Sind Trockenfrüchte zuckerreicher?

"Trockenobst"

Verywell / Alexandra Shytsman

Trockenfrüchte wie Rosinen und Pflaumen sind praktisch, weil sie lange haltbar sind und gute Vitamin-, Mineral- und Ballaststoffquellen sind. Wenn Sie sich jedoch die Nährwertangaben für frisches Obst und ihre getrockneten Gegenstücke ansehen, werden Sie wahrscheinlich viel mehr Zucker und Kalorien pro Portion in Trockenfrüchten feststellen.

Was passiert also? Die Frucht entwickelt nicht magisch mehr Zucker, wenn sie dehydriert wird, aber sie verliert an Volumen. Wichtig ist, wie Sie die Früchte messen, bevor Sie sie vergleichen.

Warum die Portionsgröße wichtig ist

Früchte werden in speziellen Dörrgeräten getrocknet oder können auf natürliche Weise in der Sonne getrocknet werden. Die Frucht ist fertig, wenn fast das gesamte Wasser verschwunden ist.

Der Wasserverlust bedeutet einen Verlust an physischer Größe. Wenn also eine pralle, saftige Traube zu einer geschrumpften, ledrigen Rosine wird, ist sie viel kleiner. Das gleiche passiert, wenn Pflaumen zu Pflaumen getrocknet werden oder wenn Früchte oder Beeren dehydriert werden.

Wenn Sie frische und getrocknete Früchte nach Volumen vergleichen, finden Sie immer mehr Zucker und Kalorien in den getrockneten Früchten. Sie können zum Beispiel etwa 30 Trauben in eine einzelne Tasse passen, aber wenn sie einmal dehydriert sind, können Sie einen Ein-Tasse-Messbecher mit mehr als 250 Rosinen füllen.

Eine Tasse Rosinen enthält 116 Gramm Zucker und eine Tasse Weintrauben enthält etwa 15 Gramm Zucker. In Bezug auf die Kalorien hat eine Tasse Weintrauben etwa 104 Kalorien, während eine Tasse Rosinen über 480 Kalorien hat.

Zucker in Trockenfrüchten vs. ganzen Früchten

Nach Angaben des US-Landwirtschaftsministeriums (USDA) haben 10 Trauben etwa 7,5 Gramm Zucker und 34 Kalorien. Dreißig Rosinen haben 47 Kalorien und knapp 10 Gramm Zucker. Während es so aussieht, als hätten die Rosinen während des Trocknungsprozesses Zucker verloren, ist dies wahrscheinlich nicht der Fall.

Der natürliche Zuckergehalt der Trauben variiert je nach Sorte und die Nährwertbewertungen wurden wahrscheinlich an verschiedenen Sorten durchgeführt. Trotzdem, wenn man eine Rosine mit einer Traube vergleicht, sind die Nährwerte bis auf das Wasser ungefähr gleich.

Es ist wichtig darauf hinzuweisen, dass einige Trockenfrüchte, wie zum Beispiel Preiselbeeren, sehr säuerlich sind, daher werden während des Trocknungsprozesses oft Zucker oder Fruchtsäfte hinzugefügt, damit die resultierenden Craisins als Snack verkauft werden können.

Sollten Sie Trockenfrüchte vermeiden?

Frisches Obst hat wahrscheinlich einen höheren Gehalt an Vitaminen wie Vitamin C, aber der Mineral- und Ballaststoffgehalt bleibt während des Trocknungsprozesses erhalten, sodass Sie nicht auf Trockenfrüchte verzichten müssen. Es ist jedoch eine gute Idee, die Portionsgrößen und Kalorienzahlen im Auge zu behalten.

Rosinen, Craisins, getrocknete Blaubeeren, Apfelchips und getrocknete Aprikosen sind praktisch und halten länger als frisches Obst. Und vielseitig sind sie auch noch. So machen Sie Trockenfrüchte zu einem Teil einer gesunden, ausgewogenen Ernährung:

  • Stellen Sie Ihre eigene Studentenfuttermischung zusammen. Mischen Sie Ihre Lieblings-Trockenfrüchte, Nüsse und Samen – achten Sie nur auf Ihre Portionsgröße. Schauen Sie sich dieses kohlenhydratarme Studentenfutter-Rezept an, um Ideen zu erhalten.
  • Topf deine Haferflocken auf. Süßen Sie Ihre heißen Haferflocken leicht mit einer kleinen Portion Trockenfrüchte für ein herzhaftes und gesundes Frühstück.
  • Werfen Sie Trockenfrüchte in einen Salat. Verwenden Sie Ihr dunkles Lieblingsblattgemüse, frische Apfelscheiben, getrocknete Preiselbeeren oder Rosinen und etwas Ziegenkäse. Probieren Sie diesen Grünkohl-Cranberry-Grünsalat zur Inspiration.
  • Probieren Sie Ameisen an einem Baumstamm aus. Holen Sie die Kinder in die Küche und bringen Sie ihnen bei, wie man Ameisen auf einem Baumstamm mit Rosinen, Erdnussbutter und Sellerie macht. Es ist auch ein toller Snack für Erwachsene.
  • Süßen Sie den Hauptgang. Verwenden Sie Trockenfrüchte als Zutat in Ihrer herzhaften Vorspeise, wie diese Aprikosen-Balsamico-Schweinekoteletts.
ALEX LEGRANDhttps://crossfitpintados.com
Ein Mann mit erstaunlicher Willenskraft und Charakter, Er weiß viel über sein Geschäft und entwickelt sich jeden Tag weiter, um noch bessere Ergebnisse zu erzielen. Über 9 Jahre Berufserfahrung! Es macht fast die Hälfte der Schulungen für unseren Standort aus. wir sind einem solchen Co-Autor, Autor und vor allem Freund für unser Projekt dankbar.
spot_img