Was ist die 17-tägige Diät?

Sehrwell / debbie burkhoff Inhaltsverzeichnis Alle Inhaltsverzeichnis anzeigen Welcher glauben wir, dass es keinen Einheitsgrad-Ansatz für einen gesunden Lebensstil gibt. Erfolgreiche Ernährungspläne müssen individualisiert und die gesamte Person berücksichtigt werden. Bevor Sie einen neuen Diätplan beginnen, konsultieren Sie mit Ihrem Gesundheitsdienstleister oder einem registrierten Ernährungsanbieter, insbesondere wenn Sie einen zugrunde liegenden Gesundheitszustand haben. Die 17-tägige Ernährung verspricht den schnellen Gewichtsverlust-10 bis 15 Pfund in den ersten 17 Tagen – durch eine restriktive erste Phase, die Zucker, Getreidespeisen, Früchte und Molkereisnahrungsmittel beseitigt. Die Diät behauptet, Ihren Stoffwechsel umzunehmen und Ihren Körper dazu zu ermutigen, Fett zu verbrennen. Das Programm ist die Idee von Michael Moreno, MD, einem Familienarzt in San Diego. Sein meistverkauftes Buch „Die 17-tägige Diät,“ wurde 2010 veröffentlicht, und laut seiner Website hat Dr. Moreno Millionen von Amerikanern geholfen, nach diesem Diätplan Gewicht abzunehmen. Sein Blaupause für den Gewichtsverlust wurde 2014 mit „der 17-tägigen Ernährung: Breakhrough Edition“ aktualisiert, in der Rezepte plus Informationen zu Ergänzungsmitteln und Übungen beinhaltet. Die Ernährung in der Popularität in den frühen 2010er Jahren in der Popularität, zirkuliert jedoch immer noch in der Diätkultur. Die Website von Dr. Moreno umfasst Informationen, Ressourcen und Rezepte für diejenigen, die daran interessiert sind, mehr über die Ernährung zu lernen, und für diejenigen, die dem Programm eine Weile gefolgt sind. Befürworter der Diät-TOUT Die schnellen Ergebnisse (insbesondere in den ersten 17 Tagen), und viele haben festgestellt, dass es einfach umzusetzen und zu folgen. Wie bei vielen Diäten ist es jedoch schwierig, nachhaltige Ergebnisse zu erzielen, und Menschen, die der 17-tägigen Diät gefolgt sind, sagen, dass es schwierig ist, langfristig zu folgen. Realistisch verlieren Sie wahrscheinlich etwas Gewicht an der 17-tägigen Ernährung, insbesondere in der ersten Phase des Programms. Die Ernährung wird in den nachfolgenden Phasen leicht weniger restriktiv, und fügt letztendlich viele der Lebensmittel hinzu, die sie durch den endgültigen Zyklus eliminiert, der idealerweise auf das Leben beabsichtigt ist. Wiedereinführung von Lebensmitteln, die zuvor eliminiert wurden, können dazu führen, dass Sie einiges oder das gesamte anfangs verlorene Gewicht wiedergewinnen. Welche Experten sagen „Die 17-tägige Diät geht über vier Etappen voran, um den Stoffwechsel zu revieren. Experten sagen, dass es wenig Beweise für den 17-Tage-Schalter gibt, oder für einige der Diätregeln wie keine Früchte nach 14.00 Uhr. Die Kalorieneinschränkung sollte jedoch zum Gewichtsverlust führen und die späteren Stufen sind ausgewogen. “ – chrissy carroll, rd, mph Was kannst du essen? Der Ernährungsplan an der 17-tägigen Ernährung verringert die Aufnahme von Kohlenhydraten, indem alle raffinierten Kohlenhydrate und Zucker beseitigt werden. Die Ernährung erlaubt einige ganze Körner und priorisiert das Low-Carb-Gemüse, mageres Protein und gesunde Fette. Die 17-tägige Ernährung arbeitet in Zyklen, wobei verschiedene Lebensmittel in verschiedenen Zyklen erlaubt sind. Das Programm umfasst drei Mahlzeiten pro Tag plus Snacks. Ziel ist es, Leute zu halten, die der Ernährung von Hunger verfolgen. Aus dem ersten Zyklus können Sie so viel wie Sie von bestimmten Proteinen und der sogenannten „Reinigung“ (z. B. nicht stärkigem) Gemüse essen. Die Diät-Blueprint beinhaltet vorgeschlagene Mahlzeitpläne für alle Tage, obwohl Sie diese Pläne mischen und anpassen können, um Ihren eigenen Geschmack zu passen. Sie können auch für schnelle Tage zwischen den Zyklen wählen (in dem Sie Smoothies verbrauchen), um angeblich Ihren Gewichtsverlust zu starten. Um der 17-tägigen Diät zu folgen, ist es hilfreich (wenn auch nicht erforderlich), um das Buch von Dr. Moreno zu erwerben, das Mahlzeitpläne und Rezepte zusammen mit der Diät-Blaupause umfasst. Trotzdem sind die meisten Mahlzeitenschablonen einfach. Zum Beispiel ein typisches Frühstück in Zyklus 2 umfasst 1 Tasse mageres Müsli mit 6 Unzen No-Zucker-hinzugefügten Fruchtgeschmacksjoghurt, während ein typisches Abendessen mit Knoblauchgarnelen, gedämpften grünen Bohnen und einem großen geworfenen Salat mit 1 ausgestattet ist Esslöffel Olivenöl. Viele gut geliebte Lebensmittel sind für die Dauer der 17-tägigen Ernährung aus dem Tisch. Obwohl die Befugnisse sagen, dass dies den Gewichtsverlust beschleunigt, können Sie herausfinden, dass die Ernährung knifflig wird, wenn Sie mit Freunden und Familie essen oder gesellig sind. Was du wissen musst Wenn Sie Nahrungsmittelallergien oder Intoleranzen haben, sollten Sie nach der 17-tägigen Ernährung relativ einfach sein – Sie müssen nur die Lebensmittel beseitigen, die Sie nicht haben können. Für diejenigen mit Nuss- oder Milchallergien ist es einfach, da diese Lebensmittel meistens nicht in der Ernährungspläne enthalten sind. Es ist auch leicht, der Ernährung zu folgen, wenn Sie einer glutenfreien Ernährung folgen, da sie erwähnt, wenn Sie Nahrungsmittel wie glutenfreies Brot und glutenfreie Teigwaren haben können. Das Programm beinhaltet auch den „Übergangstag schnell“, die Ihren Körper in zusätzliche Fettverbrennung zwischen Zyklen koaxieren sollen. “ Diese Fasten sind optional nach Dr. Moreno. Wenn Sie sich dafür entscheiden, den Übergangstag schnell zu erfüllen, verbrauchen Sie Smoothies in drei liquiden Mahlzeiten an Ihren Fasttagen. Die Smoothies enthalten Mandelmilch, Joghurt, Molkepulver, Puderfaser, plus Früchte. Es gibt vier Phasen oder „Zyklen“ an der 17-tägigen Diät, von denen die ersten drei 17 Tage lang sind. Hier ist ein Zusammenbruch jedes Zyklus, laut Dr. Morenos Buch: Zyklus 1 („Beschleunigen“) soll „schnelle Gewichtsverlust fördern, indem die Verdauungsgesundheit verbessert wird. Es hilft, Zucker aus dem Blut zu klären, um den Fettverbrennungs- und Entmudern der Fettlagerung“ nach Dr. Moreno zu entmutigen . Dieser Zyklus verringert die Kohlenhydrataufnahme leicht, beseitigt jedoch alle Zucker, Süßigkeiten und raffinierter Kohlenhydrate wie Brot und Teigwaren, wodurch sie hauptsächlich mit niedrigem Kohlenhydrat-Gemüse ersetzt werden. Sie dürfen etwas Fett in Form von Olivenöl- oder Leinsamenöl haben, sowie „liberale Mengen“ des mageren Proteins. Probiotische Lebensmittel wie Joghurt, Kefir und Tempeh werden ebenfalls gefördert. Zyklus 2 („aktivieren“) ist so konzipiert, dass er Ihren Stoffwechsel durch eine Strategie zurücksetzen, die den Erhöhung und Verringerung Ihres Kalorienverbrauchs beinhaltet, um das Fettverbrennen zu stimulieren und zu helfen, Plateaus zu verhindern. “ In diesem Zyklus wechseln Sie zwischen dem restriktiven Zyklus 1 Lebensmittel und dem weniger restriktiven Zyklus 2 Lebensmittel ab. Bei „Zyklus 2“ Tagen können Sie alles, was in Zyklus 1 zugelassen ist, sowie ein höheres fettes Fleisch und Fisch, einige ganze Körner, etwas stärkiges Gemüse und Hülsenfrüchte. Zyklus 3 („erreichen“) soll Ihnen helfen, „gute Essgewohnheiten durch die Wiedereinführung von zusätzlichen Lebensmitteln zu entwickeln und Sie näher an Ihr Zielgewicht zu bewegen.“ Zyklus 3 Lebensmittel umfassen alle Lebensmittel aus den ersten beiden Zyklen sowie einige zusätzliche Fattentypen von Fleisch (zum Beispiel Wachtel und Truthahnspeck). Sie können auch einige Formen von Ganzkornbrot, High-Faser-Getreide und Vollkorn-Teigwaren haben. Gemüse ist unbegrenzt, während Sie täglich zwei Portionen Obst haben können. Sie können auch alkoholische Getränke in Moderation hinzufügen. zyklus 4 („ankommen“) ist so konzipiert, dass sie langfristig befolgt werden soll, um „Sie auf Ihr Zielgewicht durch ein Garten des Essens zu halten die Woche.“ Dieser Zyklus, der offen ist, fordert, nur Lebensmittel zu essen, die in den ersten drei Zyklen während der Woche in den ersten drei Zyklen erlaubt sind, und geben sich dann ein paar Spielraum auf ein bis drei Mahlzeiten und einen Alkohol zwischen Freitagsabendessen und Sonntagsabendessen. Die 17-tägige Ernährung kann schwieriger sein, sich zu verfolgen, wenn Sie ein Vegetarier oder Veganer sind, da es in den ersten beiden Zyklen, insbesondere in den ersten beiden Zyklen, stark auf Geflügel- und Fischbasis angewiesen ist. Was zu essen Fisch und fettarmes Geflügel (Zyklus 1) Schalentiere und höherfettes Geflügel (Zyklus 2) Geflügel, Speck und Wurst (Zyklus 3) Rotes Fleisch und Schweinefleisch (Zyklen 2 und 3) Eier (alle Zyklen) Nicht-stärkiges Gemüse (alle Zyklen) Stärkiges Gemüse (Zyklen 2 und 3) Hülsenfrüchte (Zyklen 2 und 3) Ganze Körner (Zyklen 2 und 3) Probiotika (z. B. Joghurt, Kefir, Sauerkraut) (alle Zyklen) Low-Sugar-Früchte (z. B. Äpfel, Beeren, Birnen, Zitrusfrüchte) (alle Zyklen) Hohe Zuckerfrucht (z. B. Bananen, Mango, Ananas) (Zyklus 3) Was nicht zu essen Milch, Eiscreme und die meisten anderen Milchprodukte (alle Zyklen) Lebensmittel mit zusätzlichem Zucker Weißbrot (und andere hochverarbeitete Brotprodukte) Alkohol (erlaubt in Maßen) Süssigkeit Weizenmehl-basierte Teigwaren Trockenfrüchte Aromatisierte Kaffeegetränke Saft Die 17-Tage-Diät konzentriert sich auf die Beseitigung bestimmter Kohlenhydrate von Ihren Mahlzeiten. Infolgedessen neigen Sie dazu, mehr Protein zu sich zu nehmen, als Sie vielleicht normalerweise ganzen Gruppen von Carb-basierten Lebensmitteln beseitigen. Protein Es gibt viele Proteinoptionen an der 17-tägigen Ernährung, sogar beginnend in der restriktiven ersten Zyklus der Diät. Vom ersten Tag aus können Sie Fische genießen (einschließlich Lachs, Sohle, Flunder, Wels, Tilapia und Thunfischkonserven im Wasser). Sie können auch Hühnchen- und Truthahnbrust, mageres Bodentrutenfleisch und Eier in begrenzten Mengen haben. Im zweiten Zyklus können Sie Muscheln, Schweinefleisch, mageres rotes Fleisch, Lamm und Kalbieren hinzufügen. Im dritten Zyklus können Sie fetthaltige Arten von Geflügeltypen in der Türkei-Speck, die Türkeiwurst und den kanadischen Speck haben. Gemüse Wenn es um Gemüse geht, bricht die 17-tägige Ernährung in zwei Kategorien zusammen: stärkig und nicht stärkig. Nicht-stärkiges Gemüse, das Dr. Moreno „Reinigungsgemüse“ nennt, sind in unbegrenzten Mengen erlaubt. Dazu gehören Blumenkohl, Kohl, Brokkoli, Brüssel Sprossen, Spargel, Sellerie, grüne Bohnen, Grüns, Pilze, Zwiebeln und Tomaten. Stärkiges Gemüse ist in Zyklus begann. Sie umfassen Mais, Kartoffeln, Kürbis, Süßkartoffel und Winterkürbis. Frucht Früchte sind auch in zwei Kategorien unterteilt: niedrig-Zucker-Früchte und hohe Zuckerfrucht. Zwei Portionen pro Tag mit niedrigem Zuckerfrüchten sind aus dem ersten Zyklus zulässig, während bis zum dritten Zyklus hohe Zuckerfrucht nicht zulässig ist. Diese Ernährung kategorisiert niedrige Zuckerfrüchte als Äpfel, Beeren, Grapefruit, Orangen, Pfirsiche, Birnen, Pflaumen, Pflaumen und rote Trauben. Zu hohes Zucker-Früchte gehören Aprikosen, Bananen, Kirschen, Feigen, Kiwi, Mango, Papaya, Ananas, Tangelo und Mandarinen. Körner Die Diät verbietet Körnern und andere „natürliche Stärken“ in Zyklus 1, erlaubt es jedoch, sie (in den Arten und Mengen) in den Zyklen 2 und 3. in Zyklus 2 begrenzt, können Sie Amaranth, Gerste, brauner Reis, Couscous, Weizencreme hinzufügen , Körner, Langkornreis, Hirse, Hafer-Kleie, altmodischer Haferflocken und Quinoa. In Zyklus 3 erweitern Ihre Getreideoptionen drastisch, mit Vollkorn- und glutenfreien Brot, hochfaser-Getreide, plus verschiedenen Teigwaren (Vollweizen, glutenfrei, pflanzlich, pflanzlich und hochfaser). Molkerei Milchprodukte sind in der Moderation an der 17-tägigen Ernährung erlaubt. In den Zyklen 1 und 2 werden Menschen, die dem Programm folgen, an ermutigt, zwei Portionen pro Tag probiotischer Lebensmittel zu haben, die Joghurt, Kefir und Acidophilus-Milch sowie Breakstone Live-Active Cottage-Käse (Hüttenkäse mit aktiven Kulturen) enthalten. In Phase 3 können sie kleine Mengen bestimmter Käse hinzufügen (Brie, Camembert, Fontina, fettarme Cheddar, Edam, Feta, Ziege, Limburger und Part-Skim Mozzarella). Sie können auch fettarme Hüttenkäse, fettarme Milch und fettarme Ricotta-Käse genießen. fette Wenn es um Fette geht, ermutigt Dr. Moreno die Menschen, dass er seinem Programm folgt, um 1 bis 2 Esslöffel „freundliche Fette“ (Olivenöl und Leinsamenöl) vom ersten Tag zu verbrauchen. Sobald sie zu Zyklus 3 gelangen, können sie auch eine kleine Menge Avocado, Canolaöl, Walnussöl, Mayonnaise, Nüsse oder Samen, reduziertes Kalorienmargarine und Salatdressing pro Tag haben. Wenn Sie Diabetes oder einen anderen chronischen Gesundheitszustand haben, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie ein Diätprogramm mit der 17-tägigen Ernährung beginnen. Das Programm kann für diejenigen mit gesundheitlichen Anliegen sicher sein, aber Sie möchten sicherstellen, dass Sie alle Nährstoffe erhalten, die Sie brauchen. Muster-Einkaufsliste. Die 17-tägige Ernährung ist in vier verschiedene Zyklen unterteilt, was bedeutet, dass das, was Sie essen, je nach dem Zyklus, in dem Sie sich befinden. Die restriktivste Phase der Diät ist Zyklus 1, aber der Ernährungsplan beginnt sich während des Zyklus zu lindern 2. Bei „Zyklus 2“ Tagen können Sie alles essen, was während des Zyklus 1 mit höherem fettem Protein, Vollkorn, stärkerem Gemüse und Hülsenfrüchten erlaubt war. Die folgende Einkaufsliste enthält die Grundlagen für Zyklus 2 und umfasst Lebensmittel aus Zyklus 1. Beachten Sie, dass dies keine endgültige Einkaufsliste ist, und Sie können andere Lebensmittel finden, die für Sie besser funktionieren. Zyklus 1: Beschleunigen Sie Low-Carb-Gemüse (Spargel, Zucchini, Brokkoli) Olivenöl und Leinsamenöl Mageres Protein (Tofu, weiße Fischfische, fettarme Hüttenkäse) Niedrige Zuckerfrucht (gemischte Beeren, Grapefruit, Avocado) Probiotische Lebensmittel (Kefir und Tempeh) Zyklus 2: Aktivieren Sie Hochfates Fleisch und Fisch (Hühnchen, Rindfleisch, Schweinefleisch, Lachs, Garnelen) Vollkornkörner (Quinoa, brauner Reis, Gerste, fettarme Müsli, Rolled Hafer) Stärkes Gemüse (Kartoffeln, Süßkartoffeln, Butternut-Kürbis) Hülsenfrüchte (Kichererbsen, Bohnen, Linsen) Früchte (Äpfel, Nektarinen, Birnen, Trauben) No-Sugar-hinzugefügter Joghurt (einfach oder mit hinzugefügter Frucht) Probenmahlzeitplan. Sobald Sie den Zyklus 2 erreichen, wechseln Sie zwischen kalorienarmen Lebensmitteln von Zyklus 1 und höher kaloriener Lebensmittel von Zyklus 2 jeden zweiten Tag für 17 Tage abwechseln. Von dort fahren Sie weiter in den Zyklus 3. Der folgende dreitägige Mahlzeitplan ist ein Beispiel dafür, was Sie in den ersten drei Tagen in Zyklus 2 essen könnten. Beachten Sie, dass, wenn Sie die 17-tägige Ernährung entscheiden möchten, Es kann andere Mahlzeiten geben, die sich eher für Ihren Geschmack und Ihre Vorlieben angemessen sind. Tag 1: Zyklus 2 Frühstück : 1 Tasse No-Zucker-Zusatz Obstgeschmack Joghurt, 6 Unzen Low-Carb, Low-Sugar-Multiola Mittagessen : 1 Tasse asiatische Garnelensalat (Wegzucker aus dem Verband weggelassen) Abendessen : 1 Hähnchenmarala; 1 Tasse brauner Reis; 1 Tasse gedämpfter Brokkoli Tag 2: Zyklus 1 Frühstück : 2 pochierte Eier; 1 Tasse Plain Kefir; 1/2 eine Grapefruit. Mittagessen : 2 schwarze Sesam Tofu Sommerrollen mit Erdnuss-Tauchsauce (Braunzucker weglassen) Abendessen : 3 Unzen pan-seeled Heilbutt; 1 TOVERBOFFEHLER ROSTIERTES ASPARGUS Tag 3: Zyklus 2 Frühstück : 1 Tasse gekochte Haferflocken mit geschnittenen Nektarinen oder Pfirsichen Mittagessen : 1 Tasse griechischer Joghurt-Mandelhühnersalat; Eine Handvoll Ganzkörper-Rosmarin-Cracker Abendessen : 5-Unzen, der Honig-Senf-Herbed-Lachs dient; 1 1/4 Tasse Backofen geröstete Kartoffeln; 3-Unzen-Seitenfeder Mix Greens Vor-und Nachteile Pro Sekunde? Ernährung stützt sich stark auf gesundes Gemüse und mageres Protein Nehmen Sie leicht Ernährungseinschränkungen auf Anhänger dürften besonders zunächst abnehmen Verhältnis Darf nicht genug Faser bereitstellen, insbesondere zu Beginn Schwierig, langfristig zu folgen Erfordert viel Lebensmittelvorbereitung und Mahlzeitplanung Obwohl einige Gesundheitsexperten sagen, dass Beweise für die 17-tägige Ernährung fehlt, fehlt nach Dr. Moreno-Website, dass es eine Wissenschaft dahinter gibt. Überprüfen Sie die Vor- und Nachteile, um Ihre Entscheidung darüber zu informieren, dass Sie diese Ernährung ausprobieren. Pro Sekunde? Viele Gemüse und mageres Protein. Die Zyklen der 17-tägigen Diät zählen Lasten gesundes nicht stärkiges Gemüse und mageres Protein. Tatsächlich durften Sie in allen Diät-Diät unbegrenzten Mengen an beiden Personenbögen haben. Diese sollten helfen, den Hunger in den frühen Tagen der Diät zu verhindern. Anpassungsfähig an diätetische Einschränkungen. Wenn Sie Zöliakie, eine Milchintegration oder eine Nussallergie haben, können Sie das Programm leicht anpassen, um Ihre Anforderungen zu erfüllen. Die Auswahlmöglichkeiten sind expansiv genug, dass Sie klarer von allergener Gegenständen lenken können und immer noch der Ernährung folgen. Gewichtsverlust ist wahrscheinlich. Sie sind fast sicher, Gewicht zu verlieren, insbesondere in den frühen Tagen der Diät, da Ihre Kalorien ziemlich begrenzt sein werden, obwohl Sie unbegrenztes mageres Protein und nicht stärkiges Gemüse haben können. Der anfängliche Gewichtsverlust kann die Motivation steigern und auch Energie und Schlaf verbessern, was Ihnen dabei helfen kann, mit Ihrem neuen gesunden Ernährungsplan auf dem Laufenden zu bleiben. Verhältnis nicht genug Faser. Jeder braucht Faser-in der Tat, die US-amerikanische Abteilung für den 2020-2025-Nordinalität der Australien für Amerikaner empfehlen überall von 22 bis 28 Gramm Faser pro Tag für Erwachsene Frauen und 28-34 Gramm für Erwachsene für Erwachsene. Wenn Sie nicht vorsichtig mit der Planung Ihrer Mahlzeiten im ersten Zyklus sind, könnten Sie schüchtern von Ihren Faserbedürfnissen fallen. Stellen Sie sicher, dass Sie viele nicht stärkere Gemüse und zwei Portionen mit hoher Faserfrüchten täglich integrieren, um Ihre täglichen Bedürfnisse zu erfüllen. verwirrend zu folgen. Die Anfangsphase der 17-tägigen Ernährung kann schwer zu folgen sein, da sie sehr spezifische Regeln und Lebensmitteleinschränkungen hat. Die späteren Stadien scheinen jedoch ausgewogener zu sein. Manche Menschen finden möglicherweise zeitaufwändig, um konforme Mahlzeiten vorzubereiten und zu kochen, die Rezepte sind jedoch ziemlich einfach. Ob die 17-tägige Ernährung tatsächlich Ihren Stoffwechsel beschleunigt, dürften Sie nach diesem Plan etwas Gewicht verlieren, da er Kalorien einschränkt und raffinierte Kohlenhydrate beseitigt und Zucker hinzugefügt werden. Ist die 17-tägige Ernährung eine gesunde Wahl für Sie? Der erste Zyklus des Plans beseitigt bestimmte Lebensmittelgruppen wie ganze Körner und Früchte, aber diese Lebensmittel werden im Laufe der Zeit zurückgesetzt. Daher folgt der erste Zyklus der Diät nicht den Ernährungsrichtlinien der USDA, aber da Sie dem Plan weiterhin weiterhin folgen, wird die Ernährung ausgewogener. Das MOTILOD-MULDA-MOTILINSPREATIONS-Tool des USDA empfiehlt, dass Sie mehr als ein Viertel Ihres „Tellers“ (wie in Ihrer täglichen Ernährung) mit Getreide füllen, idealerweise mit Vollkörnern. Die 17-tägige Ernährung erlaubt natürlich keine Körner in seinem ersten Zyklus, und danach lässt sich nur eine sehr begrenzte Menge an kornbasierten Produkten ermöglichen. Die USDA berät auch eine Reduzierung von 500 Kalorien pro Tag für eine stetige Gewichtsabnahme. Auf einer 2.000-kaloriener Ernährung, die bedeuten würde, dass etwa 1.500 Kalorien pro Tag eingenommen werden kann, kann dies jedoch variieren, jedoch aufgrund einer Reihe von Faktoren wie Alter, Geschlecht, Gewicht und körperlicher Aktivität. Verwenden Sie diesen Rechner, um Ihre eigenen Kalorienrichtlinien zu ermitteln, um Ihre Ziele zu erfüllen. Die USDA empfiehlt mehr Portionen Obst und Milchprodukte und weniger Eiweiß als die 17-Tage-Diät. Da die Ernährung ein allgemein gesundem kurzfristiger Ernährungsplan ist, wird er manchmal von Ernährungssexperten empfohlen. Gesundheitliche Vorteile Während der Befugnis der 17-tägigen Ernährung behauptet, dass er den Stoffwechsel des Körpers beschleunigt und zu einem erhöhten Gewichtsverlust führt, legt die Forschung darauf hin, dass der Gewichtsverlust, der sich aus temporären Diäten ergibt, oft nicht aufrechterhalten wird. Obwohl die vierte Phase der Ernährung lebenslang sein soll, haben viele Menschen möglicherweise schwer, damit zu kleben. Der Ernährungsplan macht jedoch die Vorteile des Absenkendes auf raffinierenden Kohlenhydraten und suggerierten Zuckern und betont mageres Protein und frisches Gemüse, was den Menschen helfen könnten, die Menschen für langfristig gesunde Essgewohnheiten zu entwickeln. Gesundheitsrisiken Zwar gibt es keine häufigen Gesundheitsrisiken, die mit der 17-tägigen Ernährung verbunden sind, es filkt während des ersten Zyklus keine Ernährungsfaser. Die Forschung hat gezeigt, dass das Erhalten genügend Faser erforderlich ist, um die Verdauungsgesundheit aufrechtzuerhalten, Entzündungen zu reduzieren und Darmkrebs zu verhindern. Ein Wort von ganzwell Die Wahl eines Diätprogramms ist eine sehr individuelle Entscheidung, und das, was für Sie richtig ist, ist möglicherweise nicht richtig für jemanden. Wenn Sie nach einem Programm suchen, das zu Ergebnissen führt, könnte die 17-tägige Ernährung für Sie arbeiten – insbesondere kurzfristig. Sie sollten jedoch mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie ein Diätprogramm starten, um sicherzustellen, dass das von Ihnen gewählte Programm mit anderen gesundheitlichen Anliegen ausgerichtet ist, die Sie möglicherweise haben. Die Einschränkung Ihrer Ernährung ist nicht der einzige Faktor, der den Gewichtsverlust beeinflusst und Ihre Gesundheitsziele erreicht. Sie können andere gesunde Gewohnheiten wie regelmäßige Übung, Schlaf und andere Faktoren kultivieren. Wenn die 17-tägige Diät Ihnen einen Jumpstart gibt, um gesündere Entscheidungen zu treffen, ist aber nur sicher, dass diese Entscheidungen nachhaltig sind. Denken Sie daran, dass nach langfristiger oder kurzfristiger Ernährung möglicherweise nicht für Sie erforderlich ist und viele Diäten da draußen nicht funktionieren, besonders langfristig. Während wir keine FAD-Diät-Trends oder nicht nachhaltige Gewichtsverlustmethoden befassen, präsentieren wir die Fakten, sodass Sie eine fundierte Entscheidung treffen können, die am besten für Ihre Ernährungsbedürfnisse, genetischer Blaupause, Budget und Ziele funktioniert. Wenn Ihr Ziel Gewichtsverlust ist, denken Sie daran, dass das Abnehmen nicht unbedingt das gleiche das Gleiche wie Ihr gesagtes Selbst ist, und es gibt viele andere Wege, um Gesundheit zu verfolgen. Übung, Schlaf und andere Lifestyle-Faktoren spielen auch eine wichtige Rolle bei Ihrer allgemeinen Gesundheit. Die beste Diät ist immer derjenige, der ausgewogen ist und Ihrem Lebensstil passt.

ALEX LEGRANDhttps://crossfitpintados.com
Ein Mann mit erstaunlicher Willenskraft und Charakter, Er weiß viel über sein Geschäft und entwickelt sich jeden Tag weiter, um noch bessere Ergebnisse zu erzielen. Über 9 Jahre Berufserfahrung! Es macht fast die Hälfte der Schulungen für unseren Standort aus. wir sind einem solchen Co-Autor, Autor und vor allem Freund für unser Projekt dankbar.
spot_img