Tangelo Nährwerte und gesundheitliche Vorteile

"Tangelo-Baum"

Marcie Gonzalez / Moment / Getty Images

Inhaltsverzeichnis Gesamtes Inhaltsverzeichnis anzeigen

Der Tangelo sieht aus wie eine kleine Orange, ist aber ein Zitrushybrid, eine Kreuzung aus Orange und Pomelo oder Grapefruit. Zur Herstellung von Tangelos werden typischerweise verschiedene Früchte der Familien Citrus reticulata und Citrus maxima verwendet. Diese nahrhafte Frucht wird oft als gentechnisch verändert angesehen, aber tatsächlich ist sie das Produkt einer natürlichen Kreuzung. Tangelos haben wie andere Zitrusfrüchte einen herben und würzigen Geschmack und sind eine ausgezeichnete Vitaminquelle.

Nährwertangaben für Tangelo

Die folgenden Nährwertangaben werden vom USDA für einen mittelgroßen Tangelo (2,5 Zoll Durchmesser und 95 Gramm Gewicht) bereitgestellt.

  • Kalorien:45
  • Fett: 0,1g
  • Natrium:0 mg
  • Kohlenhydrate:11 g
  • Faser: 2,3 g
  • Zucker: 8,9 g
  • Protein: 0,9 g
  • Vitamin C: 50,5 mg

Kohlenhydrate

Ein mittelgroßer Tangelo enthält ungefähr 11 Gramm Kohlenhydrate. Dies teilt sich in etwas mehr als 2 Gramm aus Ballaststoffen und knapp 9 Gramm aus natürlichem Zucker auf.

Tangelos haben einen glykämischen Index von 42 und eine glykämische Last von 5,5. Sie gelten als Lebensmittel mit niedrigem glykämischen Index.

Fette

Ein Tangelo hat nur eine Spur von Fett. Obst ist in der Regel sehr fettarm und enthält keine gesättigten oder trans-Fettsäuren, und Tangelos sind nicht anders.

Protein

Tangelos sind keine bedeutende Proteinquelle. Bei knapp 1 Gramm pro Tangelo müssen Sie Protein aus anderen Quellen beziehen.

Vitamine und Mineralien

Tangelos zeichnen sich als hervorragende Quelle für bestimmte Vitamine und Mineralstoffe aus. Wie seine beiden Eltern – Orangen und Grapefruits – ist der Tangelo eine starke Vitamin-C-Quelle. Tatsächlich könnte ein größerer Tangelo Ihren gesamten täglichen Vitamin-C-Bedarf decken. Sie können auch davon ausgehen, dass Sie etwa 5 % Ihres täglichen Vitamin-A- und Kalziumbedarfs decken.

Gesundheitliche Vorteile

Vor allem dank dieses Vitamins C bieten Tangelos einige bekannte gesundheitsfördernde Eigenschaften.

Bekämpft oxidativen Stress

Das Vitamin C in Tangelos ist ein bekanntes Antioxidans, das mit einem verringerten Risiko für mehrere chronische Krankheiten in Verbindung gebracht wird. Antioxidantien wie Vitamin C bekämpfen Schäden, die durch Moleküle freier Radikale verursacht werden. Dieser oxidative Stress wurde mit bestimmten Krebsarten in Verbindung gebracht.

Verbessert die Herzgesundheit

Die Forschung zeigt, dass ein höherer Vitamin-C-Spiegel, der durch die Messung des zirkulierenden Vitamin C bestimmt wird, mit einem geringeren Risiko für Bluthochdruck, koronare Herzkrankheit und Schlaganfall verbunden ist

Tangelos enthalten auch Flavanone. Flavanone sind eine Art von Flavonoiden, die Phytonährstoffe mit nachgewiesenen gesundheitlichen Vorteilen sind. Die Flavanone in Zitrusfrüchten wie Tangelos werden mit der Verringerung des Risikos von Schlaganfällen und Herzerkrankungen sowie neurologischen Erkrankungen in Verbindung gebracht

Reduziert RDS-Symptome

Tangelos sind arm an FODMAPs (fermentierbare Oligo-, Di-, Monosaccharide und Polyole, die Arten von Kohlenhydraten sind). Einige Menschen mit Reizdarmsyndrom (IBS) stellen fest, dass sich ihre Symptome verbessern, wenn sie eine Low-FODMAP-Diät zu sich nehmen. Tangelos sind mit dieser Diät kompatibel, während einige andere Zitrusfrüchte wie Grapefruit dies nicht sind.

Allergien

Es wurden Fälle von schwerer Zitrusallergie dokumentiert, die manchmal auf eine Kreuzreaktivität mit Umwelt-(Pollen-)Allergien zurückzuführen sind. Da Tangelos zur Familie der Zitrusfrüchte gehören, sollten Personen, die gegen Zitrusfrüchte allergisch sind, Tangelos vermeiden.

Nebenwirkungen

Grapefruits können einige Statin-Medikamente gegen Cholesterin beeinflussen. Da Tangelo eine Kreuzung zwischen Orange und Grapefruit ist, sollten Menschen, die Statine (sowie einige andere Medikamente) einnehmen, Tangelos vermeiden. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie befürchten, dass Tangelos mit einem Ihrer vorhandenen Medikamente reagieren könnte.

Sorten

Es gibt verschiedene Arten von Tangelos, darunter Orlando- und Minneola-Tangelos. Im Gegensatz zu Orangen haben die meisten keine Samen. Minneola tangelos, die am häufigsten vorkommende Sorte, ist hauptsächlich kernlos. Sie werden manchmal Honeybells genannt.

Wenn es am besten ist

Wie andere Zitrusfrüchte werden Tangelos in Klimazonen mit warmem Wetter angebaut und haben im Winter auf der nördlichen Hemisphäre Saison, sind aber normalerweise das ganze Jahr über erhältlich. Achten Sie beim Kauf von Tangelos auf Früchte, die fest, aber nicht hart sind und keine braunen Flecken oder Druckstellen aufweisen.

Lagerung und Lebensmittelsicherheit

Sie können ganze Tangelos einige Tage bei Raumtemperatur aufbewahren. Danach in den Kühlschrank stellen, um ihre Haltbarkeit auf bis zu vier Wochen zu verlängern. Sie können Tangelo auch einfrieren – einfach schälen und zuerst in Stücke brechen.

Wie vorzubereiten

Tangelos haben den süßen, würzigen Geschmack von Orangen, gemischt mit der Herbe von Grapefruit. Tangelos sehen und schmecken jedoch eher orange Zitrusfrüchten als Pomelos oder Grapefruits.

Tangelos sind am nahrhaftesten und leckersten, wenn sie roh verzehrt werden, und sie lassen sich leichter schälen als Orangen und Grapefruits. Fügen Sie sie zu Obstsalat hinzu oder essen Sie sie alleine. Sie können Tangelos auch in Rezepten verwenden, die andere Zitrusfrüchte erfordern.

Rezepte

Gesunde Tangelo-Rezepte zum Ausprobieren

  • Zarte geröstete Karotten mit Orange und frischen Kräutern
  • Gebackene Zitrusfrüchte mit braunem Zucker und Honigjoghurt
  • Orangen-Joghurt-Smoothie
  • Zitrus-, Grünkohl- und Quinoa-Salat
spot_img