Nützliche und ungesunde verarbeitete Lebensmittel

97 / E + / Getty Images Verarbeitete Lebensmittel haben einen schlechten Ruf. Der Begriff bringt häufig Dinge wie Chemikalien, Additive und seltsame Kochmethoden, gesättigtes Fett und überschüssiger Zucker oder Natrium in den Sinn. Aus diesem Grund werden verarbeitete Lebensmittel häufig darauf hingewiesen, dass sie eine erhebliche Rolle bei den Problemen der öffentlichen Gesundheit wie Fettleibigkeit, Bluthochdruck und Typ-2-Diabetes spielen. Es gibt etwas Wahrheit, aber nur bei bestimmten Arten von verarbeiteten Lebensmitteln. Denn während „verarbeitet“ könnte in Wahrheit in Wahrheit auch in Wahrheit sein könnten, bedeutet der Begriff einfach „eine vorsätzliche Änderung in einem Lebensmittel, die vor ihm auftreten, bevor er zur Verfügung steht,“ laut der internationalen Food Information Council-Foundation – was bedeutet, dass einfach das Kern und Schneiden bedeutet Ein Apfel könnte als bearbeitet angesehen werden. Das heißt, die Methoden, die am häufigsten mit Verarbeitungsnahrungsmittel verbunden sind, umfassen mehr aufwendigere Präparate. Einige sind vollkommen in Ordnung und können eigentlich die Lebensmittel sicherer und gesünder machen, um zu essen und einfacher zu kochen und zu kochen. Inzwischen gibt es einige verarbeitete Lebensmittel, die verfeinert oder künstliche Zutaten und Zusatzstoffe enthalten, die nicht so nahrhaft sind. Diese Lebensmittel sollten seltener gegessen werden. Der beste Weg, um den Unterschied zwischen gesundem Essen und nicht so gesunden Lebensmitteln zu erzählen, ist, indem er ein wenig Nährstofffreunde (wie im Labellesen) tut. Verarbeitete Lebensmittel definiert Es ist nützlich, verarbeitete Lebensmittel als auf ein Spektrum von „minimal zu stark verarbeitet“, da die Akademie der Ernährung und Diätetik hierfür ist: minimal verarbeitete Lebensmittel sind solche, die zur Bequemlichkeit vorbereitet wurden. Denken Sie mit gewaschenen und verpackten Salatgrün, geschält und geschnittene Früchte, geröstete Nüsse und hart gekochte Eier. Lebensmittel, die auf ihrem Höhepunkt in Bezug auf Reifung, Aroma und Ernährung verarbeitet wurden. Beispiele umfassen Dosen-Tomaten, Thunfisch, Dosen-Thunfisch und Lachs und gefrorene Früchte und Gemüse. Nahrungsmittel mit Zutaten, die für Geschmack und Textur hinzugefügt wurden, wie Süßungsmittel, Gewürze, Öle, Farben und Konservierungsstoffe. Dies sind Lebensmittel wie jarred Pasta-Sauce, abgefüllte Salatdressing, Joghurt und Kuchenmischungen. Referelende Nahrungsmittel. Einige Beispiele dieser stark verarbeiteten Lebensmittel sind Cracker, Kartoffelchips und ähnliche Snacks, Granola und Deli-Fleisch. stark verarbeitete Lebensmittel. Diese sind oft vorgefertigte Mahlzeiten wie gefrorene Pizza und mikrowimmierbare Abendessen. Diese Kategorie umfasst auch künstliche Konzertikationen wie Soda, Donuts, Kekse und andere Backwaren sowie Süßigkeiten. Stark verarbeitete Lebensmittel enthalten oft künstliche Inhaltsstoffe wie Konservierungsmittel, Farbstoffe, gefälschte Aromen und Chemikalien, die ihnen eine bestimmte Textur geben. Vorteilhafte verarbeitete Lebensmittel. Bestimmte Lebensmittel profitieren von der Verarbeitung. Einige Beispiele umfassen: Milch das wurde pasteurisiert, um Bakterien zu töten und homogenisiert, um die Fette von der Trennung zu halten. befestigte Kornprodukte wie Brot- und Frühstücks-Getreide haben zusätzliche Nährstoffe. Achten Sie jedoch auf zusätzlichem Zucker und Natrium auf. Es ist wichtig, das Ernährungs-Fakten-Etikett auf einem beliebigen verarbeiteten Lebensmittelpaket zu lesen Orangensaft mit zusätzlichem Calcium ist ernährung von frisch gequetscht. (Geschmack ist eine weitere Angelegenheit, abhängig von Ihrer persönlichen Präferenz.) Gefrorene Früchte und Gemüse. Weil es verarbeitet wird, da es sobald er geerntet ist, Tiefkühl- oder Dosenprodukte neigen dazu, mehr Vitamine, Mineralien, Phytochemiken und andere Nährstoffe zu behalten, als in der Produktabteilung herum sitzt von einem Lebensmittelgeschäft für Tage am Ende. getrocknete Früchte. Unze für Unze, sie haben mehr Faser (wichtig für den Kampf gegen Herzkrankheiten, und bestimmte Krebsarten) und Phenole (eine Art Antioxidans) als frisches Früchte, laut Harvard Health. Behalten Sie wie bei anderen verarbeiteten Lebensmitteln ein Auge für zusätzliche Zucker. Nicht alle verarbeiteten Lebensmittel sind ungesund, aber Lebensmittel, die Zutaten wie trans Fett enthalten, große Mengen Natrium, Zucker und Chemikalien mit unausgerasteten Namen sollten seltener verbraucht werden. Diese Arten von Lebensmitteln sind auch in Vitaminen, Mineralien und Fasern oft niedriger als andere ganze Lebensmittel. Große Mengen dieser Nahrungsmittelarten zu essen können das Risiko bestimmter Krankheiten erhöhen. Verarbeitete Lebensmittel zu begrenzen Die unten aufgeführten Lebensmittel können sich auf Ihre Gesundheit auswirken, wenn sie regelmäßig konsumiert werden, da sie wahrscheinlich überschüssiges Natrium enthalten und Zucker zugegeben werden. Beispielsweise kann eine überschüssige Natriumzufuhr zu einem hohen Blutdruck führen, erhöhte Aufnahme von verarbeiteten Fleischs mit Krebs, und überschüssige Zuckereinnahme ist mit Herzkrankheiten, Diabetes und Fettleibigkeit verbunden. Konserven mit erheblichen Mengen Natrium oder Fett Pasta-Mahlzeiten mit raffiniertem weißem Mehl statt ganze Körner hergestellt Packaged Calorien-Snack-Lebensmittel wie Chips und Süßigkeiten Gefrorene Fischstöcke und gefrorene Abendessen, die in Natrium hoch sind Verpackte Kuchen und Kekse Boxed Mahlzeitmischungen, die hoch in Fett und Natrium sind Zuckerhaltiges Frühstücks-Getreide Verarbeitete Fleisch oder ausgehärtetes Fleisch wie Wurst, Speck und Deli-Fleisch Wenn Sie sich in einer Weile noch einmal in diesen Lebensmitteln verwöhnen, sollten Sie nicht schaden, aber wenn Sie eine stetige Diät von ihnen machen, gibt es eine sehr gute Chance, dass es sich um die allgemeine Gesundheit auswirkt. Wenn Sie mit ganzen, frischen und minimal verarbeiteten Lebensmitteln einhalten, ist ein einfacher Weg, um den meisten Ernährungsbang für Ihr Geld zu erhalten. Denken Sie daran, dass heutzutage Lebensmittelunternehmen versuchen, Lebensmittel bequemer zu machen, während sich auch auf Qualität konzentriert. Zum Beispiel sind gefrorene Fischstöcke möglicherweise keine schlechte Wahl, wenn sie mit wildem Fisch und minimalen Zutaten hergestellt werden. Lesen von Etiketten und Überprüfung auf Natrium, Faser und Zutaten ist der beste Weg, um hochwertige Lebensmittel zu finden.

ALEX LEGRANDhttps://crossfitpintados.com
Ein Mann mit erstaunlicher Willenskraft und Charakter, Er weiß viel über sein Geschäft und entwickelt sich jeden Tag weiter, um noch bessere Ergebnisse zu erzielen. Über 9 Jahre Berufserfahrung! Es macht fast die Hälfte der Schulungen für unseren Standort aus. wir sind einem solchen Co-Autor, Autor und vor allem Freund für unser Projekt dankbar.
spot_img