Vollfette Lebensmittel, die nachweislich gesund sind

Fetthaltige Nahrungsmittel haben zu lange geschlagen. Die jüngsten Studien zeichnen ein klareres Licht auf fettarme Lebensmittel und ihre Rolle in einem gesunden Lebensstil. Wenn eine Medienpfeife auf „BAD RAP“ ein Lebensmittelgegenstand abgreift, gibt es viele Unternehmen, die bereit sind, einen Wunderersatz bereitzustellen. Dies sind typischerweise konservierungsmittelgefüllte Produkte niedriger in Fett, Zucker, Salz und sogar keine Kalorien. Manchmal können fettarme oder fettfreie Alternativen in zusätzlichen Zucker- oder verarbeiteten Zutaten höher sein. Während ausschließlich die Auswahl fettfreier oder fettarmer Lebensmittel sind möglicherweise nicht erforderlich, es wird immer noch empfohlen, dass der totale Fetteinlass um 30% Ihres täglichen Energiebedarfs ausmachen sollte Neue Forschung legt nahe, dass wir fettreiche Ängste weglegen können, und genießen Sie den wirklichen Deal, um uns fettlösliche Nährstoffe, eine erhöhte Sättigung und eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen zu bieten. 1. Vollfette Milcher Maximilian Stock Ltd./photolibrary/gety Bilder Full-Fat-Milchprodukte war ein aktuelles Forschungsthema für gesundheitliche Vorteile. Aufregendes Feedback von achtzehn Beobachtungsstudien hat gezeigt, dass „Total Molkereiseingang nicht zur Häufigkeit von Kardiovaskuläre Erkrankungen beiträgt.“ Vollfette Milch, Käse und Joghurt steigen nach oben als Beiträge zu einem „potenziellen Schutzauswirkungen auf das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen“. Die Luxemburgerstudie untersuchte 1352 Teilnehmer und Sammlung von kardiovaskulären Gesundheitsergebnissen (CHS). Die Teilnehmer zeigten deutlich höhere Werte, wenn sie mindestens fünfmal pro Woche vollfette Milchprodukte konsumieren. Andere positive Ergebnisse umfassten den Aufrechterhalten eines normalen Body-Mass-Index (BMI) und in der Lage, sich an gesunde Ernährungspraktiken festhalten zu können. Das skandinavische Journal der primären Gesundheitsfürsorge mit hoher Einnahme von Milchfett bis hin zu geringeren Risiken der zentralen Fettleibigkeit. Weitere Forschung ist laufend, um die Besonderheiten zu nageln, aber die großartigen Nachrichten sind bisher vollfette Milch, die immer noch ein Körper gut ist! 2. Echte Butter Sehrwell / Alexandra Shytsman Passen Sie die Butter an, weil vollfett zurück ist. Butter wurde auf mehr Wege geschlagen als eins und falsch beschuldigt, ungesund zu sein. Die jüngsten Studien zeigen, dass die gesundheitlichen Vorteile mit diesem fettartigen Himmelsstock des Himmels und der Kauf von Consumer Butter enthüllt werden. Butter ist gerade so, dass es eine wertvolle Quelle für fettlösliche Vitamine ist. Wenn Sie mit Grasbutter genießen, wird es reich an Vitamin K2 sein, um mit dem Calciumstoffwechsel und dem reduzierten Herzerkrankungsgefahr zu helfen. Zahlreiche case-kontrollierte und Kohortenstudien folgten über 21 Jahre nicht in der Lage, Butter als Ursache für kardiovaskuläre Herzkrankheiten (CHD) und anzusetzen, dass der Butter-Einlass den CHD Incidec nicht vorhersagte E . 3 Eigelb Sehrwell / Alexandra Shytsman Eigelb wurden herausgezogen und den Abfluss lange genug heruntergefahren. Glücklicherweise ist die Wissenschaft mit einem vollen Kreis gekommen, da positives Feedback für das Essen von Ganzen Eier vs. Eiersubstituten bieten. Eine abstrakte Lipidstudie wenn die Teilnehmer am März 2015 für einen 12-wöchigen Zeitraum mit 3 Ganzen Eier verbraucht wurden. Nach Angaben der Forschung führt der tägliche Eierverbrauch zu größeren Anstieg des Plasma-HDL-Cholesterins (HDL -C). Lipoprotein mit hoher Dichte (HDL) ist das gute Cholesterin in unserem Körper. Wir bemühen uns, das auf höheren Niveau durch Ernährung und Bewegung zu halten. Die Studie lieferte auch Feedback spezifisch für das Eier-Yolk, das als eindeutig reichhaltiger und hochbiovermähler (> 90%) Quelle der diätetischen Phospholipide . “ Phospholipide sind natürlich auftretende Lipidverbindungen, die in dem Körper gefunden werden, die für eine Vielzahl von strukturellen und metabolischen Zwecken in unseren Zellen verwendet werden. Die Forschung zeigt an, dass Ganze Eier den erhöhten Metabolismus und die vorteilhaften Verschiebungen in der HDL-Zusammensetzung fördert. Das positive Feedback garantiert eine weitere Forschung für schlüssige Beweise. Inzwischen scheint ein ganzes Ei in diesen Scramble zu reißen, um das Nährstoffprofil zu steigern. 4. Steak Andrew Scrivani StockFood Creative / Getty Images Feuern Sie den Grill auf und genießen Sie ein Steak zum Abendessen. Rotes Fleisch ist ein weiteres Tabu mit markiertem Essen, das angenommen wurde, dass es mit Herzkrankheiten (HD) verbunden ist. Die Wissenschaft sprach zu früh und Medien sprangen auf die Gelegenheit, um rotes Fleisch als Ursache von HD zu sprengen. Das American Journal of Clinical Nutrition ist mit genaueren Informationen zum Thema „Rindfleisch in einer optimalen mageren Ernährung“ in die Rettung gekommen. Offensichtlich wurde alles rotes Fleisch unter den Bus geworfen, anstatt mageres Rindfleisch zu löschen, um als vorteilhaft zu studieren. Eine kurze Studie zu unterschiedlichem Fleisch wurde durchgeführt, um gesunde Männer und Frauen mit erhöhtem Lipoprotein mit niedrigem Dichte (LDL), dem schlechten Cholesterin in unserem Körper, rekrutiert. Die Teilnehmer verbrauchten eine kontrollierte Fütterung von 4 verschiedenen Diäten (hatte: 33% Totalfett, 12% gesättigtes Fett (SF), 17% Eiweiß; Dash: 27% Gesamtfett, 6% SF, 18% Eiweiß und 28g Rindfleisch; Fett: 28% Gesamtfett, 6% SF, 19% Eiweiß und 113g Rindfleisch; und Bold +: 28% Totalfett, 6% SF, 27% Eiweiß und 153g Rindfleisch) für einen 5-Wochen-Zeitraum mit einer Woche Pause zwischen jedem. Es gab einen Rückgang des Gesamtcholesterin- und LDL mit dem Bindestrich, mutigen und mutigen + Diäten im Vergleich zur Diät hatte Diät, die eine niedrigere gesättigte Fettdiät aufweist, könnte von Vorteil sein. Die Studie schließt geringe gesättigte Fette im mageren Rindfleisch auf günstige Auswirkungen auf die Herzerkrankung und können in eine herzgesunde Ernährung aufgenommen werden.

ALEX LEGRANDhttps://crossfitpintados.com
Ein Mann mit erstaunlicher Willenskraft und Charakter, Er weiß viel über sein Geschäft und entwickelt sich jeden Tag weiter, um noch bessere Ergebnisse zu erzielen. Über 9 Jahre Berufserfahrung! Es macht fast die Hälfte der Schulungen für unseren Standort aus. wir sind einem solchen Co-Autor, Autor und vor allem Freund für unser Projekt dankbar.
spot_img