So integrieren Sie gefrorene Lebensmittel in eine gesunde Ernährung

"gefrorenes

Verywell / Alexandra Shytsman

Inhaltsverzeichnis Gesamtes Inhaltsverzeichnis anzeigen

Wenn es um die Zubereitung und das Servieren einer schnellen Mahlzeit geht, geht nichts über die Bequemlichkeit von Tiefkühlkost. Sie passen gut in Ihren Gefrierschrank, sind lange haltbar und einfach zuzubereiten.

Das Auffüllen von Tiefkühlkost kann auch eine gute Möglichkeit sein, Geld zu sparen, wenn Sie sie kaufen, wenn sie im Angebot sind. Sie können frische verderbliche Lebensmittel auch einfrieren, um sie länger haltbar zu machen, was eine großartige Möglichkeit ist, Abfall zu vermeiden. Aber viele fragen sich immer noch, ob Tiefkühlkost Teil einer gesunden Ernährung sein kann.

Sind Tiefkühlkost gesund?

Das Einfrieren macht Lebensmittel nicht gesund oder ungesund – es hängt wirklich vom Nährstoffgehalt der Lebensmittel ab, die eingefroren werden. Gefrorenes Obst und Gemüse kann genauso nährstoffreich sein wie ihre frischen Gegenstücke, aber Tiefkühlkost wie Pizza, Snacks und Vorspeisen können im Vergleich zu gefrorenem Obst und Gemüse weniger nährstoffreich sein.

Wenn Ihr Essen nahrhaft war, bevor es eingefroren wurde, ist es auch nach dem Auftauen nahrhaft. Mit einfachem, gefrorenem Obst, Gemüse, Fleisch, Hühnchen und Fisch können Sie nichts falsch machen. Sie können sogar Vollkornprodukte einfrieren.

Verändert das Einfrieren den Nährwert von Lebensmitteln?

Das Einfrieren hat keinen Einfluss auf die Kalorienzahl, den Ballaststoffgehalt oder den Mineralstoffgehalt eines Lebensmittels. Der Gefrierprozess kann bei einigen Vitaminen (wie Folsäure und Vitamin C) einen Unterschied machen, aber der Nährwert eines Lebensmittels bleibt nach dem Einfrieren größtenteils erhalten.

Das Einfrieren ändert auch nicht die Menge an Fett, Protein, Kohlenhydraten oder Zucker in einem bestimmten Lebensmittel. Der Flüssigkeitsgehalt kann sich jedoch ändern, was oft beim Auftauen der Speisen sichtbar wird (möglicherweise sehen Sie eine Flüssigkeitspfütze, wenn das Wasser abläuft).

Gefrorene vs. frische Lebensmittel: Gewicht und Kalorien

Ein geschlossener Behälter mit Lebensmitteln sollte vor dem Einfrieren genauso wiegen wie nach dem Einfrieren. Wenn jedoch beim Auftauen viel Flüssigkeit aus dem Essen abläuft, kann das von Ihnen servierte Essen etwas weniger wiegen. Die Kalorienzahl ändert sich für diese Portion nicht, wenn die einzige Flüssigkeit, die verloren geht, Wasser ist, aber könnte Ändern Sie die scheinbare Größe der Portion.

Auswahl von Tiefkühlkost

Wenn Sie Tiefkühlkost kaufen, priorisieren Sie, was am zufriedenstellendsten ist, und achten Sie gleichzeitig auf zugesetzten Zucker, Natrium oder kalorienreiche Saucen. Dies kann ein wenig schwierig sein, wenn Sie über eine einfache Tüte Gemüse hinausgehen. Hier einige Tipps zur Auswahl von Tiefkühlkost, die Ihrem persönlichen Geschmack und Ihren Gesundheitswerten gerecht wird.

Halte es größtenteils einfach

Wählen Sie eher einfaches Gemüse (von dem viele in der verpackten Tüte in der Mikrowelle gedünstet werden können) als Produkte, die auch Saucen oder zusätzliche Aromen enthalten. Wenn Ihnen Ihr Arzt gesagt hat, dass Sie die Menge an Natrium oder Fett reduzieren sollen, die Sie konsumieren, Sie aber die Einfachheit von Gemüse und Sauce wirklich lieben, wählen Sie Saucen, die mit weniger Fett und Natrium hergestellt werden.

Gleiches gilt für gefrorene Früchte. Wenn zugesetzter Zucker in Früchten für Sie von Bedeutung ist, wählen Sie Früchte, die ohne Zucker- oder Sirupzusatz gefroren sind. Gefrorene Frucht-Smoothie-Mischungen werden oft mit Zuckerzusatz hergestellt. Denken Sie also daran, wenn Sie eine fundierte Entscheidung darüber treffen, welche Sorte Ihrem Geschmack und Ihren gesundheitlichen Vorlieben entspricht.

Etiketten vergleichen

Gefrorene Mahlzeiten und Snacks können reicher an gesättigten Fettsäuren, Natrium, Zucker und Kalorien und weniger an wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen sein. In Fällen, in denen Sie sich aus Kosten-, Zeit- oder Bequemlichkeitsgründen für diese Artikel entscheiden müssen, sollten Sie erwägen, Ihrem Teller Gemüse oder andere nährstoffreiche Lebensmittel hinzuzufügen.

Pizzas, Snackbrötchen, Frühstücksbrötchen, Burritos, Brathähnchen-Abendessen und andere Mahlzeiten gehören zu den mikronährstoffarmen Produkten im Tiefkühlregal. Wenn Sie jedoch Etiketten vergleichen oder im Bereich für natürliche Lebensmittel des Lebensmittelgeschäfts suchen, können Sie nährstoffreichere Tiefkühlgerichte und Snacks finden.

Überspringe das Panieren

Gefrorenes Fleisch, Fisch, Meeresfrüchte und Geflügel bieten den höchsten Nährwert, wenn sie ohne zusätzliche Zutaten zubereitet werden. Wenn Sie nach kalorienarmen Optionen suchen, vermeiden Sie paniertes Hühnchen, Fischstäbchen, Corn Dogs und andere panierte oder panierte Tiefkühlkost. Achte auf gefrorene Hähnchenbrust, Garnelen und Fischfilets, die nicht paniert sind.

Lebensmittel zu Hause einfrieren

Fleisch, Geflügel, Fisch und Meeresfrüchte können problemlos eingefroren werden. Die meisten Obst- und Gemüsesorten können auch eingefroren werden – mit Ausnahme von Salat und anderem rohem Gemüse.

Lebensmittel, die nicht gut einfrieren

Obwohl fast alles, was Sie kaufen, anbauen oder kochen, eingefroren werden kann, gibt es einige bemerkenswerte Ausnahmen:

  • Eier, die noch in der Schale sind
  • Mayonnaise, Salatdressing und Sahnesaucen
  • Produkte, die in einer Dose oder einem versiegelten Behälter verkauft werden

Früchte schälen

Früchte können geschält und in 1- bis 2-Zoll-Stücke geschnitten und auf ein Backblech gelegt und eingefroren werden, bis sie fest sind. Sie können die Früchte dann in kleineren Gefrierbeuteln aufbewahren. Dies ist eine gute Möglichkeit, Früchte für Smoothies oder Rezepte mit Obst aufzubewahren. Sie sehen vielleicht nicht schön aus, aber zum Kochen oder Mixen eignen sie sich gut.

Gemüse blanchieren

Frisches Gemüse erfordert etwas mehr Arbeit für eine optimale Gefrierlagerung. Sie sollten blanchiert werden, bevor Sie sie in Gefrierbeutel füllen. Um dein Gemüse zu blanchieren, lege es für ein oder zwei Minuten in kochendes Wasser und tauche es dann in Eiswasser, um den Kochvorgang zu stoppen.

Sie möchten nicht, dass das Gemüse ganz durchgegart wird, aber das Blanchieren hilft, seine Frische zu bewahren.

Wrap-Fleisch

Rohes Fleisch, Geflügel und Fisch können in gefrierfestes Papier eingewickelt und direkt in den Gefrierschrank gelegt werden. Reste oder Mahlzeiten, die Sie im Voraus zubereiten, können Sie in Behältern einfrieren, die zum Einfrieren geeignet sind.

Auftauen und Zubereiten von Tiefkühlkost

Gefrorenes Gemüse muss vor dem Garen normalerweise nicht aufgetaut werden. Sie können sie sofort kochen, dämpfen oder in die Mikrowelle stellen. Früchte und Beeren hingegen sollten vor der Verwendung leicht aufgetaut werden. Lassen Sie sie nur nicht vollständig auftauen, da sie sonst zu matschig werden können.

Gefrorenes Fleisch muss normalerweise vor dem Garen aufgetaut werden – andernfalls besteht die Gefahr, dass der äußere Teil zu stark und die Mitte zu schwach gegart wird. Stellen Sie sicher, dass Sie Lebensmittel auftauen, indem Sie sie für mehrere Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen oder etwas kaltes Wasser für ein schnelleres Auftauen.

Lassen Sie das Fleisch nicht bei Zimmertemperatur auftauen. Bakterien können auf Fleisch wachsen, das länger als ein oder zwei Stunden weggelassen wurde.

Das Auftauen von Lebensmitteln kann lange dauern – insbesondere von größeren Fleischstücken. Stellen Sie sicher, dass Sie im Voraus planen. Wenn Sie Ihr Fleisch vor dem Auftauen garen müssen, verlängern Sie die Garzeit um etwa 50 % und verwenden Sie ein Fleischthermometer, um den Gargrad zu überprüfen.

ALEX LEGRANDhttps://crossfitpintados.com
Ein Mann mit erstaunlicher Willenskraft und Charakter, Er weiß viel über sein Geschäft und entwickelt sich jeden Tag weiter, um noch bessere Ergebnisse zu erzielen. Über 9 Jahre Berufserfahrung! Es macht fast die Hälfte der Schulungen für unseren Standort aus. wir sind einem solchen Co-Autor, Autor und vor allem Freund für unser Projekt dankbar.
spot_img