Die gesündesten und ungesündesten Nestle Candy Choices

Luka/Kultur/Getty Images.

Seien wir ehrlich – Süßigkeiten sind nicht unbedingt ein gesundes Lebensmittel. Aber es kann von Zeit zu Zeit einen Zweck erfüllen. Wenn Sie beispielsweise an Diabetes leiden und zufällig einen niedrigen Blutzucker (Hypoglykämie) haben, können ein paar Zuckerbonbons helfen, Ihren Zucker zu erhöhen.

Darüber hinaus können Süßigkeiten ein gelegentlicher Genuss sein, denn manchmal braucht man einfach etwas Süßes. Und wenn man mal nicht nach einem Stück Obst greifen kann oder einfach nicht will, ist es immer gut zu wissen, welche Bonbons vielleicht etwas gesünder sind und warum. Es ist ratsam, nicht die ganze Zeit Süßigkeiten zu essen, aber wenn Sie sich entscheiden müssten, finden Sie unten die gesündesten und ungesündesten Arten der sehr beliebten Nestlé-Süßigkeiten.

Die gesündesten Nestle Candy-Optionen

Gesunde Süßigkeiten zu finden ist keine leichte Aufgabe, da Süßigkeiten normalerweise aus Zucker und Fett bestehen. Artikel, die gesündere Zutaten enthalten, können auch einen hohen Kalorien- und Fettgehalt aufweisen.

Es ist immer wichtig, auf die Portionsgröße zu achten und darauf zu achten, dass Ihre Süßigkeiten-Kalorien auf etwa 100 Kalorien pro Portion beschränkt bleiben, unabhängig davon, woraus sie bestehen.

Diese bestimmten Artikel stehen auf der Liste der gesünderen Produkte, weil sie entweder für Sie bessere Zutaten wie Nüsse und dunkle Schokolade enthalten oder weil eine Portion eine seriöse Menge eines bestimmten gesunden Nährstoffs wie Ballaststoffe enthält oder weniger Kalorien enthält als andere Konkurrenten . Schließlich sind einige davon gesünder, da sie mehr natürliche Zutaten und weniger künstliche Aromen und Farbstoffe enthalten.

Nestle Damak

Diese besondere Süßigkeit besteht aus Pistazien und entweder Milchschokolade oder dunkler Schokolade. Obwohl es nicht kalorienarm ist (mit 220 in 1/2 Riegel), enthält es einige hochwertige Nährstoffe, darunter gutes Fett aus Pistazien, Pflanzenprotein und Ballaststoffe.

Einige Studien deuten darauf hin, dass der Verzehr von Pistazien und Kakaopolyphenolen, die in dunkler Schokolade enthalten sind, die Herzgesundheit fördern kann, indem sie Entzündungen reduziert. Tatsächlich haben Studien gezeigt, dass der Verzehr einer kleinen Menge Kakao, die in dunkler Schokolade enthalten ist, eine positive Wirkung auf den Blutdruck, die Insulinresistenz sowie die Gefäß- und Blutplättchenfunktion haben kann. Der Grund dafür liegt wahrscheinlich in seiner antioxidativen und entzündungshemmenden Wirkung.

Wenn Sie diesen Riegel essen, halten Sie Ihre Portion kontrolliert. Ungefähr ein Viertel der Bar oder weniger sollte Ihnen gut dienen. Die Ballaststoffe und das Protein der Pistazien helfen, dich satt zu halten und der Fettgehalt in den Pistazien und der Schokolade ist sättigend. Sie müssen nicht mehr als ein paar Stücke essen, um sich satt zu fühlen.

Die folgenden Nährwertangaben liefert der für 1/2 Riegel (40 g) Nestle Dark Chocolate Damak:

  • Kalorien: 220
  • Fett: 15 g
  • Natrium: 0 mg
  • Kohlenhydrate: 20 g
  • Faser: 3 g
  • Zucker: 14g
  • Protein: 4g

Baby Ruth

Der nussige, zähe Geschmack dieses Lieblingsstücks fürs Leben wird nicht alt. Wenn Sie etwas Süßes suchen, das auch herzhaft ist und einige herzgesunde Fette enthält, dann ist Baby Ruth genau das Richtige für Sie. Die Kombination aus Schokolade und Nüssen ist sättigend und stillt Ihr süßes Verlangen. Versuchen Sie, die lustige Größe oder die Mini-Modelle zu kaufen.

Laut USDA-Daten enthält ein Riegel in lustiger Größe (18 g) Baby Ruth:

  • Kalorien: 85,5
  • Fett: 3,9 g
  • Gesättigtes Fett: 2,2 g
  • Faser: 0,4 g
  • Zucker: 9,7 g
  • Protein: 1g

Rosinen aus Zartbitterschokolade

Wenn Sie eine Nussallergie haben und auf der Suche nach einer gesünderen Süßigkeit sind, dann probieren Sie vielleicht Zartbitterschokolade Rosinen. Wir wissen, dass Rosinen von Natur aus einen hohen Zuckergehalt haben, aber auch Ballaststoffe enthalten, die das Sättigungsgefühl unterstützen, den Darm und den Blutzucker regulieren und sich günstig auf den Cholesterinspiegel auswirken.

Wir behaupten nicht, dass der Verzehr von Rosinen dazu beiträgt, Ihren Cholesterinspiegel zu senken, sondern dass Ballaststoffe ein wichtiger Nährstoff in der Ernährung sind. Darüber hinaus enthalten Rosinen eine geringe Menge an Eisen und Kalium.

Es ist nicht klar, welcher Prozentsatz der dunklen Schokolade hier aus Kakao besteht, aber Studien deuten darauf hin, dass dunkle Schokolade antioxidative Eigenschaften enthält. Um diese bewusst zu essen, sollten Sie nicht mehr als 1/8 Tasse (oder zwei Esslöffel) pro Sitzung konsumieren.

Zwei Esslöffel dunkle Schokoladen-Rosinen enthalten etwa:

  • Kalorien: 95 Kalorien
  • Fett: 4g
  • Kohlenhydrate: 15,5 g
  • Faser: 1g
  • Zucker: 14g
  • Protein: 1g

Weniger gesunde Nestle Candy-Optionen

Die Süßigkeiten, die es auf die ungesündeste Liste geschafft haben, sind diejenigen, die hauptsächlich Zucker als Zutat enthalten und denen jede Art von Ballaststoffen, gutem Fett und Protein fehlt.

Nerds

Während diese kleinen Zuckerbällchen mit Fruchtgeschmack harmlos erscheinen mögen, enthält ein Esslöffel Nerds-Bonbons 60 Kalorien und 14 Gramm Zucker (die zu fast allen Kalorien beitragen). Die Portionsgröße ist sehr klein und die Portion ist leicht zu viel zu essen.

Die Zutatenliste enthält keine ganze Zutat, sondern nur verschiedene Formen von Zucker, künstlichen Farbstoffen und künstlichen Aromen. Die Zutaten umfassen: Dextrose, Zucker, Apfelsäure, weniger als 2% Maissirup, künstliche Aromen, Carnaubawachs, Farbe hinzugefügt, Karminfarbe, Blau 1, Blau 1 See, Blau 2, Blau 2 See, Rot 40, Rot 40 See, Gelb 5, Gelb 5 See, Gelb 6, Gelb 6 See.

Da alle Kalorien aus Zucker stammen, werden Sie sich weniger wahrscheinlich satt fühlen und eher zu viel essen, weil den Süßigkeiten Ballaststoffe, Fett und Protein fehlen.

100 Große Bar

Dieser dekadente Karamell-Crunch-Riegel erinnert Sie vielleicht an Geld, kostet Sie aber auch einige Kalorien und Fett in einer kleinen Portion. Hergestellt aus Milchschokolade, Karamell und knusprigem Reis, wiegt ein 100 Grand Bar (21 g) in lustiger Größe 98 Kalorien, 4 Gramm Fett, 2,5 Gramm gesättigtes Fett, 0,2 Gramm Ballaststoffe, 11 Gramm Zucker und 0,5 Gramm Protein.

Dieser kleine Riegel liefert das Äquivalent von fast 3 Teelöffeln Zucker. Darüber hinaus sind Maissirup mit hohem Fructosegehalt und künstliche Aromastoffe andere Zutaten, die eine rote Flagge zeigen.

SweeTARTS Extreme Sours Chewy

Obwohl diese mundgerechten Sours kalorienarm sind (60 pro Portion) und fast kein Fett pro Portion (0,5 Gramm) enthalten, ist die Zutatenliste nicht so beeindruckend und die Portionsgröße ist klein (8 Stück). Da die erste Zutat als Dextrose (Zucker) und die zweite als Maissirup (eine andere Zuckerform) aufgeführt ist, bestehen diese Bonbons hauptsächlich aus Zucker und mehr Zucker.

Eine übermäßige Zuckeraufnahme im Laufe der Zeit kann dazu führen, dass Sie übergewichtig oder fettleibig werden – Zustände, die mit Diabetes und Herzerkrankungen in Verbindung stehen. Schließlich kann eine übermäßige Aufnahme ungewöhnlicher Mengen an Kohlenhydraten zu Zuckerabstürzen führen, die auch als reaktive Hypoglykämie bezeichnet werden. Symptome können Reizbarkeit, Müdigkeit, Angst, Kopfschmerzen, Übelkeit, übermäßiges Schwitzen, Zittern, Schwindel und Nervosität sein.

ALEX LEGRANDhttps://crossfitpintados.com
Ein Mann mit erstaunlicher Willenskraft und Charakter, Er weiß viel über sein Geschäft und entwickelt sich jeden Tag weiter, um noch bessere Ergebnisse zu erzielen. Über 9 Jahre Berufserfahrung! Es macht fast die Hälfte der Schulungen für unseren Standort aus. wir sind einem solchen Co-Autor, Autor und vor allem Freund für unser Projekt dankbar.
spot_img