gelten, aber nicht für das Gehen. Nehmen Sie die Ratschläge unten mit einem Körnchen Salz.

1

Trinken, trinken, trinken (veraltete Ratschläge)

"Frau Manuela Larissegger/Cultura/Getty Images

Ja, Sie müssen vor, während und nach einem Spaziergang Wasser trinken. Aber man kann es bei einem langen Spaziergang auch übertreiben, wenn man ständig Wasser trinkt und es nicht mit Salz ausgleicht. Dies kann zu Wasserüberladung und Hyponatriämie (Verdünnung von Salzen in Ihrem Körper) bei einem Ausdauerlauf wie einem Halbmarathon oder Marathon führen. Hyponatriämie kann Herzrhythmusstörungen hervorrufen und hat bei Marathons zu Todesfällen geführt. Der aktuelle Ratschlag für Langstreckenläufer und Läufer lautet: „Lassen Sie sich vom Durst leiten“ und trinken Sie, wenn Sie durstig sind, anstatt bei jeder Gelegenheit Wasser zu erzwingen.

Wenn Sie für eine Distanzveranstaltung wie einen Halbmarathon, Marathon oder das Gehen auf dem Jakobsweg trainieren, wiegen Sie sich vor, während und nach einem langen Trainingsgang. Wenn Sie Ihre Flüssigkeitszufuhr richtig einstellen, bleibt Ihr Gewicht konstant. Wenn Sie zunehmen, trinken Sie zu viel.

2

Sie brauchen keine Sportgetränke (schlechter Rat für lange Spaziergänge)

"Gatorade © Ethan Miller/Getty Images Sport

Viele Spaziergänger meiden Sportgetränke: Sie mögen den Geschmack nicht. Sie wollen Kalorien reduzieren. Die Getränke können ihren Magen stören. Aber Sportgetränke wie Gatorade und Powerade enthalten Salze und Zucker, die Ihr Körper braucht, wenn Sie über eine Stunde laufen, besonders bei schweißtreibendem Wetter. Diese Inhaltsstoffe helfen Ihrem Körper auch, Wasser schneller aufzunehmen, um Austrocknung zu verhindern.

Es gibt verschiedene Strategien, um während Ihres Spaziergangs zu rehydrieren, aber das Trinken nach Durst ist eine der einfachsten Methoden. Wenn Ihr Spaziergang länger als zwei Stunden dauert, kann ein Sportgetränk (oder sogar ein salziges Essen wie Brezeln) Ihrem Körper helfen, Wasser aufzunehmen und Salz und Kohlenhydrate zu ersetzen. Andernfalls riskieren Sie Dehydration und/oder Hyponatriämie.

3

Sie müssen vor dem Gehen nicht essen (schlechter Rat)

"Eier

Wendy Bumgardner

Einige Leute haben die Theorie, dass Ihr Körper sogar noch mehr Kalorien und/oder Fett verbrennt, wenn Sie leer beginnen. Aber oft werden Sie feststellen, dass Sie nicht so intensiv trainieren können, wenn Ihr Körper bereits keinen Treibstoff mehr hat, so dass der Nettoeffekt darin besteht, dass Sie leichter gehen oder früher aufhören – und weniger Gesamtkalorien verbrennen.

Wanderer können ein metabolisches Syndrom oder einen nicht diagnostizierten Diabetes haben. Sport ohne ein leichtes Frühstück könnte ihren Blutzuckerspiegel so stark durcheinander bringen, dass es zu einem medizinischen Notfall kommt. Eine leichte Mahlzeit zu sich zu nehmen, damit Sie nicht mit leeren Händen anfangen, ist eine gute Taktik

4

Sie müssen nicht trainieren; Es ist nur ein Spaziergang (schlechter Rat)

"Walker John Moore / Getty Images Nachrichten

Wenn Sie in letzter Zeit keinen Halbmarathon für wohltätige Zwecke gelaufen sind, denken Sie vielleicht, dass es sich nicht lohnt, dafür zu trainieren. Was könnte schief gehen, es läuft nur, oder? Dann läufst du vor Aufregung schneller als geplant oder um mit Freunden Schritt zu halten. Bald spüren Sie Schienbeinschmerzen und entwickeln sogar Blasen. Schlimmer noch, Sie könnten einen Stressbruch oder eine Plantarfasziitis bekommen und medizinische Versorgung benötigen.

Dies sind Probleme, die Sie vermeiden können, wenn Sie sich ein paar Monate Zeit nehmen, um zu trainieren, um in guter Form zu gehen, Ihre Gehmuskulatur aufzubauen und Ihre Füße zu stärken. Die Antwort darauf, wie weit man ohne Training gehen kann, ist nicht die Antwort darauf, wie man sich ohne Verletzungen großartig fühlt. Dies gilt doppelt für das Training für den Marathon oder das Training für den Jakobsweg. Und wenn Sie bei einem Event eine starke Leistung erbringen oder eine persönliche Bestleistung schlagen möchten, ist Training auch für kürzere Distanzen wie 5 und 10 km unerlässlich.

5

Gehen Sie einfach so weit und so schnell wie Sie können (schlechter Rat)

"Langer PBNJ Productions/Blend Images/Getty Images

Auch wenn Sie seit Ihrem Alter von etwa einem Jahr laufen, ist es wichtig, dass Sie sich allmählich steigern, wenn Sie mit dem Laufen beginnen. Zu viel zu früh zu tun ist einer der schnellen Wege, um mit Muskelkater, schmerzenden Gelenken oder sogar einer Verletzung wieder auf der Couch zu landen. Es ist wahrscheinlicher, dass Sie bei einem Gehprogramm bleiben, wenn Sie die Dauer und Häufigkeit schrittweise erhöhen und sich dann darauf konzentrieren, Ihre Geschwindigkeit zu erhöhen.

Beim Training für einen Geh-Wettkampf denken Geher vielleicht, dass sie in den letzten paar Wochen vor dem Wettkampf jede Art von Training stopfen können. Aber Gehen ist eine Ausdauerübung. Ein schrittweises Training hilft Stressfrakturen und Plantarfasziitis vorzubeugen. Es hat fast magische Wirkungen bei der Steigerung Ihrer Ausdauer, Ausdauer und Gehfähigkeit. Wenn Sie zu früh zu viel tun, können Ihre Träume von einem Halbmarathon oder Marathon in diesem Jahr zunichte gemacht werden. Beginnen Sie direkt mit einem 10-km-Gehtrainingsplan für Anfänger.

Wie bei jeder Übung sollten Sie Ihre Gehzeit, Entfernung und Intensität schrittweise erhöhen.

6

Tragen Sie Gewichte, um mehr Kalorien zu verbrennen (schlechter Rat)

"Knöchelgewichte" Oleksiy Maksymenko/Getty Images

Die Natur hat uns nicht mit 5-Pfund-Füßen und 3-Pfund-Handgelenken entworfen. Das Hinzufügen von zusätzlichem Gewicht an diesen Stellen erhöht die Belastung Ihrer Knöchel, Schienbeine, Knie, Hüften, Ellbogen, Schultern, Nacken und Rücken. Nicht auf eine gute Art und Weise, aber auf eine Art und Weise, die zu Verletzungen durch wiederholte Belastung, schlechter Gehhaltung und anhaltenden Schmerzen führen kann.

Der richtige Weg, um beim Gehen mehr Kalorien zu verbrennen, besteht darin, weiter zu gehen und schneller zu gehen, damit Sie in der gleichen Zeit weiter gehen können. Fitness-Wanderstöcke sind ein besseres Werkzeug, um den Kalorienverbrauch pro Kilometer zu erhöhen und gleichzeitig die Belastung Ihrer Gelenke zu reduzieren. Sagen Sie einfach nein zu allem, was Ihre Füße, Hände oder Handgelenke zusätzlich belastet. Das Gehen mit Gewichten kann Sie auch verlangsamen und Ihre Bemühungen, mehr Kalorien zu verbrennen, zunichte machen.

7

Trage einfach deine alten Schuhe (schlechter Rat)

"Neuer Wendy Bumgardner © 2012

Wenn Sportschuhe altern, verlieren sie ihre Dämpfung und Unterstützung. Ein langer Spaziergang mit alten, toten Schuhen kann zu Schienbeinschmerzen, Plantarfasziitis, Iliotibialbandsyndrom und Stressfrakturen führen. Nach 500 Meilen sehen Ihre Schuhe vielleicht noch gut aus, aber sie müssen ersetzt werden. Sie können den Unterschied wirklich spüren, wenn Sie in ein neues Paar im gleichen Stil schlüpfen. Das einfache Hinzufügen von Einlagen wird dieses Problem auch nicht lösen

8

Vertrauen Sie dieser Karte (schlechter Rat)

"Planung Wendy Bumgardner

Einige von uns lieben Karten, und jetzt stellen Smartphones sicher, dass Sie eine Karte zur Hand haben, wann immer Sie eine brauchen. Aber wenn es um die Sicherheit geht, verlassen Sie sich lieber auf Ihre Augen als auf die Karte. Google oder Apple Maps geben Ihnen möglicherweise Wegbeschreibungen für Fußgänger, die keine sicheren Kreuzungen oder Bürgersteige enthalten. Gehen Sie nicht von einer Klippe, indem Sie einer Karte, einem GPS oder einer Wegbeschreibung folgen. Verwenden Sie Ihre Augen und Ihr Urteilsvermögen und schauen Sie in beide Richtungen, bevor Sie eine stark befahrene Straße überqueren. Es steht Ihr Leben auf dem Spiel.

9

Trage neue Schuhe (schlechter Rat)

"Turnschuhe" Westend61/Getty Images

Wenn Sie Schuhe kaufen, sollten sie sich von Anfang an gut anfühlen. Kaufen Sie niemals ein Paar, von dem Sie glauben, dass Sie es einlaufen müssen. Aber auch Wohlfühlschuhe sollten nicht gleich auf einem langen Spaziergang getragen werden. Auch wenn Sie das gleiche Modell tragen, muss sich Ihr Körper an die Veränderung anpassen, also tragen Sie auf ein paar kürzeren Spaziergängen neue Schuhe, bevor Sie länger gehen.

Und wenn Sie Zweifel an dem Paar haben, das Sie gekauft haben, tragen Sie es im Haus oder auf einem Laufband, um sicherzustellen, dass es das Richtige für Sie ist. Es ist einfacher, sie zurückzugeben, wenn Sie sie nicht draußen getragen haben.

Das Worst-Case-Szenario ist das Tragen eines neuen Paars Schuhe für einen Halbmarathon oder Marathon ohne Einlaufzeit. Die neuen Schuhe können während der Veranstaltung zu Ermüdungsbrüchen, Muskelrissen oder anderen schwerwiegenden Problemen führen

10

Keine Sorge, Fluffy liebt alle (schlechter Rat)

"Hund Jonathan Kirn/Die Bildbank/Getty

Es ist immer ein Risiko, einen fremden Hund zu streicheln, den Sie auf dem Wanderweg treffen. Eine ungebetene Berührung kann zu einem Biss führen. Auch wenn der menschliche Begleiter des Hundes sagt, dass es in Ordnung ist, den Hund zu streicheln, gehe vorsichtig vor. Begegnungen können schlecht verlaufen, und Sie müssen am Ende genäht werden. Es ist noch schwieriger zu wissen, wie man mit einem aufgeregten Hund umgeht, der ohne Leine läuft, ohne dass der Besitzer in Sichtweite ist.

ALEX LEGRANDhttps://crossfitpintados.com
Ein Mann mit erstaunlicher Willenskraft und Charakter, Er weiß viel über sein Geschäft und entwickelt sich jeden Tag weiter, um noch bessere Ergebnisse zu erzielen. Über 9 Jahre Berufserfahrung! Es macht fast die Hälfte der Schulungen für unseren Standort aus. wir sind einem solchen Co-Autor, Autor und vor allem Freund für unser Projekt dankbar.
spot_img