So reduzieren Sie viszerales Fett an Ihrem Körper

"Bauch

David Harrigan / Getty Images

Viszerales Fett ist Fettgewebe (Fettgewebe), das Ihre lebenswichtigen Organe umgibt. Wo befindet sich viszerales Fett? Sie finden es tief in Ihrem Körper und es wird manchmal als „Bauchfett“ bezeichnet. Wenn Sie zu viel viszerales Fett haben, besteht möglicherweise ein höheres Risiko für bestimmte Gesundheitszustände und Krankheiten.

Es ist nicht ungewöhnlich, Bauchfett zu haben, das Sie verlieren möchten. Denken Sie jedoch daran, dass Sie nicht nur an einer Stelle Fett verlieren können. Egal, ob das Fett um Ihren Mittelteil viszerales Fett oder subkutanes Fett ist, Ihr Plan ist der gleiche. Um Fett zu verlieren, müssen Sie Ihre tägliche Aktivität durch regelmäßige Bewegung steigern und Ihre Nahrungsaufnahme reduzieren. Speziell für viszerales Fett ist Bewegung wichtiger.

Sie können online für Pillen und Nahrungsergänzungsmittel beworben werden, die behaupten, Bauchfett zu reduzieren, aber die meisten dieser Produkte wirken nicht – und einige können sogar gefährlich sein.

Was ist viszerales Fett?

Da viszerales Fett oft als Bauchfett bezeichnet wird, fragen Sie sich vielleicht, warum wir den Begriff „viszeral“ verwenden, um es zu beschreiben. Der Grund dafür ist, dass es in Ihrem Bauch zwei verschiedene Arten von Fett gibt und viszerales Fett nur eine davon ist.

In einer Gesundheitsumgebung bedeutet das Wort viszeral in oder in der Nähe Ihrer lebenswichtigen Organe (Ihre Eingeweide). Dies sind die Organe tief in Ihrem Darm, wie Ihr Magen und Ihr Darm. Eingeweidemuskeln befinden sich in den Wänden Ihrer Eingeweideorgane. Viszerales Fett umgibt diese Organe. Da sich Ihre lebenswichtigen Organe in Ihrem Mittelteil befinden, sammelt sich viszerales Fett in der Umgebung Ihres Bauches an.

Aber nicht alles Fett am Bauch ist viszerales Fett. Es gibt eine andere Art von Fett namens subkutanes Fett. Unter der Haut befindet sich subkutanes Fett. Diese Art von Fett befindet sich überall in Ihrem Körper und ist wichtig für die richtige Funktion Ihres Körpers.

Gründe für die Reduzierung von viszeralem Fett

Wenn Sie zu viel viszerales Fett haben, haben Sie eine Krankheit namens viszerale Fettleibigkeit. Ärzte nennen diesen Zustand manchmal viszerale Adipositas. Während zu viel von jeder Art von Fett gefährlich sein kann, birgt zu viel viszerales Fett bestimmte Gesundheitsrisiken.

Risiken im Zusammenhang mit viszeraler Adipositas

  • Insulinresistenz
  • Glukose Intoleranz
  • Hoher Cholesterinspiegel
  • Hoher Blutdruck
  • Herzkrankheit

Sie können mit Ihrem Arzt über Ihr Risiko für diese und andere Krankheiten sprechen und darüber, wie Ihr viszerales Fett eine Rolle bei dieser Risikostufe spielen kann. Ihr Arzt möchte möglicherweise Ihr viszerales Fett messen und basierend auf den Ergebnissen Empfehlungen aussprechen.

Viszerales Fett messen

Ein Arzt kann Ihr viszerales Fett schätzen, indem er eine Taillenmessung durchführt. Diese Messung kann Aufschluss über die Fettmenge geben, die Sie in Ihren lebenswichtigen Organen tragen. Sie können diese Messung auch zu Hause durchführen.

Um die beste Messung zu erhalten, verwenden Sie ein flexibles Maßband. Wickeln Sie es um die breiteste Stelle Ihres Bauches, über Ihren Bauchnabel. Das Maßband sollte sanft auf Ihrer Haut aufliegen; nicht so locker, dass es wegfällt und nicht so eng, dass es sich in die Haut eingräbt. Sobald das Maßband richtig positioniert ist, atmen Sie ein und messen Sie dann beim Ausatmen.

Männer und Frauen haben unterschiedliche Zahlen, die auf viszerale Adipositas hinweisen können.

  • Männer: Taillenumfang von mehr als 40 Zoll
  • Frauen: Ein Taillenumfang von mehr als 35 Zoll

Wenn Ihre Taille ein höheres Risiko für viszerale Adipositas anzeigt, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Ihr Gesundheitsteam kann umfangreichere diagnostische Tests durchführen, um Ihr viszerales Fett genau zu messen, damit Sie Ihr Krankheitsrisiko besser vorhersagen können.

Ein Wort von Verywell

Wenn Sie sich Sorgen um Bauchfett machen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Sie können erklären, wie sich viszerales Fett auf Ihr spezifisches Krankheitsrisiko auswirkt. Wenn Sie diese Fakten über Ihre Gesundheit kennen, können Sie die notwendigen Veränderungen vornehmen, um Ihr viszerales Fett zu reduzieren, ein sichereres Gewicht zu erreichen und Ihr Gewicht zu halten.

spot_img