Scallop Nutrition Fakten und gesundheitliche Vorteile

Sehrwell / Alexandra Shytsman Inhaltsverzeichnis Alle Inhaltsverzeichnis anzeigen Jakobsmuscheln sind zarte Muscheln mit ansprechender cremiger Textur und saftiger Geschmack. Nach Angaben der Regierungsquellen verbraucht der durchschnittliche amerikanische Amerikaner etwa ein drittes Pfund Muschelmuscheln pro Jahr, sodass sie unter den in den Vereinigten Staaten verbrauchten Top 10 Meeresfrüchten eingesetzt werden. Jakobsmuscheln sind eine Art Mollusk, eine Kategorie, die auch Muscheln, Muscheln, Austern, Tintenfisch, Krake, Schnecken und Seeschnitt enthält. Aber Jakobsmuscheln sind Bivalve-Bedeutung, dass sie zwei angelenkte Muscheln haben, die öffnen und schließen, wenn der Jakobsmuschel einen großen Muskel verwendet. Dieser weiße fleischige Muskel ist, was wir auf unserem Teller als „Muschel“ erkennen. Jakobsmuscheln produzieren auch Rogen (Fischeier), eine andere populäre Delikatesse. Jakobsmuscheln sind in Eiweiß mit niedrigem Fett hoch. Sie sind in diätetischer Cholesterin und Natrium relativ hoch (im Vergleich zu anderen Arten von Meeresfrüchten), bieten jedoch auch mehrere Vitamine und Mineralstoffe wie Selen, Zink, Kupfer und Vitamin B12. Sie liefern auch Omega-3-Fettsäuren. Scallop Nutrition Facts. Er folgende Ernährungsinformationen wird von der US-amerikanischen Abteilung der Landwirtschaft (USDA) für eine 100-Gramm-Portion gekocht oder gedämpfter Jakobsmuscheln bereitgestellt. Kalorien : 137 Fett : 1g Natrium : 660mg Kohlenhydrate : 6.3g faser: 0g Zucker: 0G Protein : 24g Kohlenhydrate Jakobsmuscheln sind ein natürlich niedriges Kohlenhydratfutter. Eine 100-Gramm-Portion von Jakobsmuscheln bietet nur 137 Kalorien und 6,3 Gramm Kohlenhydrate. Denken Sie daran, dass die Portionsgröße jedoch variieren kann. Wenn Jakobsmuscheln zu einem herzlichen Reisgericht mit mehreren unterschiedlichen Zutaten hinzugefügt werden, z. B. dürfen Sie wahrscheinlich weniger von ihnen verbrauchen. Die Scallop-Größe kann ebenfalls variieren. Laut staatlichen Quellen beträgt eine durchschnittliche Portionsgröße von Jakobsmuscheln etwa 3,5 Unzen (100 Gramm), das 4 bis 5 große Muscheln, 9 bis 12 mittlere Muscheln oder 15 bis 20 kleine Muscheln umfassen kann. Die glykämische Indexdatenbank an der Universität von Sydney bietet keinen aufgenommenen glykämischen Index für Jakobsmuscheln. Diese Molluske bietet jedoch nur wenige Kohlenhydrate und Nullgramme Zucker, so dass der Auswirkungen auf die Blutzuckerheit wahrscheinlich relativ gering ist. Tatsächlich listet mindestens ein medizinisches Zentrum Muscheln als niedriges glykämisches Essen auf. Fette Jakobsmuscheln enthalten etwa 1 Gramm Fett pro 3,5 Unzen. Das meiste Fett in den Jakobsmuscheln stammt aus gesundem Fett. Es gibt 0,3 g mehrfach ungesättigte Fett und 0,1 Gramm monounsätiertes Fett. Es gibt etwa 0,3 g weniger gesundes gesättigtes Fett in einer Portion von Muscheln. Das Kochen von Muscheln in Butter oder Öl erhöht jedoch seinen gesamten Fettgehalt des letzten Gerichts. Protein Jakobsmuscheln sind ein proteinreiches Essen. Sie erhalten 24 Gramm mageres Protein in einer 100-Gramm-Portion von Muscheln. Vitamine und Mineralien Jakobsmuscheln sind ein nährstoffreiches Essen, das eine große Auswahl an Vitaminen und Mineralien bietet. Jakobsmuscheln sind eine ausgezeichnete Quelle von Selen-ein Mineral, das für die Fortpflanzungsfunktion, die richtige Schilddrüsenfunktion und die DNA-Produktion wichtig ist. Sie erhalten 25,5 Mikrogramm Selen in einer einzigen Portion von Muscheln oder etwa 46% der empfohlenen Tagesgeldzulage (RDA) für Erwachsene. Jakobsmuscheln sind auch eine sehr gute Quelle von Zink, Phosphor und Vitamin B12 und bieten Kupfer, Calcium, Eisen, Magnesium und Kalium. Gesundheitliche Vorteile Es gibt eine Reihe von Studien, die die gesundheitlichen Vorteile des Konsumierens von Meeresfrüchten untersuchen, einschließlich mehrerer Studien, einschließlich der nützlichen Vorteile von Muscheln, wie beispielsweise Muscheln. Aber Studien, die speziell die Ermittlung der gesundheitlichen Vorteile von Jakobsmuscheln untersuchen, fehlt jedoch. Kann die Gesundheit der Herzen fördern Wenn Sie mit minimaler Verarbeitung hergestellt werden, sind Muscheln eine sehr gute Proteinquelle, die bei gesättigtem Fett niedrig ist, wodurch sie eine intelligente Alternative zum rotem Fleisch macht. Jakobsmuscheln können dazu beitragen, Ihre tägliche Einnahme von PUFAs (mehrfach ungesättigte Fetten) zu erhöhen, wobei Forscher mit einem verringerten Risiko der kardiovaskulären Mortalität verbunden sind. Sie bieten auch einige herz-gesunde Omega-3-Fettsäuren – mehr als Garnelen, aber weniger als andere Facish (d. H. Bony Fish wie Lachs). Während ein einzelnes Portion von Jakobsmuscheln ein paar Cholesterin (48 mg) enthält, deuten die Forschung darauf hin, dass es sich um das gesättigte Fett in Nahrungsmitteln handelt, kein Nahrungscholesterin, der das Risiko von Herzerkrankungen erhöht. Unterstützt eine gesunde Schwangerschaft Menschen, die schwanger sind, werden empfohlen, bestimmte Arten von Meeresfrüchten zu vermeiden, die Quecksilber enthalten. Das amerikanische College von Geburtshelfern und Gynäkologen (ACOG) listet Jakobsmuscheln als „beste“ Wahl auf, und schlägt vor, dass Menschen, die erwarten, 2-3 Portionen von „Best“ -Fesiegosen pro Woche konsumieren. Andere Auswahlmöglichkeiten umfassen Garnelen, Sohle, Lachs und Flunder. Konsumende Jakobsmuscheln und andere Mercury-Muschelfische machen es zu einem sicheren Weg, um die gesundheitlichen Vorteile der Meeresfrüchte während der Schwangerschaft zu gewinnen. Darüber hinaus bieten Muscheln viele wichtige Nährstoffe, die in der Schwangerschaft von Vorteil sind, wie Eisen, B12, Calcium, Zink und Protein. Seien Sie einfach sicher, dass Sie die Jakobsmuscheln gründlich kochen, bevor Sie essen. Kann das Risiko des Lebensstils reduzieren Jakobsmuscheln enthalten Taurin, eine Aminosäure, die natürlich im Körper gefunden wird, insbesondere im Herzen, Blut, der Netzhaut und der Entwicklung des Gehirns. Während Taurin keine wesentliche Aminosäure ist, wurde es von einigen Forschern als „bedingt wichtig“ beschrieben, da es an wichtigen Funktionen wie der Regulierung und der Modulation von Calcium-, Gallensäureproduktion, der Membranstabilisierung und der ordnungsgemäßen Immunfunktion beteiligt ist. Menschen verbrauchen Taurin in erster Linie durch Meeresfrüchte. Meeresfrüchte liefern im Vergleich zu Fleisch höhere Mengen an der Aminosäure. Es wurde gezeigt, dass Taurin vorteilhaft auf den Blutdruck und den Cholesterinspiegel wirkt. Es hat sich auch gezeigt, dass sie entzündungshemmende Auswirkungen auf lebensstilbezogene Erkrankungen haben. Die Erforschung der Vorteile von Taurin ist etwas begrenzt. Weitere Beweise beim Menschen sind immer noch erforderlich, um die Gesundheitsförderungsmechanismen mit Taurin zu bestätigen. Kann helfen, Knochen zu stärken Jakobsmuscheln bieten mehrere Nährstoffe an, die für die Aufrechterhaltung der Knochengesundheit wichtig sind. Sie bieten etwas Kalzium, Magnesium und Selen und ist eine hervorragende Proteinquelle. Große prospektive Studien zeigen erhebliche Reduzierungen in Knochenfrakturen, die sich auf den Proteinaufnahme beziehen. Mager-Proteinquellen von Lebensmitteln wie Jakobsmuscheln oder anderen Muscheln könnten für diejenigen, die anfällig für Osteoporose wie ältere Erwachsene sind, vorteilhaft sein. Kann helfen, den Gewichtsverlust zu fördern Hohe Eiweiß, fettarme Lebensmittel, wie Jakobsmuscheln und andere Muschelfische, können denen helfen, die versuchen, Gewicht zu verlieren und es auszuschalten. In Kombination mit der Kalorieneinschränkung ist sowohl ein Mager- als auch der fetthaltige Meeresfrüchte mit einem erhöhten Gewichtsverlust verbunden. Wenn keine Kalorieneinschränkung beteiligt ist, wurde gezeigt, dass sich der Meeresfrüchteverbrauch an Fasten- und postprandiale Risikolmarkierungen der Insulinresistenz reduziert, und verbessert die Insulinempfindlichkeit bei Insulin-resistenten Erwachsenen. Höhere Proteinfutter können auch bei Hungerhormonen helfen. Studien zeigen, dass Protein verschiedene Appetithormonwege beeinflusst, was es leichter macht, das Gewicht zu vermeiden, das verloren gegangen ist. Allergien SHELLFISH-Allergien sind besonders bei Erwachsenen üblich, umfassen typischerweise eine Reaktion auf Garnelen, Hummer und Krabben. Viele Menschen mit Muschelnallergien können immer noch Muscheln, Fische und andere Mollusken (wie Muscheln) essen. Das American College of Allergy, Asthma und Immunologie empfiehlt jedoch, dass jeder, der sich mit Sharmfish-Allergien-Symptom entwickelt, mit ihrem Healthcare-Anbieter, bevor Sie mehr Muscheln konsumieren können. Seien Sie auch vorsichtig, wenn Sie essen. Verschiedene Arten von Muscheln werden in der Regel in unmittelbarer Nähe zueinander in Restaurants und Märkten gelagert und hergestellt, sodass die Kreuzkontamination auftreten kann. Symptome einer Muschel-Allergie umfassen Erbrechen, Magenkrämpfe, Schwierigkeiten beim Atmen, Halsdichtigkeit, Nesselsucht und Schwindel. Wenn Sie eine Allergie für Muscheln vermuten, sprechen Sie mit einem Allergisten für einen formalen Diagnose- und Managementplan. Ihr Arzt kann auch einen Epispen (Epinephrin) für den Notfall bei schweren allergischen Reaktionen verschreiben. Nebenwirkungen Menschen, die salzempfindlich sind oder deren Natriumzufuhr beobachtet, möchten möglicherweise auf die Vorbereitungsmethode beachtet werden, die sie wählen, wenn Sie möchten, wenn Sie Jakobsmuscheln konsumieren. Versuchen Sie, Gewürze auszuwählen, die kein Salz enthalten. Diese Meeresfrüchte sind in Natrium natürlich höher als andere Arten von Muscheln. Jakobsmuscheln bieten 660 mg pro Portion (ca. 29% der empfohlenen täglichen Einnahme), während eine Portion von Garnelen 292 Milligramm Natrium liefert. Austern bieten nur 90 mg Natrium pro Portion. Die aktuellen USDA-Nahrungsrichtlinien deuten darauf hin, dass Erwachsene nicht mehr als 2.300 Milligramm Natrium pro Tag verbrauchen. Sorten Es gibt viele verschiedene Arten von Muscheln, die in Nordamerika einschließlich Seehörchen, Bay-Jakobsmuscheln und Calico-Jakobsmuscheln enthalten sind. Farm-erhöhte Jakobsmuscheln stammen auch aus Europa, China und Japan. Ihre Größe kann von klein bis groß beruhen, wo sie wachsen. Regierungsquellen bieten Einzelheiten zu den verschiedenen Sorten. Sea-Jakobsmuscheln ( placopecten magellanicus) sind große Jakobsmuscheln, die in Nordosten US- und kanadischen Gewässern geerntet sind. Weathervane-Jakobsmuscheln ( patinopecten caurinus) sind große Muscheln, die in alaskischen Gewässern geerntet sind. japanische Jakobsmuscheln ( patinopecten yessoensis) sind große Jakobsmuscheln, die in Japan geerntet sind. Bay-Jakobsmuscheln ( argopecten-irradiane) sind mittlere Jakobsmuscheln in Gewässern von North Carolina zu Massachusetts geerntet. rosa Jakobsmuscheln ( chlamys rubida) sind mittel- bis kleine Muscheln, die in Gewässern von Alaska nach Kalifornien geerntet wurden. stachelige Jakobsmuscheln ( Chalmys Hastata) sind mittel bis kleine Jakobsmuscheln, die in Gewässern von Alaska nach Kalifornien geerntet wurden. Calico-Jakobsmuscheln ( argopekten gibbus) sind kleine Jakobsmuscheln, die in Gewässern von North Carolina nach Florida geerntet wurden. königin skallops ( chlamys opercularis) sind kleine Muscheln, die in Europa geerntet sind. Isländische Jakobsmuscheln ( Chalmys Islandica) sind kleine Jakobsmuscheln, die in Europa, Island und Kanada geerntet wurden. Bay Jakobsmuscheln sind die häufigsten Jakobsmuscheln und die einfachsten Muscheln, um in den meisten Lebensmittelgeschäften zu finden. SEA-Jakobsmuscheln werden auch in vielen Lebensmittelgeschäften gefunden, aber sie sind in der Regel teurer. Ganze Jakobsmuscheln können in speziellen Meeresfrüchtenmärkten verkauft werden, aber in der Regel ist der Kunde nur der Muskelteil zur Verfügung gestellt. Verbraucher, die sich um Nachhaltigkeit sorgen, können atlantische Meereskörpern wählen ( placopecten magellanicus) mit einem klaren Gewissen, weil sie nicht überfunden werden. Laut der nationalen ozeanischen und atmosphärischen Verabreichung (NOAA) sind US-wilde Atlantic Sea-Jakobsmuscheln eine intelligente Meeresfrüchtewahl, da sie nachhaltig verwaltet und verantwortungsvoll unter den US-Bestimmungen geerntet werden. Regierungsquellen sagen, dass Bay- und Calico-Jakobsmuscheln dazu neigen, an Küstengewässern in der Nähe des Ufers geerntet zu werden und von den staatlichen Bestimmungen zugestehen. Wenn es am besten ist Sea Jakobsmuscheln sind bekannt, um im späten Sommer oder im frühen Herbst zu laichen, obwohl einige so früh wie Frühling laichen können. Nach dem Schlüpfen verbleiben Muschellarven 4 bis 6 Wochen in der Wassersäule, bevor Sie sich auf dem Meeresboden niederlassen. Frische Meereskolben- und Bay-Jakobszeit beginnt im Oktober und läuft bis März. Frische Calico-Muscheln sind im Allgemeinen von Dezember bis Mai verfügbar. Fast alle Geschäfte verkaufen das ganze Jahr über eingefrorene Jakobsmuscheln. Lesen Sie jedoch Etiketten sorgfältig, da einige Jakobs-Alternativen aus Fisch hergestellt sind. Um sicherzustellen, dass Sie „echte“ Jakobsmuscheln erhalten, lesen Sie das Etikett der Zutaten. Wenn die Jakobsmuscheln perfekt geformt sind, ist es wahrscheinlich eine rote Fahne, die sie falsch sind. Lagerung und Lebensmittelsicherheit Die Lebensmittel- und Drogenverwaltung (FDA) empfiehlt, dass Sie nur frische Meeresfrüchte kaufen, wenn er gefroren, gekühlt, gekühlt oder auf einem dicken Eisbett angezeigt wird, das nicht schmilzt. Wenn Sie ganze Jakobsmuscheln kaufen, werfen Sie alle, die geknackt oder gebrochene Muscheln haben. Die FDA berät auch, dass Sie nach Tags auf Säcken oder Containern von Live-Muscheln suchen (die in der Schale sind) oder Etiketten auf Containern oder Paketen von Shuck-Shellfish-Paketen. Die Tags enthalten die Zertifizierungsnummer des Prozessors und andere wichtige Informationen, mit denen Sie bestimmen können, ob die Schalentiere in Übereinstimmung mit den nationalen SHELLFISH-Sicherheitssteuerungen geerntet und verarbeitet wurden. Wenn Sie gefrorene Jakobsmuscheln (ohne Shell) kaufen, stellen Sie sicher, dass das Paket nicht zerrissen oder beschädigt ist. Vermeiden Sie Pakete mit sichtbaren Eiskristallen, da sie möglicherweise aufgetaut wurden, und refroziehen. Nachdem Sie das Jakobsmuschel nach Hause gebracht haben, kühlen Sie sie sofort auf und verwenden oder einfrieren Sie es innerhalb von 2 Tagen. THAW Tiefgefrorene Jakobsmuscheln im Kühlschrank oder durch Eintauchen in kaltes Wasser. Um Jakobsmuscheln sicher zu kochen, müssen Sie sicher, dass Sie auf eine Innentemperatur von 145 Grad Fahrenheit heizen. Vermeiden Sie Jakobsmuscheln, die einen sauren, ranzigen, fischigen oder ammoniak-Geruch haben. Die Gerüche werden nach dem Kochen stärker. Wie vorzubereiten Das Kochen von Jakobsmuscheln kann ein bisschen schwierig sein, da sie aus Sicherheitsgründen niemals unterkocht werden sollten. Sie sollten immer gekocht werden, bis das Fleisch fest und klar ist. Aber überkochende Jakobsmuscheln macht sie gummiartig. Die meisten Leute säutet in einer heißen Wanne mit Butter oder Olivenöl in einer heißen Wanne. Jakobsmuscheln sollten trocken tätet sein, bevor sie in der Pfanne platziert werden. Fügen Sie der Pfanne Butter oder Öl hinzu, zerkleinert Knoblauch und ein optionaler Sprig- oder zwei Rosmarin. Kochen Sie auf mittlerer hoher Hitze etwa zwei Minuten pro Seite (obwohl die Zeit variieren kann, basierend auf der Größe des Jakobsmuschels). Nieselregen Sie Jakobsmuscheln mit frischem Zitronensaft, wenn Sie möchten. Jakobsmuscheln können auch zerschlagen und gebraten werden. Viele Leute tauchen sie in Meerrettich oder genießen sie einfach. Jakobsmuscheln tun es nicht gut, wenn sie wiedererhitzt oder als übrig kalt serviert werden. Versuchen Sie im Allgemeinen, Jakobsmuscheln direkt nach dem Ende des Kochens zu dienen. Rezepte Gesunde Muschelrezepte, um es zu versuchen Herby-Muscheln mit einfachen grünen Bohnen und Mais Olivenöl seeled Jakobsmuscheln Rezept

ALEX LEGRANDhttps://crossfitpintados.com
Ein Mann mit erstaunlicher Willenskraft und Charakter, Er weiß viel über sein Geschäft und entwickelt sich jeden Tag weiter, um noch bessere Ergebnisse zu erzielen. Über 9 Jahre Berufserfahrung! Es macht fast die Hälfte der Schulungen für unseren Standort aus. wir sind einem solchen Co-Autor, Autor und vor allem Freund für unser Projekt dankbar.
spot_img