Unterschiede zwischen einem Ernährungsberater und einem Ernährungsberater

"Diätassistenten jo unruh/Vetta/Getty Images Inhaltsverzeichnis Gesamtes Inhaltsverzeichnis anzeigen

Diätassistenten und Ernährungswissenschaftler sind beide Ernährungsexperten, die untersucht haben, wie sich eine Diät und Nahrungsergänzungsmittel auf Ihre Gesundheit auswirken können. Beide gelten als Angehörige der Gesundheitsberufe, die Titel sollten jedoch nicht synonym verwendet werden. Diätassistenten haben in der Regel mehr Bildung und Referenzen, aber das ist nicht immer der Fall.

Ernährungsberater

Ein Ernährungsberater ist Experte für Diätetik, einem Wissenszweig, der sich mit der Ernährung und ihren Auswirkungen auf die Gesundheit beschäftigt. Ein Ernährungsberater wird in der Regel mit dem Kunden zusammenarbeiten, um seine Ernährung basierend auf einem medizinischen Zustand und/oder individuellen Zielen zu ändern. Ein registrierter Ernährungsberater muss folgendes ausfüllen, um eine Zertifizierung zu erhalten:

  • Bachelor-Abschluss mit Studienleistungen, die vom Akkreditierungsrat der Academy of Nutrition and Dietetics für die Ausbildung in Ernährung und Diätetik genehmigt wurden
  • Betreute Erfahrung in einer akkreditierten Gesundheitseinrichtung, Gemeindebehörde oder einem Lebensmittelunternehmen
  • Eine nationale Prüfung, die von der Commission on diätetic Registration durchgeführt wird

Darüber hinaus muss ein Ernährungsberater jedes Jahr die Anforderungen an die berufliche Weiterbildung erfüllen, um die Zertifizierung des Boards aufrechtzuerhalten.

Diätassistenten werden an den Buchstaben „RD“ (registrierter Diätassistent) oder „RDN“ (registrierter Ernährungsberater) nach ihrem Namen erkannt.

Registrierte Diätassistenten arbeiten oft in der Gastronomie oder als Teil eines medizinischen Teams in Krankenhäusern, Kliniken und anderen Gesundheitseinrichtungen. Diätassistenten werden manchmal von Universitäten angestellt, wo sie lehren, forschen oder sich mit Fragen der öffentlichen Gesundheit im Zusammenhang mit Ernährung und Ernährung befassen können.

Die Akademie für Ernährung und Diätetik weist auch registrierte Ernährungs-Diättechniker aus. Diätassistenten für Ernährung haben in der Regel einen Abschluss als Associate und arbeiten mit registrierten Diätassistenten zusammen. Sie sind an den Buchstaben „NDTR“ (nutrition diätetic technicker, registriert) hinter ihrem Namen zu erkennen.

Ernährungswissenschaftler

In den Vereinigten Staaten kann der Titel „Ernährungsberater“ auf jeden angewendet werden, der allgemeine Ernährungsberatung anbietet. Ernährungsberater sind nicht so reguliert wie Ernährungsberater, und selbst diejenigen, die keine professionelle Ausbildung haben, können sich legal Ernährungsberater nennen.

Im Gegensatz zu Diätassistenten, die qualifiziert sind, Essstörungen zu diagnostizieren und Diäten zur Behandlung spezifischer Erkrankungen zu entwickeln, beschäftigen sich Ernährungswissenschaftler mit allgemeinen Ernährungszielen und -verhalten. Ernährungsberater werden häufig in Schulen, Krankenhäusern, Kantinen, Langzeitpflegeeinrichtungen und Sportorganisationen beschäftigt.

Vor diesem Hintergrund haben viele Ernährungswissenschaftler fortgeschrittene Abschlüsse und haben die Zertifizierungsstellen für Ernährungswissenschaftler bestanden, um den geschützten Titel eines zertifizierten Ernährungsspezialisten (CNS) zu erhalten. Dies gilt insbesondere für Sporternährungswissenschaftler.

Dieser Titel muss über das Certification Board for Nutrition Specialists (CBNS) erworben werden. Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung ist ein Master-Abschluss in Ernährung (oder einer vergleichbaren Fachrichtung) und mindestens 1.000 Stunden Praxiserfahrung.

Nur wer die CBNS-Ausschüsse bestanden hat und die Anforderungen an die praktische Erfahrung erfüllt, kann legal die Buchstaben „CNS“ (geprüfter Ernährungsspezialist) nach seinem Namen hinzufügen.

Andere Ernährungsexperten

Das Clinical Nutrition Certification Board ist eine weitere Organisation, die Zertifizierungen für den Titel eines zertifizierten klinischen Ernährungsberaters (CCN) anbietet. Andere Ernährungswissenschaftler, wie Gesundheitstrainer und ganzheitliche Ernährungsberater, benötigen kein so umfangreiches Trainingsprogramm. Gesundheitstrainer verlangen möglicherweise nur eine mehrwöchige Ausbildung durch den American Council on Exercise oder eine andere angesehene Organisation.

Ganzheitliche Ernährungswissenschaftler, die sich auf funktionelle Ernährung spezialisiert haben, müssen einen von der National Association of Nutrition Professionals genehmigten Kurs absolvieren, gefolgt von 500 Stunden praktischer Erfahrung, bevor sie an einer Zertifizierungsprüfung teilnehmen, die vom Holistic Nutrition Credentialing Board durchgeführt wird.

Die Zulassungsvoraussetzungen können je nach Bundesland variieren. Einige Staaten lizenzieren nur registrierte Diätassistenten, während andere Ernährungswissenschaftler lizenzieren, wenn sie von einem der oben aufgeführten Gremien zertifiziert sind.

Beschäftigungsmöglichkeiten

In den Vereinigten Staaten sind ungefähr 70.900 Fachleute als Diätassistenten und Ernährungsberater beschäftigt. Von 2018 bis 2028 wird ein Wachstum der Branche um 11 % erwartet, da Unternehmen, Schulen und Sportorganisationen die Vorteile einer Verbesserung des Ernährungsverhaltens erkennen.

Laut dem US-amerikanischen Bureau of Labor Statistics beträgt das durchschnittliche erwartete Jahresgehalt für Diätassistenten und Ernährungsberater im Jahr 2019 61.270 $.

Ein Wort von Verywell

Wenn Sie mit einem Ernährungsexperten zusammenarbeiten möchten, sprechen Sie am besten mit Ihrem Arzt über Ihre Bedürfnisse und Ziele. Sie werden dann an einen Ernährungsberater überwiesen, wenn Sie medizinische Bedürfnisse haben (wie Diabetes, Nierenerkrankungen oder Krebs) oder an einen Ernährungsberater, wenn Sie abnehmen oder Ihre allgemeine Gesundheit verbessern möchten.

Die Leistungen von zugelassenen Diätassistenten und Ernährungsberatern können von Ihrer Krankenversicherung übernommen werden, einschließlich Medicaid und Medicare. Zögern Sie nicht, bei Ihrem ersten Treffen nach der Ausbildung, den Referenzen und der Lizenz des Anbieters zu fragen.

ALEX LEGRANDhttps://crossfitpintados.com
Ein Mann mit erstaunlicher Willenskraft und Charakter, Er weiß viel über sein Geschäft und entwickelt sich jeden Tag weiter, um noch bessere Ergebnisse zu erzielen. Über 9 Jahre Berufserfahrung! Es macht fast die Hälfte der Schulungen für unseren Standort aus. wir sind einem solchen Co-Autor, Autor und vor allem Freund für unser Projekt dankbar.
spot_img