Pilates-Bewegungen, die Sie während Ihrer Periode machen müssen

"Frau

Verywell / Ben Goldstein

Ihre Trainingsroutine zu dieser Zeit des Monats kann gestört werden, wenn Krämpfe, Rückenschmerzen und andere zyklische Symptome auftreten. Allerdings werden Sie sich nicht bei allen Sportarten schlechter fühlen. Einige Pilates-Bewegungen können auf verschiedene Weise wirklich dazu beitragen, periodenbedingte Symptome zu lindern.

Wie Pilates während Ihrer Periode helfen kann

Ob prämenstruelles Syndrom (PMS) oder Mid-Flow-Menstruationssymptome, bei denen Sie sich unterdurchschnittlich fühlen, Pilates kann helfen. Zum Beispiel argumentierte eine Überprüfung der Forschung, dass diese Art von Übung dem Körper einen Sauerstoffschub liefert, der die Freisetzung eines Hormons im Zusammenhang mit Regelschmerzen reduzieren kann

Eine andere Studie bezeichnete körperliche Aktivität im Allgemeinen als „den wichtigsten Faktor“ für die Behandlung von PMS. Wenn Ihr Ziel also darin besteht, Ihre periodenbedingten Symptome zu reduzieren, probieren Sie einige dieser Bewegungen aus und sehen Sie, ob Sie fühle mich kein bisschen besser.

3 Pilates Menstruationskrämpfe Übungen

Wenn Sie neu bei Pilates sind und sich nicht sicher sind, was Sie tun sollen, kann es hilfreich sein, sich die Pilates-Prinzipien anzusehen. Diese beinhalten den Einsatz von Körper und Geist, um die Bewegungen auszuführen. Es kann auch von Vorteil sein, während Pilates tief zu atmen. Dies hilft, Ihre Zellen mit mehr Sauerstoff und Nährstoffen zu versorgen.

Bevor Sie mit diesem oder einem anderen Trainingsprogramm beginnen, konsultieren Sie Ihren Arzt, um sicherzustellen, dass es aufgrund Ihres Gesundheits- und Fitnessniveaus für Sie sicher ist.

Pilates-Lunges

"Ausfallschritt

Verywell / Ben Goldstein

Pilates-Ausfälle bringen das Blut zu den größeren Muskelgruppen und lenken Ihre Sinne eher an die Peripherie des Körpers als ins Zentrum, was Ihren Fokus von monatlichen Krämpfen nehmen kann. Indem Sie die größeren Muskelgruppen ansprechen, steigern Sie auch Ihren Stoffwechsel und steigern Ihre Energie, um die mit Ihrer Periode verbundene Müdigkeit zu bekämpfen.

Verwenden Sie Pilates-Ausfälle zum Aufwärmen, um den Körper zu erwärmen und ihn auf den Rest des Trainings vorzubereiten.

Um diese Ausfallschritte zu machen, stehen Sie aufrecht mit Ihren Füßen in einer „Y“ -Form und platzieren die Ferse des vorderen Fußes in der Wölbung des hinteren Fußes. Halten Sie 1 bis 3 Pfund Gewichte in jeder Hand. Sie können auch einen Medizinball verwenden, wie auf dem Bild, oder eine Kettlebell funktioniert auch.

Atmen Sie ein, während Sie das vordere Bein ausstrecken, hineinsteigen und sich nach vorne beugen, während Sie das hintere Bein gerade strecken. Die Arme heben sich beim Ausfallschritt über den Kopf. Atmen Sie in einer schnellen Bewegung aus, während Sie in Ihre Ausgangsposition zurückkehren. Acht- bis zehnmal wiederholen und dann die Seite wechseln.

Pilates Seitenbeugen im Sitzen

"Pilates

Verywell / Ben Goldstein

Bauchbewegungen, die auf den Rektus (oder Sixpack) abzielen, können während Ihrer Periode unangenehm sein. Konzentrieren Sie sich stattdessen mit der Seitenbiegung auf Ihre Schrägen. Seitenbeugen sind eine großartige Stärkung des Oberkörpers und eine Taillenstraffung für die Zeiten, in denen Sie nicht bequem auf dem Bauch liegen.

Setzen Sie sich dazu auf eine Hüfte mit einem Arm unter sich zur Unterstützung und den Beinen lang zur Seite. Heben Sie Ihre Füße und eine Hand in eine Seitenplanke. Wenn Sie Ihre Beine übereinander stapeln können, tun Sie dies. Wenn nicht, stellen Sie einfach einen Fuß vor den anderen.

Schauen Sie in Richtung Ihrer oberen Schulter und legen Sie Ihren Oberarm entlang Ihres Körpers. Senken Sie Ihre Hüfte in Richtung der Matte unter Ihnen und heben Sie sie wieder an. Gehen Sie mit jeder Wiederholung tiefer und tiefer. Fünf bis acht Mal wiederholen und die Seite wechseln.

Die Wand runterrollen

"Wand

Verywell / Ben Goldstein

Das Herunterrollen der Wand wird die Kreuzschmerzen lindern, die mit PMS oder Ihrer Periode einhergehen, indem verspannte Rückenmuskeln entspannt und die Symmetrie wiederhergestellt wird. Wenn Rückenschmerzen auftreten, verkrampfen sich die Muskeln. Verwenden Sie diese Wandübung zu jeder Tageszeit, um monatliche Rückenschmerzen auszugleichen.

Stellen Sie sich mit beiden Füßen einen Schritt vor sich an die Wand. Halten Sie die Füße in einem kleinen „V“ mit den Fersen zusammen und den Zehen auseinander. Hängen Sie die Arme lang an Ihre Seite und ziehen Sie Ihre Bauchmuskeln nach innen und oben, um Ihren unteren Rücken zu öffnen, indem Sie ihn gegen die Wand drücken. Sie können Ihre Knie leicht beugen, um den unteren Rücken zu dehnen.

Senken Sie Ihren Kopf, dann Schultern und Arme und beginnen Sie langsam, Wirbel für Wirbel von der Wand zu lösen. Gehen Sie ungefähr zur Hälfte Ihrer Wirbelsäule nach unten und lassen Sie die Arme locker hängen. Rollen Sie sich sanft zurück und drücken Sie jeden Teil Ihres Rückens fest gegen die Wand, während Sie sich wieder aufrichten. Atmen Sie dabei natürlich. Insgesamt dreimal wiederholen.

Alle zusammenfügen

Wähle einen oder alle drei Bewegungen, um deine Stimmung und Energie während deiner Periode zu steigern. Die Chancen stehen gut, dass Sie sich gut genug fühlen, um ein volles Mattentraining oder nur ein paar zusätzliche Übungen zu bewältigen, wenn Sie mit diesen drei fertig sind.

Vorheriger ArtikelWas ist die Taco-Reinigung?
Nächster ArtikelWas ist die Noom-Diät?
spot_img