Nährwerte und gesundheitliche Vorteile von Eichelkürbis

"Eichelkürbis"

Verywell / Alexandra Shytsman

Inhaltsverzeichnis Gesamtes Inhaltsverzeichnis anzeigen

Eichelkürbis (Cucurbita pepo) ist mit seiner charakteristischen dreidelähnlichen Form, dem leuchtend orangefarbenen Fleisch und dem gerippten grünen Äußeren nicht schwer zu erkennen. Sein ausgezeichnetes Nährwertprofil umfasst viele Ballaststoffe und eine breite Palette an Mikronährstoffen.

Obwohl Eichelkürbis zur gleichen Art wie Sommerkürbis wie Zucchini und Krummhals gehört, ist er allgemein als Winterkürbis bekannt. Viele Menschen genießen besonders den leicht nussigen Geschmack und die zarte Textur beim Kochen.

Nährwertangaben für Eichelkürbis

Eine Tasse gewürfelter Eichelkürbis (205 g) liefert 115 Kalorien, 2,3 g Protein, 30 g Kohlenhydrate und 0,3 g Fett. Eichelkürbis ist eine großartige Quelle für Magnesium, Kalium, Mangan, Vitamin C und Eisen. Die folgenden Nährwertangaben wurden vom USDA bereitgestellt.

  • Kalorien: 115
  • Fett: 0,3 g
  • Natrium: 8,2 mg
  • Kohlenhydrate: 30g
  • Ballaststoffe: 9g
  • Zucker: Keine Informationen angegeben
  • Protein: 2,3 g
  • Magnesium: 88,2 mg
  • Kalium: 896 mg
  • Mangan: 0,5 mg
  • Vitamin C: 22 mg
  • Eisen: 1,9 mg

Kohlenhydrate

Die meisten Kalorien in Eichelkürbis stammen aus Kohlenhydraten. Fast ein Drittel dieser Kohlenhydrate (9 Gramm) werden in Form von Ballaststoffen bereitgestellt.

Während das USDA keine Aufschlüsselung des Zucker- oder Stärkegehalts von Eichelkürbis anbietet, deuten Untersuchungen darauf hin, dass diese beiden Formen von Kohlenhydraten zum Zeitpunkt der Ernte zwischen 50 und 70 % seiner wasserfreien Masse ausmachen.

Fette

Eichelkürbis ist von Natur aus sehr fettarm und bietet nur 0,3 Gramm pro 1-Tassen-Portion. Ein Großteil dieses Fettes ist mehrfach ungesättigt (0,12 Gramm).

Protein

Obwohl Eichelkürbis keine wichtige Proteinquelle ist, liefert er mit 2,3 Gramm pro Tasse eine kleine Menge dieses Makronährstoffs. Dies sind etwa 5% des täglichen Wertes (DV) für diejenigen, die eine 2.000-Kalorien-Diät einhalten.

Vitamine und Mineralien

Wenn es um Mikronährstoffe geht, hat Eichelkürbis einiges zu bieten. Eine Tasse liefert eine gesunde Dosis Magnesium, Kalium, Mangan, Vitamin C und Eisen. Eichelkürbis enthält auch Kalzium, Phosphor, Zink, Kupfer, Selen und einige B-Vitamine.

Kalorien

Es sind 115 Kalorien in einer Portion Eichelkürbis in Würfeln. Das macht es etwas höher als Butternut-Kürbis, ein weiterer Winterkürbis, der etwa 82 Kalorien pro Tasse liefert.

Zusammenfassung

Eichelkürbis ist in erster Linie ein Kohlenhydrat, obwohl er auch geringe Mengen an Protein liefert. Dieses ballaststoffreiche Gemüse ist voll von vielen Nährstoffen, wobei einige der bemerkenswertesten Magnesium, Kalium, Mangan, Vitamin C und Eisen sind.

Gesundheitliche Vorteile

Vollgepackt mit darmfreundlichen Ballaststoffen und vielen Mikronährstoffen bietet Eichelkürbis zahlreiche gesundheitliche Vorteile.

Reduziert Entzündungen

Bei so vielen chronischen Krankheiten, die durch systemische Entzündungen angeheizt werden, tun wir alle gut daran, eine gute Menge an Antioxidantien in unsere Ernährung aufzunehmen. Diese Nährstoffe helfen, Entzündungen zu reduzieren, indem sie die Zellen von schädlichem Abfall reinigen.

Viele Mikronährstoffe in Eichelkürbis – wie Vitamin A, Vitamin C und Mangan – haben antioxidative Eigenschaften, die zu diesem Prozess beitragen können.

Steigert die Verdauungsgesundheit

Mit 9 Gramm pro Tasse ist Eichelkürbis reich an Ballaststoffen. Eine ballaststoffreiche Ernährung trägt zur Gesundheit des Verdauungssystems bei, da das Darmmikrobiom diesen Nährstoff benötigt, um ein gesundes Zuhause für nützliche Bakterien zu schaffen.

Außerdem können mehr Ballaststoffe in der Nahrung Verstopfung vorbeugen. Die Zugabe von Magnesium in Eichelkürbis kann ebenfalls hilfreich sein, da dieser Nährstoff für seine abführenden und stuhlerweichenden Eigenschaften bekannt ist.

Hilft, ein gesundes Sehvermögen zu erhalten

Sie haben vielleicht gehört, dass Vitamin A das Sehvermögen unterstützt, und Eichelkürbis enthält sicherlich einen Schlag dieses Nährstoffs. Ein anderes Carotinoid namens Lutein, das auch Eichelkürbis enthält, wurde mit schärferen Augen in Verbindung gebracht.

Kann den Blutdruck senken

Die Forschung zeigt, dass eine erhöhte Kaliumaufnahme einen starken Einfluss auf die Senkung des Blutdrucks hat, insbesondere in Verbindung mit einer natriumarmen Ernährung. Die Zugabe von Magnesium zur Mischung ist noch effektiver zur Blutdrucksenkung.

Unterstützt das Immunsystem

Das Vitamin C im Eichelkürbis ist vielleicht nicht gerade das Heilmittel gegen Erkältungen, aber dieser Nährstoff hat nachweislich positive Auswirkungen auf das Immunsystem. Die Forschung zeigt, dass eine ausreichende Zufuhr von Vitamin C zur Vorbeugung und Behandlung von Atemwegs- und systemischen Infektionen beiträgt.

Die Zufuhr von Vitamin C über die Nahrung, anstatt es als Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen, kann die Bioverfügbarkeit erhöhen, da Nahrung auch andere wichtige Nährstoffe enthält, die sich darauf auswirken können, wie viel von diesem Nährstoff der Körper verwerten kann.

Allergien

Obwohl es nicht üblich ist, eine Eichelkürbisallergie zu haben, ist es möglich. Wenn Sie nach dem Verzehr von Eichelkürbis Symptome wie Nesselsucht, Übelkeit, Durchfall, juckende Haut oder Kurzatmigkeit haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Allergologen. Sie können feststellen, ob Sie an einer Nahrungsmittelallergie leiden.

Eichelkürbis kann manchmal ein Syndrom verursachen, das als irritative Kontaktdermatitis bezeichnet wird. Diese Hautreizung kann als juckender, brennender Hautausschlag, rissige Haut oder ein Gefühl von straffer Haut nach dem Berühren des geschnittenen Teils dieses Gemüses auftreten.

Es ist auch bekannt, dass Kontaktdermatitis bei Butternusskürbis auftritt. Wenn Sie es also mit einem Kürbis erleben, können Sie es mit dem anderen bekommen. Das Tragen von Handschuhen kann helfen, diese Art von Hautreizung zu vermeiden.

Nebenwirkungen

Eine Tasse Eichelkürbis liefert fast ein Fünftel der empfohlenen täglichen Kaliumaufnahme. Wenn Sie einen ACE-Hemmer, Angiotensin-Rezeptor-Blocker oder ein Diuretikum einnehmen, können diese Medikamente die Fähigkeit Ihres Körpers, Kalium auszuscheiden, beeinträchtigen und möglicherweise zu gefährlichen Gesundheitssituationen führen.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um die Auswirkungen Ihres Medikaments auf den Kaliumspiegel zu besprechen und eine empfohlene Kaliumaufnahme zu erhalten. Ein Arzt oder Ernährungsberater kann dir auch bei der Entscheidung helfen, wie Eichelkürbis in einen gesunden Ernährungsplan passt, basierend auf deiner spezifischen Situation und deinen Bedürfnissen.

Sorten

Dieses Gemüse aus der Familie Cucurbita pepo stammt aus Mittel- und Nordamerika und ist seit Generationen ein Grundnahrungsmittel der indianischen Küche.

Die meisten Eichelkürbisse erkennt man an ihrem dunkelgrünen Äußeren. Aber es gibt auch andere Farben – sowohl Erbstücke als auch neuere Sorten. Der goldene Eichelkürbis zum Beispiel ist eine neuere Rasse, die außen leuchtend gelb ist. Einige Kürbisse können auch weiß oder bunt mit mehreren Farben sein. 

Wenn es am besten ist

Obwohl Eichelkürbis technisch ein enger Verwandter des Sommerkürbis ist, wird er normalerweise vom frühen Herbst bis zum Winter geerntet. Zu diesem Zeitpunkt werden Sie wahrscheinlich frischen Eichelkürbis in Ihrem Lebensmittelgeschäft oder auf einem lokalen Bauernmarkt sehen.

Dennoch können Sie das ganze Jahr über Dosen- oder Tiefkühlversionen genießen. Kommerziell zubereitete Dosen- und gefrorener Eichelkürbis sind jedoch nicht unbedingt überall erhältlich, so dass Sie sich möglicherweise eindecken müssen, wenn das Gemüse in der Saison ist, und es selbst konservieren.

Lagerung und Lebensmittelsicherheit

Das beste Zuhause für Eichelkürbis ist ein kühler, trockener Ort bei etwa 50 bis 55 Grad. Bei dieser Temperatur kann es bis zu einem Monat dauern. Es kann jedoch bis zu drei Monate dauern, wenn auch die Luftfeuchtigkeit im Lagerbereich reduziert wird.

Im Kühlschrank erhalten Sie wahrscheinlich etwa zwei Wochen Frische aus rohem Eichelkürbis. Bewahren Sie den übrig gebliebenen Kürbis nach dem Garen im Kühlschrank auf und verwenden Sie ihn innerhalb von drei bis fünf Tagen.

Wie vorzubereiten

Sie sind nicht allein, wenn Sie diesen Kürbis mit Komfortrezepten für kaltes Wetter verbinden. Eichelkürbis schmeckt besonders gut, wenn er gebacken, geröstet oder gekocht wird. Es ist auch eine glatte Ergänzung zu hausgemachter Suppe, für die seine robuste und geriffelte Außenschale sogar als Servierschüssel fungieren kann.

Obwohl Eichelkürbis roh gegessen werden kann, empfinden ihn viele Menschen als schmackhafter, wenn er gekocht wird. Rösten ist eine beliebte Zubereitung. Einfach den Kürbis längs halbieren und die Kerne entfernen. Legen Sie die Schnittseite nach oben auf eine Pfanne und braten Sie sie bei starker Hitze (400 Grad Fahrenheit) etwa 45 Minuten, bis das Fleisch weich ist.

Gerösteter Eichelkürbis kann in Stücke geschnitten, in Suppen püriert oder sogar zu Desserts wie Kuchen oder Vanillepudding gebacken werden. Andere Kochoptionen wie Braten, Sautieren, Grillen und Dämpfen eignen sich gut für Eichelkürbis. Achte nur darauf, die Haut des Gemüses vor dem Dämpfen abzuschälen.

Wenn du Eichelkürbis gegen einen anderen Winterkürbis – wie Butternut, Delicata oder Kabocha – austauschen möchtest, fühl dich frei. Obwohl Farbe und Textur leicht variieren können, sind diese ähnlichen Kürbisse leicht austauschbar.

Rezepte

Gesunde Eichelkürbis-Rezepte zum Ausprobieren

Ersetzen Sie einen der Kürbisse in diesen Rezepten durch Eichelkürbis:

  • Gerösteter Butternusskürbis im Herbst
  • Gerösteter Rosenkohl und Delicata-Kürbis mit Pekannüssen
  • Curry-Kabocha-Kürbissuppe
ALEX LEGRANDhttps://crossfitpintados.com
Ein Mann mit erstaunlicher Willenskraft und Charakter, Er weiß viel über sein Geschäft und entwickelt sich jeden Tag weiter, um noch bessere Ergebnisse zu erzielen. Über 9 Jahre Berufserfahrung! Es macht fast die Hälfte der Schulungen für unseren Standort aus. wir sind einem solchen Co-Autor, Autor und vor allem Freund für unser Projekt dankbar.
spot_img