Motivieren Sie sich mit der Walk the Distance App, mehr zu gehen

"Frau

Susumu Yoshioka

Die kostenlose Walk The Distance App basiert auf der Virtual Walk App und ist sowohl für iOS als auch für Android verfügbar. Es verfolgt Ihr Gehen über den Beschleunigungsmesser in Ihrem Telefon und verwendet Ihre Schrittzahl, um Sie auf einen virtuellen Spaziergang mitzunehmen und Ihnen die Sehenswürdigkeiten zu zeigen, die Sie auf dieser Route sehen würden.

Auch wenn Sie nur durch Ihre Nachbarschaft oder den High School Track kreisen oder auf dem Laufband davonstapfen, können Sie den Appalachian Trail wandern oder eine historische Tour durch Washington, DC machen zu den malerischsten Wanderwegen und Zielen der Welt.

So funktioniert Walk The Distance

Walk the Distance – wie auch die Vorgänger-App – hilft Ihnen, Ihre Wanderroute entlang des Appalachian Trail, Nationalparks oder anderer bemerkenswerter Entfernungen im ganzen Land zu visualisieren. Behalten Sie Ihre Motivation und Ihre Fitnessziele im Hinterkopf, wenn Sie Meilen sammeln und große Distanzen physisch und virtuell zurücklegen.

Die Walk the Distance-App synchronisiert sich stündlich mit der Health-App Ihres Telefons oder mit Google Fit (für iOS bzw. Android) und protokolliert Ihre Laufleistung im Laufe des Tages. Während Sie gehen und sich die Schritte summieren, erfasst Walk the Distance Ihre Entfernung bei kostenlosen Spaziergängen durch Städte und sogar auf Marathonstrecken.

Virtuelle Wanderrouten

Machen Sie den Appalachian Trail, die Boston-Marathon-Route, den New Yorker Central Park oder andere Zielwanderungen, um sich mit Freunden zu messen und virtuelle Kontrollpunkte zu erreichen. Die App wurde entwickelt, um Ihnen dabei zu helfen, Markierungen entlang der Route zu treffen und mit Freunden zu gehen, während Sie die Aussichten und Sehenswürdigkeiten weit entfernter Spaziergänge genießen.

Die App bietet kostenlose Wanderungen für den Appalachian Trail, ausgewählte Marathonstrecken, Städte und Nationalparks. Zusätzliche Wanderungen können für 0,99 USD erworben werden.

Gehen Sie die Distanz Vor- und Nachteile

Dies ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Fitness-Walking zu motivieren. Es kann sehr verlockend sein, die Extrameile auf sich nehmen zu wollen, um den nächsten Point of Interest zu erreichen.

Sie können auch die Errungenschaft spüren, den Appalachian Trail entlang zu gehen, ohne einen Rucksack tragen und Trekkingstöcke verwenden zu müssen (obwohl Sie dies vielleicht aus Gründen der Authentizität tun möchten). Die Screenshots zeigen auch einen virtuellen Boston-Marathon, der aufgrund der Qualifikationszeiten wohl die einzige Möglichkeit für einen Walker ist, das Rennen zu bestreiten.

Da der Beschleunigungsmesser Ihres Telefons die primäre Messung der Bewegung ist und die Gesundheits-App Ihres Telefons der wichtigste Tracker für Schritte und zurückgelegte Kilometer ist, wirken sich alle falschen Messungen darauf aus, wie weit Walk the Distance verfolgt wurde. Wenn Sie beispielsweise Ihr Telefon neben Ihrem Laufband fallen lassen, anstatt es beim Gehen zu tragen, kann sich dies auf Ihre Kilometerzahl auswirken.

Mehr Virtual Walk-Apps

Kartieren Sie Ihre Gehstrecke mit einer der anderen virtuellen Walking-Apps auf dem Markt. Treadmill Trails (verfügbar für iOS) und BitGym (verfügbar für iOS und Android) enthalten jeweils eine Bibliothek mit landschaftlich reizvollen Videos, die Sie sich ansehen können, während Sie Meilen auf dem Laufband protokollieren.

World Walking (auf iOS und Android) und My Virtual Mission (auf iOS und Android) helfen Benutzern, Fitness-Herausforderungen zu starten, ihren Fortschritt zu überwachen und die Welt zu sehen, indem sie Spaziergänge auf einer Karte verfolgen.

spot_img