Nährwerte und gesundheitliche Vorteile von Trauben

"Trauben

Verywell / Alexandra Shytsman

Inhaltsverzeichnis Gesamtes Inhaltsverzeichnis anzeigen

Die reiche Schönheit der Trauben ist nicht nur für das Auge, sondern auch für den Gaumen ein Genuss. Bekannt als die wichtigste Zutat für die Weinherstellung, gibt es Trauben in allen verschiedenen Formen, Farben und Größen und haben Geschmacksrichtungen von süß bis sauer.

Die meisten Trauben gehören zur Familie der Vitis vinifera und sind reich an krankheitsbekämpfenden Antioxidantien. Diese Antioxidantien sind die Quelle der Überzeugung, dass Wein herzgesund ist. Frische Trauben sind eine gute Wahl für einen natürlich süßen Snack mit den Vitaminen C und K und anderen nützlichen sekundären Pflanzenstoffen.

Nährwertangaben zu Trauben

Eine Tasse Weintrauben (92 g) liefert 62 Kalorien, 0,6 g Protein, 16 g Kohlenhydrate und 0,3 g Fett. Trauben sind eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin C und K. Die folgenden Nährwertangaben werden vom USDA bereitgestellt.

  • Kalorien: 62
  • Fett: 0,3 g
  • Natrium: 2 mg
  • Kohlenhydrate: 16 g
  • Faser: 1 g
  • Zucker: 15 g
  • Protein: 0,6 g
  • Vitamin C: 3,68 mg
  • Vitamin K: 13,4 mcg
  • Vitamin A: 4,6 mcg

Kohlenhydrate

Die meisten Kalorien in Trauben stammen aus Kohlenhydraten, von denen der Großteil aus Zucker besteht. Jede Traube enthält etwa ein Gramm Kohlenhydrate. Der glykämische Index von Trauben wird auf etwa 59 geschätzt, während die glykämische Last für eine Portion von einer Tasse bei 11 liegt.

Fette

Trauben sind ein nahezu fettfreies Lebensmittel und liefern weit weniger als 1 Gramm pro Portion.

Protein

Es gibt nur 1 Gramm Protein pro Portion Trauben. Sie passen gut zu Käse und Nüssen, die gute Proteinquellen sind und zu einem ausgewogenen, sättigenden Snack beitragen können.

Vitamine und Mineralien

Trauben sind eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin K und Mangan. Sie werden auch von einer gesunden Dosis Vitamin C profitieren, die dazu beiträgt, die Immunität hoch zu halten und Gewebe zu reparieren, z. B. bei der Wundheilung.

Zusammenfassung

Trauben sind eine vitaminreiche und feuchtigkeitsspendende Frucht, die viel Vitamin C, K und A liefert. Trauben sind eine nährstoffreiche Kohlenhydratquelle, liefern aber nur minimale Mengen an Protein und Fett.

Gesundheitliche Vorteile

Trauben sind ein süßer, fettarmer und kalorienarmer Genuss. Wenn Sie versuchen, Ihre Aufnahme von verarbeiteten Lebensmitteln oder zugesetztem Zucker zu reduzieren, können Trauben ein guter Ersatz für Snacks wie Kekse und Süßigkeiten sein. Die meisten gesundheitlichen Vorteile von Trauben kommen von den Vitaminen, die sie enthalten.

Hilfe bei der Blutgerinnung

Vitamin K ist wichtig für starke Knochen und die Blutgerinnung. Hinweis: Wenn Sie Coumadin (Warfarin) oder andere Blutverdünner einnehmen, sollte Ihre Vitamin-K-Zufuhr konstant sein. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihre Ernährung.

Bereitstellung von Antioxidantien

Trauben enthalten relativ große Mengen an Phytonährstoffen, insbesondere Flavonoide wie Resveratrol (in den Schalen roter Trauben enthalten). Resveratrol enthält Antioxidantien, die dazu beitragen können, das Risiko für hohen Cholesterinspiegel, Bluthochdruck, Blutgerinnsel und Herzerkrankungen zu senken.

Trauben enthalten auch Quercetin (ein Flavonoid), das die Zellen vor Schäden schützen kann. Zum Beispiel gibt es einige Hinweise darauf, dass Quercetin eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen bietet, darunter ein entzündungshemmendes, antivirales und antioxidatives Mittel.

Verbesserung der kognitiven Funktion

Einige Untersuchungen deuten darauf hin, dass die Einnahme von Resveratrol (manchmal in Form von Nahrungsergänzungsmitteln) auch dazu beitragen kann, das Gedächtnis und die kognitive Funktion bei älteren Erwachsenen zu verbessern.

Blutzucker regulieren

Einige Untersuchungen haben gezeigt, dass Resveratrol für Menschen mit Typ-2-Diabetes hilfreich sein kann. Resveratrol kann die glykämische Kontrolle verbessern und die Insulinresistenz verringern, was beides für Menschen mit Diabetes von Vorteil ist.

Wenig FODMAPs

Bei Menschen mit Reizdarmsyndrom (IBS) und Morbus Crohn können Verdauungsbeschwerden auftreten, wenn sie Lebensmittel mit hohem FODMAP-Gehalt (fermentierbare Oligo-, Di-, Monosaccharide und Polyole, eine Ansammlung kurzkettiger Kohlenhydrate) zu sich nehmen. Trauben sind eine Low-FODMAP-Frucht.

Allergien

Medizinische Experten haben fünf Hauptallergene in Trauben identifiziert. Symptome einer Traubenallergie können Nesselsucht, Hautausschlag oder Schwellungen oder schwerere Reaktionen sein. Wenn Sie außerdem auf andere Früchte allergisch reagieren, können Sie laut der American Academy of Allergy, Asthma, and Immunology (AAAAI) beim Verzehr von Trauben eine Reaktion haben.

Nebenwirkungen

Der Verzehr von Trauben kann die Blutgerinnung verlangsamen (wegen ihres Vitamin-K-Gehalts). Fragen Sie Ihr medizinisches Team um Rat, insbesondere wenn Sie Blutverdünner wie Coumadin (Warfarin) einnehmen und Ihre Vitamin-K-Aufnahme überwachen.

Ganze Trauben sind eine Erstickungsgefahr für Kinder im Alter von 4 Jahren und jünger. Schneiden Sie die Trauben in Viertel, bevor Sie sie kleinen Kindern servieren.

Sorten

In den Vereinigten Staaten werden sowohl europäische als auch amerikanische Trauben angebaut. Europäische Trauben werden in Kalifornien hauptsächlich für die Herstellung von Rosinen geerntet, während amerikanische Trauben hauptsächlich für die Herstellung von Marmelade, Gelee, Saft und anderen Nahrungsmitteln verwendet werden.

Es gibt viele Sorten von Tafeltrauben, von weiß, schwarz, grün und rubinrot. Einige Beispiele sind Adora, Almeria, Beauty ohne Samen, Crimson ohne Samen, Concord, Emperor, Niagara (weiße Concord-Trauben), Red Flame, Ribier, Ruby ohne Samen, Scarlotta, Thompson ohne Samen und mehr. Jede Rebsorte hat einen eigenen Geschmack. Entkernte Trauben haben in der Regel mehr Geschmack, aber die meisten Menschen bevorzugen kernlose Sorten.

Tiefviolette, rote und schwarze Trauben sind eine reichere Quelle an Antioxidantien als grüne Trauben. Im Allgemeinen gibt es jedoch keine großen Unterschiede im Nährwert der Rebsorten.

Traubensäfte, Marmeladen und Gelees enthalten jedoch normalerweise mehr Zucker als frische Trauben, da Zucker normalerweise bei der Zubereitung hinzugefügt wird. Es ist wichtig, das Etikett der Zutaten zu lesen. Eine 4-Unzen-Portion 100% Traubensaft enthält 18 Gramm Zucker, was mehr ist als die Menge, die in einer ganzen Tasse frischen Weintrauben (15 Gramm) enthalten ist. Ein Esslöffel Traubengelee enthält 10 Gramm Zucker.

Wenn sie am besten sind

Was im Supermarkt erhältlich ist, hängt von der Jahreszeit und dem Wohnort ab, da im Sommer und Herbst verschiedene Traubensorten geerntet werden. Aber Sie können immer importierte Trauben finden, wenn Sie sie brauchen.

Vermeiden Sie beim Kauf von Weintrauben schimmelige oder geschrumpfte Weintrauben. Wählen Sie farbintensive Trauben. Grüne Trauben sind die süßesten und aromatischsten, wenn sie eine gelbgrüne Farbe haben. Rote und schwarze Trauben sind am besten, wenn sie eine volle, satte Farbe haben.

Lagerung und Lebensmittelsicherheit

Trauben mit einer pudrig-weißen Beschichtung, genannt Blüte, können unbedenklich gegessen werden. Der Überzug ist eine natürlich vorkommende Substanz, die Trauben vor Feuchtigkeitsverlust und Fäulnis schützt. Manchmal lässt es sich nicht leicht abwaschen, aber es ist sicher zu essen.

Bei richtiger Lagerung sind die Trauben im Kühlschrank mehrere Wochen haltbar. Um eine optimale Frische zu erhalten, befolgen Sie diese Schritte:

  • Inspizieren Sie das Äußere:Überprüfen Sie auf Anzeichen von Schimmel, Schrumpfung oder schlechtem Vorbau. Alle Trauben mit diesen Anzeichen verderben wahrscheinlich schneller und beeinträchtigen die anderen. Entsorgen Sie alle Trauben, die möglicherweise nicht in gutem Zustand sind.
  • Kälte lagern: Trauben halten sich am besten, wenn sie kalt sind. Stellen Sie sie in der Nähe der Rückseite des Kühlschranks (dem kältesten Ort) und entfernt von scharfen Lebensmitteln wie Zwiebeln auf, da sie die Fähigkeit haben, Gerüche zu absorbieren.
  • Originalverpackung aufbewahren: Wenn die Trauben in ihrer Originalverpackung aufbewahrt werden, können sie nicht zerquetscht werden. Außerdem hat der Behälter, in den sie gestellt wurden, in der Regel die richtige Abdeckung und Belüftung, um die Haltbarkeit zu verlängern.
  • Lagere sie ungewaschen: Wie viele Früchte sollten Trauben ungewaschen gelagert werden. Das Waschen vor der Lagerung kann Feuchtigkeit fördern, was den Verrottungsprozess beschleunigen kann. Spülen Sie Ihre Trauben stattdessen direkt vor dem Verzehr ab.
  • Einfrieren: Um Ihre Trauben noch besser zu nutzen, frieren Sie sie ein, um sie später in Smoothies, Cocktails oder sogar als kühlen, erfrischenden Snack zu verwenden.

Wie vorzubereiten

Trauben sind am besten dafür bekannt, als Snack, allein oder als Zugabe zu einem Obstsalat gegessen zu werden. Frische Trauben können auch herzhaften Salaten eine süße Note verleihen und die Salzigkeit verschiedener Käsesorten und Oliven für eine ansprechende Vorspeise ergänzen. Sie können sogar Trauben im Ofen rösten und sie zu Fleischgerichten verwenden.

Rezepte

Gesunde Traubenrezepte zum Ausprobieren

  • Birnen-, Trauben- und Fetasalat
  • Toast mit gerösteten Trauben und Walnuss
  • Süße gewürzte Schweinekebabs
  • Fro-Yo-Traubenstiele
ALEX LEGRANDhttps://crossfitpintados.com
Ein Mann mit erstaunlicher Willenskraft und Charakter, Er weiß viel über sein Geschäft und entwickelt sich jeden Tag weiter, um noch bessere Ergebnisse zu erzielen. Über 9 Jahre Berufserfahrung! Es macht fast die Hälfte der Schulungen für unseren Standort aus. wir sind einem solchen Co-Autor, Autor und vor allem Freund für unser Projekt dankbar.
spot_img