Die Vorteile der häuslichen Erholung

Erwachsene könnten ein oder zwei Ruze von Kindern aufnehmen, wenn es darum geht, aktiv zu werden. Schauen Sie sich nur kleine Kinder an einem Park an Erwachsene bewegen sich einfach nicht auf dieselbe Weise. Erwachsene handeln, überspringen, überspringen und springen um mehr „altersgemäße“ Wanderung und Sitzen, und in dem Prozess, verlieren Sie viel Spaß und lohnend. Ohne eine klare Entschuldigung, um teilweise anzumelden, um sich anzumelden und runterkommen! “ Das ist eine Schande. Jumping macht Spaß, und es ist eine großartige Bewegungsform Antonio_Diaz / Getty Images 1 Eine einfache und erschwingliche häusliche Cardio-Lösung Wenn Sie nicht viel Platz oder Geld haben, um sich für ein eigenes Fitnessstudio zu widmen, kann es schwer herausfinden, wie Sie Cardio priorisieren können, insbesondere wenn das Wetter im Freien im Freien verhindert. Laufbänder und andere Cardio-Maschinen sind teuer, und nicht jeder mag den Training-DVDs oder den Online-Klassen streamen. In dieser Hinsicht ist das Rebounding-Training kein Kinderspiel. Mini-Trampoliner reichen von weniger als 100 bis 100 bis etwa 1.000 US-Dollar – viel weniger als die meisten Cardio-Maschinen – und sie kommen oft mit faltenden Beinen oder Rahmen, die sie leicht aufbewahren lassen. Außerdem ist die Übung selbst einfach selbst zu tun, ohne ein vorbestimmtes Trainingsprogramm ansehen oder folgen zu müssen. Das bedeutet, dass Sie Ihr Mini-Trampolin herausziehen können, schalten Sie Ihre Lieblings-Show- oder Podcast ein und fangen Sie an zu hoppieren. Rebounding ist auch anfängerfreundlicher als andere preiswerte Formen von Cardio, wie zum Beispiel Sprungseil. Sie müssen nicht „Luft fangen“, um ein Training zu genießen. Alles, was Sie tun müssen, ist leicht oder gehen Sie an Ort und Stelle, um loszulegen. 2. Verbessert das Gleichgewicht und die Koordination Gleichgewicht, Agilität und Koordination sind qualifizierte Bauteile der Fitness, die während des athletischen Verfolgungen und tägliches Leben kritisch sind, insbesondere wie Sie altern. Einer der am meisten studierenden Vorteile der Rebounding-Übung ist seine Fähigkeit, das Gleichgewicht zu verbessern, insbesondere in älterer Bevölkerung. Nehmen Sie zum Beispiel zwei separate Studien, die 2010 und 2011 veröffentlicht wurden, die festgestellt haben, dass regelmäßige Übung auf einem Mini-Trampolin aufgetreten war, dabei, dynamisches Gleichgewicht bei älteren Menschen zu verbessern, und verbesserte auch die Fähigkeit, die Teilnehmer zu studieren, um ihr Gleichgewicht während eines Vorwärtsfalls wiederherzustellen. , Aber das Rebounding ist nicht nur gut, um das Gleichgewicht bei älteren Erwachsenen zu verbessern. Laut einer 2007-Studie, die in dem Journal of Stärke von Stärke und Konditionierungsforschung veröffentlicht wurde. Scheibe zur Verbesserung des Gleichgewichts der Athleten, die sich von einem seitlichen Knöchelverstaucher erholen. Erteilt, sah diese Studie auf eine spezifische Bevölkerung verletzter Athleten an, wodurch es schwer war, Ergebnisse in einen breiteren Grad zu extrapolieren, aber auf ein Minimum, dass das Trampolining ein wirksames Trainingswerkzeug für Athleten sein könnte, die versuchen, sich von einer Verletzung zu erholen. In Anbetracht dessen, dass die Fälle jedes Jahr zu mehr als 800.000 Krankenhäusern und 27.000 Todesfällen, insbesondere älteren Erwachsenen, beitragen, ist jedes Trainingsprogramm, das Fälle verhindern kann, eine ziemlich gute Sache. 3 Entwickelt stärkere Knochen Das Rebounding ist wahrscheinlich nicht die erste Übung, von der Sie denken, wenn Sie Ihre Knochengesundheit verbessern möchten. Hochaufprallübungen, wie laufende und tragende Übungen, einschließlich Wander- und bestimmte Formen der Krafttraining, sind die typischen Vorschläge von Ärzten, wenn Sie möchten, dass Sie Ihre Knochendichte hinaufgehen möchten. Das bedeutet aber nicht, dass das Rebounding nicht wirksam ist. Tatsächlich stellte eine Studie 2016 in der Journal of Sport and Health Science heraus, dass junge, weibliche Trampolinisten eine größere Knochendichte an der Hüfte und der Wirbelsäule, größere Knochen der Extremitäten und mehr Knochen- und Muskelkraft hatten des Unterkörpers als die nicht-trampolinistischen Kontrollen. Um völlig fair zu sein, waren die für die Studie berücksichtigten Trampolinisten äußerst wettbewerbsfähige Athleten, so dass ein kleines Freizeitsprung auf ein Mini-Trampolin zu Hause nicht die gleichen Ergebnisse liefert, aber es zeigt an, dass das Trampolin-Jumping tatsächlich einige positive Auswirkungen auf den Weg hat Knochendichte, insbesondere wenn die Übung regelmäßig durchgeführt wird. 4. Hilft, Blutzucker zu kontrollieren Nach Angaben der American Diabetes Association wird geschätzt, dass 29,1 Millionen Amerikaner an Diabetes verfügen, und weitere 86 Millionen Erwachsene über 20 haben Vordiabetes. Mit anderen Worten, viele Amerikaner haben Probleme, ihren Blutzucker zu steuern. Laut einer 2015-Studie, die in dem Australian Journal of Rural Health veröffentlicht wurde, führte ein neunwöchiges Protokoll des Rebounding-Trainings, das dreimal pro Woche für nur 20 bis 30 Minuten durchgeführt wurde, zu positiven Veränderungen an Blutzuckermarkierungen Als Körpermassenindex in Einzelpersonen mit Typ-2-Diabetes. Was noch interessanter ist, ist, dass die positiven Auswirkungen des Trampolinings nicht nur für diejenigen mit Diabetes oder Vordiabetes gelten. Eine Studie von 2016, die an Individuen mit normalen Glukosespiegeln ausgeführt wurde, fand heraus, dass ein 50-minütiger Kamerading mit hoher Intensitäts-Trampolin-Übung effektiv die Blutzuckerglukose während und nach dem Training senkte, wodurch der Reblound einen lustigen und effektiven Weg zur Steuerung der Blutzuckergrade liefert. , Wenn Sie mit einem dieser Bedingungen zufällig haben, sollten Sie mit Ihrem Arzt zusammenarbeiten, um einen Behandlungsplan zu erhalten, aber regelmäßige Übung wird fast definitiv Teil Ihres vorgeschriebenen Programms sein. Wenn Sie also außerhalb des Gehens leisten und das Fitnessstudio treffen, klingt das Fitnessstudio wie ein Ärgern 5. Fördert den Gewichtsverlust. Egal, ob Sie die Tür für einen Drei-Meilen-Lauf ausführen, oder Sie springen 30 Minuten lang auf ein Trampolin, regelmäßige Ausübung jeglicher Art kann dazu beitragen, zu Veränderungen der Körperkomposition und Gewichtsverlust zu führen. Natürlich müssen Sie konsequent sein, und es hilft sicherlich, wenn Sie eine ausgewogene, kalorienkontrollierte Ernährung konsumieren. Das heißt, eine Studie von 2017 in Science & Sports herausgefunden, dass der Erholung auf einem Mini-Trampolin nach dem amerikanischen College of Sports Medicine-Richtlinien als „kräftige“ angesehen werden könnte, was zu einer Kalorienbrand von ungefähr sieben Kalorien pro Minute. Kalorienverbrennung variiert je nach Gewicht, Alter, Geschlecht und Körperzusammensetzung, aber dies bedeutet, dass eine Stunde, die auf ein Trampolin aufgetreten ist, ungefähr 400 Kalorien verbrennen könnten. Das ist nicht schäbig, wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren. 6. Reduziert Rückenschmerzen Laut einer 2015-Studie, die in der Polnischen Journal of Sports and Tourism veröffentlicht wurde, ist eine der überraschendsten Vorteile der Rebounding-Übung, dass ein reguläres Programm dazu beitragen kann, Ihre Rückenschmerzen zu reduzieren. Erwachsene mittleren Alters, die an einem 21-tägigen Reha-Programm teilgenommen haben, bestehend aus Übung auf einem Mini-Trampolin, erfahrene verbesserte Funktionskapazität und deutlich reduzierte lumbal Rückenschmerzen. Das ist eine ziemlich große Sache, wenn Sie sich regelmäßig mit ernsthaften Schmerzen ereignen. Sprechen Sie einfach mit Ihrem Arzt, bevor Sie loswerden. Zu viel springen, zu hoch, oder ohne Kontrolle könnte es einfach schlechter werden. 7. Spirituosen hebt Leugnen Sie es nicht: Jumping auf ein Trampolin ist einfach Spaß. Niemand kann widerstehen, in ein Lächeln zu brechen, nachdem Sie in die Luft katapultiert wurden, als ob Sie fliegen würden. In diesem Sinne ist das Rebounding ein erschwinglicher und relativ sicherer Weg, um einen billigen Nervenkitzel zu genießen. Außerdem ist es gut für Sie – es ist eine Win-Win-Tätigkeit für Genuss und Gesundheit. So wählen Sie ein Mini-Trampolin aus Bevor Sie nach Amazon gehen und das billigste Mini-Trampolin kaufen, das Sie finden, können Sie ein wenig recherchieren. Wie bei allen Formen von kardiovaskulären Geräten gibt es ein Element von „Sie bekommen, was Sie bezahlen.“ Mit anderen Worten, ein Rebounder mit einem Rock-Bottom-Preis ist wahrscheinlich eine schlechte Konstruktion und einen Sub-Par-Bounce. Denken Sie an diese Faktoren nach, bevor Sie einen Kauf tätigen: Federn vs. Bunder: Im Allgemeinen sind frühlingsbasierte Trampoline weniger teuer als diejenigen, die Bungee-Schnüre aufweisen, aber sie sind auch lauter und haben jeden Bounce weniger. Bungee-Trampoline dagegen neigen dazu, teurer zu sein, aber sie sind ruhiger, bieten einen weicheren, tieferen Absprung und neigen dazu, auf den Gelenken einfacher zu sein. Durchmesser und Höhe: Mini-Trampoline gibt es in einer Vielzahl von Größen, von denen mit einem 36-Zoll-Durchmesser und einer Höhe von 10 Zoll bis zu denen mit einem Durchmesser von 49 Zoll und einer Höhe von 14 Zoll. Natürlich gibt es Vorteile und Nachteile für jede Option. Je kleiner das Trampolin, der weniger Platz, den es aufnimmt, und desto einfacher ist es, wegzubewahren. Je größer das Trampolin, desto besser der Sprung und der Raum, den Sie verschiedene Übungen ausprobieren müssen. Im Allgemeinen, wenn Sie den Raum und die Fonds haben, um ein größeres Trampolin zu kaufen, gibt es Ihnen ein besseres Trainingserfahrung. Gewichtsgrenze: Verschiedene Hersteller haben unterschiedliche Gewichtsgrenzen für ihre Trampoline. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, was die Gewichtsgrenze ist, bevor Sie einen Kauf tätigen. Lagerfunktionen: Wenn Sie einen begrenzten Platz haben, möchten Sie auf jeden Fall sicherstellen, dass das Trampolin, das Sie kaufen, leicht zu verbergen ist. Einige Trampoline können in der Hälfte gefaltet werden, aber Sie möchten Bewertungen lesen, um sicherzustellen, dass diese Funktion die Integrität des Produkts nicht verringert. Andere Trampoline liefern einschraubige oder faltbare Beine, so dass Sie das Produkt „flach“ können, wenn Sie ihn unter einem Bett lagern können, wenn er nicht verwendet wird. Typischerweise ist diese Art von Speicherlösung besser in Bezug auf die Aufrechterhaltung der Festigkeit und Integrität des Trampolins insgesamt. Zusätzliche Vorteile: Wenn Sie neu sind Wie bei fast alles finden Sie Rebounder bei den Preisen von Schnäppchenbahnen und High-Dollar, also liegt es an Ihnen, Ihr Budget vor dem Kauf zu ermitteln.

ALEX LEGRANDhttps://crossfitpintados.com
Ein Mann mit erstaunlicher Willenskraft und Charakter, Er weiß viel über sein Geschäft und entwickelt sich jeden Tag weiter, um noch bessere Ergebnisse zu erzielen. Über 9 Jahre Berufserfahrung! Es macht fast die Hälfte der Schulungen für unseren Standort aus. wir sind einem solchen Co-Autor, Autor und vor allem Freund für unser Projekt dankbar.
spot_img