Was ist die Dr. Oz 21-Tage-Diät?

"DR.

Sehr gut / Debbie Burkhoff

Inhaltsverzeichnis Gesamtes Inhaltsverzeichnis anzeigen

Wir bei Verywell glauben, dass es keinen einheitlichen Ansatz für einen gesunden Lebensstil gibt. Erfolgreiche Ernährungspläne müssen individuell sein und den ganzen Menschen berücksichtigen. Bevor Sie mit einem neuen Ernährungsplan beginnen, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder einen registrierten Ernährungsberater, insbesondere wenn Sie an einer zugrunde liegenden Erkrankung leiden.

Anfang 2017 führte der prominente Arzt Dr. Mehmet Oz die Dr. Oz 21-tägige bahnbrechende Diät zur Gewichtsreduktion ein. Dieser dreiwöchige Diätplan empfiehlt den Verzehr von pflanzlichen Proteinen, nicht stärkehaltigem Gemüse und gesunden Fetten, um die Gewichtsabnahme zu fördern.

Das dreiwöchige Programm soll als „Starthilfe“ zur Gewichtsreduktion dienen, gefolgt von einer ausgewogenen, kalorienarmen Ernährung für ein langfristiges Gewichtsmanagement. Wie bei den meisten Diäten zur Gewichtsabnahme wird die anfängliche Gewichtsabnahme aus dem Wassergewicht bestehen, und Menschen, die nach dem 21-Tage-Plan ihre vorherige Ernährungsweise wieder aufnehmen, werden das verlorene Gewicht schnell wiedererlangen.

Einige Mediziner haben Fragen zu Dr. Oz‘ Ratschlägen aufgeworfen, insbesondere zu seiner Empfehlung, Grüntee-Extrakt zur Gewichtsreduktion zu verwenden. Diese Diät empfiehlt jedoch ausdrücklich das Trinken von Oolong-Tee, der laut Forschungen eine „Anti-Adipositas-Wirkung“ hat.

Was Experten sagen

„Die Ernährung von Dr. Oz betont nährstoffreiche Lebensmittel auf pflanzlicher Basis. Die Ernährung ist jedoch ziemlich restriktiv und beschränkt Fleisch, Milchprodukte und Getreide sowie die Eliminierung von Zucker oder verarbeiteten Lebensmitteln. ‚ Es ist unnötig streng für lebenslanges Essen.“
Chrissy Carroll, RD, MPH

Was können Sie essen?

Bei der 21-Tage-Diät wird empfohlen, auf Zucker, künstliche Süßstoffe und verarbeitete Lebensmittel zu verzichten und die meisten Kalorien aus nährstoffreichem Gemüse und pflanzlichen Proteinen zu beziehen.

Was du wissen musst

Die 21-Tage-Diät erfordert drei Mahlzeiten und zwei Snacks pro Tag (bestehend aus bestimmten Lebensmitteln), zusammen mit viel Wasser und zwei täglichen Tassen Oolong-Tee. Dr. Oz sagt, dass es nach hinten losgehen könnte, die Snacks auszulassen, um Kalorien zu sparen: „Mit Snacks, die in die Ernährung integriert sind, gibt es weniger Versuchung, zu betrügen.“

Die Website von Dr. Oz bietet einen druckbaren Plan, der die Gebote, Verbote und das Timing der Diät sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen umreißt.

Wenn Sie die 21-Tage-Diät in Betracht ziehen, beachten Sie, dass medizinische Experten festgestellt haben, dass etwa die Hälfte der Tipps, die Dr. Oz in seinen Fernsehprogrammen teilte, keine solide Forschung enthielten, um sie zu stützen – und dass medizinisch fundierte Forschung den Ratschlägen in seinem widersprach Programme.

Was zu essen

  • Nicht stärkehaltiges Gemüse

  • Pflanzliche Proteine

  • Gesunde Fette

  • Früchte, Nüsse und Nussbutter (in kleinen Mengen)

  • Vollkornprodukte (in kleinen Mengen)

  • Oolong-Tee

Was man nicht essen sollte

  • Verarbeitete Lebensmittel

  • Zucker und künstliche Süßstoffe

  • Tierisches Eiweiß und Milchprodukte (im Überschuss)

Gemüse

Die 21-Tage-Diät erlaubt unbegrenzt stärkefreies Gemüse zum Mittag-, Abendessen und für Snacks. Die Liste der 42 erlaubten Gemüse enthält zwar ein paar Wurzelgemüse (Rüben und Rüben), aber keine Kartoffeln, Süßkartoffeln oder beliebte Picks wie Karotten und grüne Bohnen.

Pflanzenbasierte Proteine

Die Diät schlägt drei Portionen dieser Proteine ​​pro Tag vor:

  • 1 Tasse Bohnen oder Hülsenfrüchte
  • 1/4 Block Tofu
  • 1 Tasse Tempeh
  • 2 Esslöffel Kürbis, Hanf, Chia oder Leinsamen

Gesunde Fette

Bei dieser Diät empfiehlt Dr. Oz, täglich eine halbe Avocado zu essen (er empfiehlt es zum Frühstück). Er sagt auch, dass insgesamt 2 Esslöffel Olivenöl zum Mittag- und / oder Abendessen gegessen werden sollen.

Obst, Nüsse und Nussbutter

Diese Diät beschränkt Obst auf zwei Portionen pro Tag. Dr. Oz schlägt auch vor, einer dieser Fruchtportionen als Snack 1 Unze Nüsse oder 1 Esslöffel Nussbutter hinzuzufügen.

Vollkorn

Die Diät erlaubt nur eine Portion Vollkornprodukte pro Tag. Der Speiseplan schlägt eine Scheibe Hesekiel-Brot zum Frühstück vor.

Oolong-Tee

Dr. Oz‘ Diät verlangt, dass Sie Ihren Morgenkaffee gegen eine Tasse Oolong-Tee eintauschen und am Nachmittag eine zweite Tasse trinken. Dr. Oz möchte, dass Menschen auf der 21-Tage-Diät jeden Tag zwei Tassen dieses Tees trinken, weil er sagt, dass er den Stoffwechsel ankurbelt und „die geistige Wachheit erhöht“.

Verarbeitete Lebensmittel

Alle verarbeiteten Lebensmittel (von Müsliriegeln bis hin zu Spaghetti-Sauce im Glas) sind tabu.

Zucker und künstliche Süßstoffe

Das gleiche gilt für Zucker und künstliche Süßstoffe; die Diät verlangt, dass sie vollständig weggelassen werden.

Tierisches Protein und Milchprodukte

Diese sind erlaubt, jedoch nicht öfter als zweimal pro Woche. Eine Portion Fleisch, Geflügel, Fisch oder Eier kann eine Portion pflanzliches Protein ersetzen.

Beispiel-Einkaufsliste

Die 21-Tage-Diät von Dr. Oz umfasst nicht stärkehaltiges Gemüse, mageres Protein, Hülsenfrüchte, Obst, Vollkornprodukte und gesunde Fette. Die folgende Einkaufsliste enthält Vorschläge für den Einstieg in diesen Ernährungsplan. Beachten Sie, dass dies keine endgültige Einkaufsliste ist und Sie möglicherweise andere Lebensmittel finden, die für Sie besser funktionieren.

  • Gemüse (Spargel, Brokkoli, Rüben, Blumenkohl, Kohl, Karotten, Gurken, Auberginen, Pilze, Paprika)
  • Mageres Protein (Tofu, Tempeh, Lachs, Thunfischkonserven)
  • Hülsenfrüchte (Linsen, Kichererbsen, schwarze Bohnen)
  • Obst (Avocado, Erdbeeren, Blaubeeren, Bananen, Grapefruit)
  • Nüsse und Nussbutter (Walnüsse, Mandeln, Cashewkerne)
  • Vollkornprodukte (Quinoa, Naturreis, Haferflocken)
  • Olivenöl
  • Oolong-Tee

Beispiel-Speiseplan

Die 21-Tage-Diät ist hauptsächlich pflanzlich mit einigen ziemlich strengen Regeln und Einschränkungen, was Sie jeden Tag essen können. Aber mit ein wenig Planung gibt es immer noch Optionen für gesunde, köstliche Mahlzeiten, die Sie genießen können, wie sie im Beispiel-Speiseplan unten enthalten sind.

Beachten Sie, dass es möglicherweise andere Mahlzeiten gibt, die Ihrem Geschmack und Ihren Vorlieben besser entsprechen, wenn Sie sich für Dr. Oz‘ Plan entscheiden. Denken Sie daran, pflanzliches Protein zu betonen und Portionen von Obst, Vollkornprodukten und magerem tierischem Protein auf ein Minimum zu reduzieren. Du solltest auch jeden Tag zwei Tassen Oolong-Tee, 2 Esslöffel Olivenöl und eine halbe Avocado konsumieren.

Tag 1

  • Frühstück: 1/2 Avocado auf 1 Scheibe Hesekiel-Brot; 1 Tasse Oolong-Tee
  • Morgensnack:1 Apfel mit 1 EL Mandelbutter
  • Mittagessen: 2 Tassen gehackter mediterraner Salat mit 1 Esslöffel Olivenöl
  • Nachmittagssnack:1/4 Tasse gerösteter Rüben-Hummus mit 3 Unzen Portion Karottensticks;1 Tasse Oolong-Tee
  • Abendessen: 4 Unzen ofengebackener Kräuterlachs; 1/2 Tasse gerösteter Zitronenbrokkoli (verwenden Sie insgesamt 1 Esslöffel Olivenöl für beide Gerichte)

Tag 2

  • Frühstück: 1 Tasse gekochte Haferflocken mit 1/2 Tasse Obst und Nüssen; 1 Tasse Oolong-Tee
  • Morgensnack:1 Banane mit 1 Esslöffel Erdnussbutter
  • Mittagessen: 1 Curry-Thunfisch-Salat-Avocado-Boot (verwenden Sie 1 Esslöffel Olivenöl)
  • Snack am Nachmittag:1 Portionsbeutel (28 Unzen) Grünkohlchips;1 Tasse Oolong-Tee
  • Abendessen: 1 Portion veganes Tempeh-Chili; 3-Unzen-Seitenfrühlingsmischungsgrün mit 1 Esslöffel Olivenöl

Tag 3

  • Frühstück: 1/2 Avocado auf 1 Scheibe Hesekiel-Brot; 1 Tasse Oolong-Tee
  • Morgensnack:1 Tasse gemischte Beeren mit 1-Unzen Portion Walnüssen
  • Mittagessen:Tofu-Salat-Wraps (ohne braunen Zucker)
  • Nachmittagssnack:1/4 Tasse kohlenhydratarme Studentenmischung;1 Tasse Oolong-Tee
  • Abendessen: 3/4 TasseSalat mit gerösteten Rüben (ohne Feta); 1 3/4 Tasse rote Currylinsensuppe (verwenden Sie insgesamt 1 Esslöffel Olivenöl für beide Gerichte)

Vor-und Nachteile

Vorteile

  • Enthält nährstoffreiche Vollwertkost

  • Stillt den Hunger

  • Kein Kalorienzählen

  • Keine Zuschläge

Nachteile

  • Restriktiv

  • Zeitaufwendig

  • Nur kurzfristig

  • Mangelnde Flexibilität

Dank dieser Aspekte der Ernährung ist es einigermaßen nahrhaft und kann Ihnen beim Abnehmen helfen. Es gibt jedoch einige Nachteile. Überprüfen Sie die Vor- und Nachteile, um Ihre Entscheidung zu treffen, ob die Dr. Oz 21-Tage-Diät das Richtige für Sie ist.

Vorteile

  • Nährstoffreiche Zutaten:Diese Diät konzentriert sich auf pflanzliche Vollwertkost, die nährstoffreich, aber kalorienarm ist, und konzentriert sich auf ungesättigte Fette (mono- und poly-), die Herz bieten können -Gesunde Vorteile.
  • Befriedigend:Mit drei Mahlzeiten und zwei Snacks pro Tag haben Menschen mit der 21-Tage-Diät von Dr. Oz viele Möglichkeiten, den Hunger zu stillen (auch wenn die Portionsgrößen klein sind, gibt es den Portionen von nicht stärkehaltigem Gemüse keine Grenzen gesetzt sind).
  • Kein Zählen:Bei dieser Diät müssen weder Kalorien noch Kohlenhydrate gezählt werden. Halten Sie sich einfach an die empfohlenen Lebensmittel und Portionsgrößen.
  • Keine Nahrungsergänzungsmittel:Diese Diät erfordert keine Nahrungsergänzungsmittel oder gar spezielle Zutaten, außer Oolong-Tee.

Nachteile

  • Einschränkend:Diese Diät verzichtet auf alle verarbeiteten Lebensmittel und zugesetzten Zucker und schränkt Vollkornprodukte und tierische Proteine, einschließlich Milchprodukte, stark ein. Viele Menschen empfinden diese Einschränkung als schwer einzuhalten.
  • Zeitaufwendig: Bei der 21-Tage-Diät sind keine Fertiggerichte erlaubt, was bedeutet, dass Sie möglicherweise viel Zeit damit verbringen, konforme Mahlzeiten zu planen und zuzubereiten.
  • Nur kurzfristig:Die 21-Tage-Diät ist auf eine Dauer von drei Wochen ausgelegt, was bedeutet, dass sie keine langfristige Lösung für anhaltenden Gewichtsverlust oder Gewichtsmanagement darstellt.
  • Mangel an Flexibilität: Diese Diät bietet nicht viel Flexibilität, weshalb sie vielleicht nur 21 Tage dauern soll. Diejenigen, die diesem Plan folgen, müssen sich an die genehmigte Liste der Lebensmittel und die dazugehörige Anzahl von Portionen und Portionsgrößen halten.

Ist die 21-Tage-Diät von Dr. Oz eine gesunde Wahl für Sie?

Die Dr. Oz 21-Tage-Diät verwendet einige traditionelle Strategien, um die Gewichtsabnahme zu fördern, aber sie hat ein paar Wendungen, um sie von anderen Diäten und Bundesrichtlinien zu unterscheiden.

Für eine optimale Gesundheit und Ernährung schlägt das US-Landwirtschaftsministerium (USDA) eine tägliche Ernährung vor, die eine ausgewogene Kombination aus Getreide, Protein, Obst, Gemüse und Milchprodukten ist. Die 21-Tage-Diät beschränkt Milch- und tierisches Protein, während Getreide auf eine Portion pro Tag beschränkt ist, im Gegensatz zu den Empfehlungen des USDA von 5–9 Unzen pro Tag (eine Scheibe Brot oder 1 Tasse Müsli entspricht 1 Unze).

Die Diät schlägt keine tägliche Kalorienaufnahme vor und beinhaltet kein Kalorienzählen (aber sie besteht hauptsächlich aus kalorienarmen Lebensmitteln). Das USDA konzentriert sich auch nicht auf diese Zahl, was darauf hindeutet, dass sie je nach Alter, Geschlecht, Gewicht und Aktivitätsniveau stark variieren kann. Wenn Sie daran interessiert sind, Ihre eigenen Kalorienrichtlinien zu bestimmen, können Sie diesen Rechner verwenden.

Die Dr. Oz 21-Tage-Diät kann einen gesunden Lebensstil unterstützen, indem sie auf Vollwertkost, gesunde Fette und pflanzliches Protein setzt. Die restriktive Natur dieser Diät schränkt jedoch nahrhafte Lebensmittelgruppen wie Milchprodukte, tierisches Protein und Getreide ein. Daher hält sich die 21-Tage-Diät nicht genau an die Ernährungsrichtlinien des USDA und wird nicht als langfristiger ausgewogener Ernährungsplan empfohlen.

Gesundheitliche Vorteile

Die 21-Tage-Diät fördert nährstoffreiche, kalorienarme Vollwertkost auf pflanzlicher Basis, die eine gesunde Gewichtsabnahme unterstützen kann. Die Ernährung betont auch ungesättigte Fette (mono- und poly-), die Vorteile für die Herzgesundheit haben können.

Gesundheitsrisiken

Es sind keine Gesundheitsrisiken im Zusammenhang mit der Dr. Oz 21-Tage-Diät bekannt, da der Verzicht auf ungesunde verarbeitete Lebensmittel und raffinierten Zucker die allgemeine Gesundheit unterstützen und dazu beitragen kann, das Risiko für Fettleibigkeit und chronische Krankheiten zu verringern.

Die strikte Einschränkung von Vollkornprodukten, stärkehaltigem Gemüse, tierischem Protein und Milchprodukten kann es jedoch erschweren, den essentiellen Nährstoffbedarf zu decken, was sich auf die allgemeine Gesundheit auswirken kann. Vitamine und Mineralstoffe wie Kalzium und B-Vitamine sind wichtig für die Gesundheit von Knochen und Zellen.

Ein Wort von Verywell

Die Ernährungstipps von Dr. Oz können hilfreich sein, aber es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Ratschläge zur Gewichtsabnahme im Fernsehen nicht personalisiert sind. Die 21-Tage-Diät und andere Vorschläge mögen für einige Zuschauer funktionieren, sind aber möglicherweise nicht die gesündesten Vorschläge für Sie.

Wenn die Ratschläge zur Gewichtsabnahme, die Sie im Fernsehen sehen, im Widerspruch zu den personalisierten Ratschlägen stehen, die Sie von Ihrem eigenen Gesundheitsteam erhalten haben, seien Sie vorsichtig. Fragen Sie Ihren Arzt nach den spezifischen Vorteilen, potenziellen Schäden und tatsächlichen Kosten oder Unannehmlichkeiten der 21-Tage-Diät, bevor Sie sich entscheiden, sie auszuprobieren.

Denken Sie daran, dass eine langfristige oder kurzfristige Diät für Sie möglicherweise nicht erforderlich ist und viele Diäten da draußen einfach nicht funktionieren, insbesondere auf lange Sicht. Obwohl wir keine Diättrends oder nicht nachhaltige Methoden zur Gewichtsabnahme befürworten, präsentieren wir die Fakten, damit Sie eine fundierte Entscheidung treffen können, die am besten für Ihre Ernährungsbedürfnisse, Ihren genetischen Bauplan, Ihr Budget und Ihre Ziele geeignet ist.

Wenn Ihr Ziel die Gewichtsabnahme ist, denken Sie daran, dass Abnehmen nicht unbedingt dasselbe ist wie Ihr gesündestes Selbst, und es gibt viele andere Möglichkeiten, Gesundheit zu verfolgen. Bewegung, Schlaf und andere Lebensstilfaktoren spielen ebenfalls eine wichtige Rolle für Ihre allgemeine Gesundheit. Die beste Ernährung ist immer die, die ausgewogen ist und zu Ihrem Lebensstil passt.

spot_img