Optionen, Kosten und Ergebnisse zur Laser-Fettentfernung

"Frau,

andresr / Getty Images

Inhaltsverzeichnis Gesamtes Inhaltsverzeichnis anzeigen

Wenn Sie Bereiche mit zusätzlichem Fett an Ihrem Körper haben, die mit Methoden zur Gewichtsabnahme wie Diät und Sport nicht verschwinden, sollten Sie eine Laser-Fettentfernung in Betracht ziehen. Es gibt viele verschiedene kosmetische Behandlungen, bei denen Lasertechnologie verwendet wird, um überschüssiges Körperfett zu reduzieren. Wenn Sie über die Laser-Fettentfernung nachgedacht haben, ist es hilfreich, sich über die verschiedenen verfügbaren Optionen zu informieren, welche Ergebnisse Sie erwarten können und wer ein guter Kandidat ist.

Laserbehandlungen zur Fettentfernung

Es gibt eine Vielzahl von kosmetischen Behandlungen, bei denen verschiedene Arten von Lasern verwendet werden, um Körperfett zu entfernen. Einige Verfahren sind minimal-invasiv, während andere nicht-invasiv sind. Wenn jemand von „Laser-Fettentfernung“ spricht, meint er vielleicht eines dieser Verfahren.

Laser-Fettabsaugung

Die Laser-Lipo oder die Laser-assistierte Fettabsaugung, auch Lipolyse genannt, ist eine Alternative zur herkömmlichen Fettabsaugung. Bei diesem minimal-invasiven Verfahren verwendet ein Arzt Laserenergie, um Fett in einem bestimmten Bereich zu verflüssigen. Das Fett wird dann durch eine Kanüle (dünnes Röhrchen) entfernt. Es ist nur eine örtliche Betäubung erforderlich (im Gegensatz zur Vollnarkose, die bei der herkömmlichen Fettabsaugung erforderlich ist). Die Behandlung dauert in der Regel 45 Minuten bis eine Stunde.

Laut einer veröffentlichten Rezension werden für dieses Verfahren verschiedene patentierte Geräte verwendet, darunter SmartLipo, CoolLipo, SlimLipo oder ProLipo. Zu den Markennamen für die Behandlung gehören auch SonoBello, Athenix und andere.

  • Nebenwirkungen:Häufige Nebenwirkungen können Blutergüsse und Druckempfindlichkeit im behandelten Bereich sein. Narben, Infektionen oder Reizungen können ebenfalls auftreten, sind jedoch seltener.
  • Erholung:Erholung durch Laser-Lipo variiert je nach Größe des zu behandelnden Bereichs. Die meisten Menschen kehren nach 2–3 Tagen zu leichten Aktivitäten zurück und zu intensiven Aktivitäten wie anstrengendem Training innerhalb von 10 Tagen.
  • Kosten: Die Kosten für eine einzelne Behandlung der Laser-Fettabsaugung können bei 1.000 bis 1.500 US-Dollar für einen kleinen Körperbereich beginnen. Die typischen Preise sind jedoch normalerweise höher, etwa 2.500 bis 5.000 USD pro Behandlungsbereich. Im Gegensatz dazu können die Gesamtkosten der traditionellen Fettabsaugung laut dem American Board of Plastic Surgery zwischen 1.000 und 20.000 US-Dollar liegen. Die Preise variieren je nachdem, wo Sie leben und welche Bereiche Sie behandeln möchten. Wenn Sie die Kosten der verschiedenen Arten der Laser-Fettentfernung vergleichen, denken Sie daran, dass die Laser-Fettabsaugung nur eine Behandlung erfordert.
  • Ergebnisse:Nachdem die anfängliche Schwellung abgeklungen ist, werden die Patienten im Allgemeinen sofort Ergebnisse sehen, da das Fett entfernt wurde. Menschen profitieren auch von einer Hautstraffung im Bereich, in dem die Laser-Fettabsaugung durchgeführt wurde. Für einige macht dieser Vorteil die lasergestützte Fettabsaugung attraktiver als die herkömmliche Fettabsaugung, die Fett entfernt, aber die Haut nicht strafft.

Low-Level-Lasertherapie

Die Low-Level-Lasertherapie (LLLT) zielt darauf ab und verflüssigt den Inhalt der Fettzellen. Die Fettzellen bleiben zurück, aber der Inhalt wird entleert und schließlich aus dem Körper ausgeschieden. Zerona, ein LLLT-Gerät, erhielt 2010 die FDA-Zulassung und zugelassene Behandlungsbereiche umfassen Taille, Hüfte, Oberschenkel, Arme, Brust, Knie, Knöchel, Rücken oder BH-Linie. Die Patienten unterziehen sich sechs 40-minütigen Behandlungen über einen Zeitraum von zwei Wochen, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Ein Vorteil dieser Behandlung ist der Komfort. Die Low-Level-Lasertherapie ist eine Kaltlaserbehandlung, aber sie ist nicht so kalt wie die Kryolipolyse (besser bekannt als CoolSculpting), die manche Menschen als unangenehm empfinden. Und es ist nicht so heiß wie andere Laserbehandlungen für Fett, die einige Patienten als schwierig empfinden.

  • Nebenwirkungen:Untersuchungen haben gezeigt, dass LLLT eine der sichersten Methoden zur Laser-Fettentfernung ist. Nebenwirkungen sind selten und die meisten Menschen können sofort nach dem Eingriff zu normalen Aktivitäten zurückkehren.
  • Erholung: Nach einer Zerona-Behandlung wird den Menschen empfohlen, ihre Wasseraufnahme zu erhöhen, Koffein und Alkohol zu vermeiden und jeden Tag Sport zu treiben. Dieses Protokoll hilft, die Entfernung von Fett aus den Zellen zu stimulieren. Die Ergebnisse werden im Allgemeinen innerhalb von zwei Wochen nach dem Ende der Behandlungsserie gesehen.
  • Kosten:Die typischen Kosten liegen zwischen 2.000 und 4.000 US-Dollar für ein Komplettpaket (sechs 40-minütige Behandlungen). Die Ergebnisse sind lang anhaltend, wenn Sie nach dem Eingriff einem kalorienärmeren Ernährungs- und Bewegungsprogramm folgen. Einige Leute berichten jedoch, dass sie Folgebehandlungen benötigen, um ihre Ergebnisse zu erhalten.
  • Ergebnisse: Die Ergebnisse können variieren. Laut einer von Zerona zitierten Forschungsstudie verloren die Menschen im Durchschnitt 3,72 Zoll an Umfang ihrer Taille, Hüfte und Oberschenkel, während die Placebo-Gruppe nur durchschnittlich einen halben Zoll verlor. Unabhängige Studien haben jedoch keine signifikanten Ergebnisse gezeigt.

Die Autoren einer kleinen Studie, in der Zerona untersucht wurde, sagten: „Es müssen mehr Beweise vorliegen, um die klinische Umfangsreduktion zu zeigen, bevor LLLT als wirksame therapeutische Option empfohlen werden kann.“

Eine andere Studie zeigte, dass LLLT-Behandlungen keine signifikante Reduzierung des Bauchfetts bewirkten, und tatsächlich zeigten einige Patienten sogar eine Zunahme der Dicke des Unterhautfetts. Schließlich zeigte eine Studie, in der die Anwendung von Zerona bei Menschen mit Fettleibigkeit untersucht wurde, dass die Behandlung am effektivsten ist, wenn sie mit einer Diät und Bewegung kombiniert wird, die allein zu Gewichtsverlust führen können.

Thermo-Lipolyse

Die Thermolipolyse, auch Ultraschalltherapie genannt, verwendet Wärme, um Fettzellen zu zerstören. Im Mai 2015 genehmigte die Food and Drug Administration (FDA) SculpSure, um mit dieser Technik Körperfett zu entfernen. Während einer 25-minütigen Behandlung zielen Laser auf Fettzellen und erhitzen sie auf eine Temperatur, die ihre Struktur schädigt. Damit die Haut dabei nicht geschädigt wird, werden Kühlmechanismen eingesetzt.

Im Gegensatz zu Zerona entfernt SculpSure die Fettzelle vollständig (anstatt den Inhalt zu entleeren und die Zellstruktur intakt zu lassen). Die Ergebnisse sind in der Regel sechs Wochen nach dem Eingriff sichtbar, wobei die volle Wirkung im Allgemeinen nach etwa 12 Wochen sichtbar wird. In den drei Monaten nach Ihrem Eingriff sterben die Fettzellen ab und Ihr Körper eliminiert sie.

  • Nebenwirkungen:Obwohl Sie während der Behandlung ein wärmendes Gefühl verspüren können, wird dies im Allgemeinen nicht als schmerzhaft empfunden. Nach dem Eingriff können leichte Nebenwirkungen wie Schmerzen und Blutergüsse auftreten. Schwerwiegende Nebenwirkungen sind selten, obwohl die Forschung zu SculpSure noch etwas begrenzt ist.
  • Wiederherstellung:SculpSure-Verfahren sind relativ schnell und es gibt normalerweise keine Erholungszeit nach der Behandlung.
  • Kosten:Die typischen Kosten für eine einzelne SculpSure-Behandlung liegen zwischen etwa 350 und 800 US-Dollar, abhängig von dem zu behandelnden Bereich und der Anzahl der Applikatoren, die während des Verfahrens verwendet werden. Im Allgemeinen sind mehrere Behandlungen erforderlich, daher ist es nicht ungewöhnlich, dass die Gesamtkosten zwischen 2.000 und 3.000 US-Dollar liegen. Die Ergebnisse sind normalerweise dauerhaft, solange Sie ein gesundes Körpergewicht beibehalten.
  • Ergebnisse:Diese Behandlung ist zugelassen, um Fett von Bauch, Flanken, Rücken, Innenseiten der Oberschenkel, Außenseiten der Oberschenkel und unter dem Kinn zu entfernen. Laut den vom Unternehmen zitierten klinischen Studien wird die Behandlung das Fett in jedem Zielbereich um bis zu 24 % reduzieren. Eine 2018 veröffentlichte Studie zeigte, dass die Patienten mit den Ergebnissen zufrieden waren, jedoch eine Flankenreduktion nach dem Eingriff mit etwa 2,6 Millimetern gemessen wurde.

Andere nicht-invasive Verfahren

Es gibt andere nicht-chirurgische Behandlungen zur Entfernung von Körperfett, wie die Kryolipolyse (auch als CoolSculpting bekannt), aber diese Behandlungen verwenden keine Lasertechnologie. Es gibt auch Laser-Fettentfernungsgeräte für zu Hause, aber es fehlt an wissenschaftlichen Beweisen, die ihre Wirksamkeit belegen.

Wer kann Laser-Fettentfernung bekommen?

Laut der American Academy of Dermatology (AAD) sind die besten Kandidaten für Laser-Fettentfernungsbehandlungen laut BMI in der Nähe eines Normalgewichts für ihre Körpergröße. Es sind Menschen, die trotz gesunder Ernährung und regelmäßiger Bewegung nicht in der Lage sind, hartnäckige Körperfettpolster zu verlieren.

In einer 2011 veröffentlichten Übersicht zur Laserlipolyse schreiben die Studienautoren:

„Der ideale Kandidat für die Laserlipolyse ist ein Patient, der dünn ist, bei guter Gesundheit und mit isolierten Fettpolstern vorkommt. Eine sorgfältige Beurteilung und Aufklärung des Patienten ist entscheidend, bevor mit dem Verfahren begonnen wird. Kandidaten mit zu viel Fett sind wahrscheinlicher keine dramatischen Ergebnisse sehen. Alle Patienten sollten darauf hingewiesen werden, dass die Laserlipolyse kein Ersatz für gesunde Ernährung und Bewegung ist.“

Darüber hinaus kann es für Kandidaten, die sich einer Laser-Fettentfernung unterziehen, hilfreich sein, vor dem Eingriff gesunde Gewohnheiten zu haben. Während einige Leute diese Verfahren verwenden, um ein Gewichtsverlustprogramm zu starten, finden viele andere, dass es besser ist, um ihre Ziele nach der anfänglichen Gewichtsabnahme zu erreichen.

Funktioniert die Laser-Fettentfernung?

Ob Sie mit den Ergebnissen der Laser-Fettentfernung zufrieden sind oder nicht, hängt von Ihren Erwartungen an das Verfahren ab. Die meisten medizinischen Anbieter sind vorsichtig damit, den Patienten zu erklären, dass diese Verfahren nicht dazu gedacht sind, dramatische Ergebnisse zu erzielen.

Eine Studie zur Überprüfung aktueller nicht-invasiver Fettabbauverfahren ergab, dass, obwohl oft Ergebnisse erzielt werden, die Wirkung in der Regel leicht bis mäßig ist. Und ein anderes Forschungspapier, das einige der beliebtesten nicht-invasiven Fettentfernungsverfahren verglich, kam zu dem Schluss, dass es „wenig hochgradige Beweise in der gegenwärtigen Literatur gibt, die die Wirksamkeit eines dieser Geräte belegen“ (Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass diese Studie umfasste weder SculpSure noch Laser-Fettabsaugung).

Manche Menschen kombinieren Behandlungen, um dramatischere Ergebnisse zu erzielen. Zum Beispiel kann eine Person eine Fettabsaugung mit einem Laser-Fettentfernungsverfahren kombinieren, um Zentimeter in einem bestimmten Bereich zu verlieren und ihn dann mit Hilfe von Lasern zu formen. Natürlich erhöht dieser Ansatz die Kosten der Gesamtbehandlung.

Ein Wort von Verywell

Es werden immer neue kosmetische Behandlungen entwickelt, um den Menschen zu helfen, die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Daher ist es wichtig, einen zertifizierten Dermatologen oder plastischen Chirurgen zu finden, um Ihre Optionen zu besprechen. Viele Anbieter bieten verschiedene Techniken zur Entfernung von Körperfett an, um den Vergleich zu erleichtern. Besprechen Sie Ihre Erwartungen, Ihren Gesundheitszustand und Ihr Budget, bevor Sie eine endgültige Entscheidung treffen.

ALEX LEGRANDhttps://crossfitpintados.com
Ein Mann mit erstaunlicher Willenskraft und Charakter, Er weiß viel über sein Geschäft und entwickelt sich jeden Tag weiter, um noch bessere Ergebnisse zu erzielen. Über 9 Jahre Berufserfahrung! Es macht fast die Hälfte der Schulungen für unseren Standort aus. wir sind einem solchen Co-Autor, Autor und vor allem Freund für unser Projekt dankbar.
spot_img