Was ist die Ei-Diät?

"die

Sehr gut / Debbie Burkhoff

Inhaltsverzeichnis Gesamtes Inhaltsverzeichnis anzeigen

Wir bei Verywell glauben, dass es keinen einheitlichen Ansatz für einen gesunden Lebensstil gibt. Erfolgreiche Ernährungspläne müssen individuell sein und den ganzen Menschen berücksichtigen. Bevor Sie mit einem neuen Ernährungsplan beginnen, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder einen registrierten Ernährungsberater, insbesondere wenn Sie an einer zugrunde liegenden Erkrankung leiden.

Die Eierdiät ist ein Gewichtsverlustprogramm, bei dem Sie jeden Tag mindestens eine Mahlzeit rund um das traditionelle Frühstücksgrundnahrungsmittel, das Hühnerei, aufbauen müssen. Es ist ein kalorienarmer, kohlenhydratarmer und proteinreicher Plan, der Ihnen helfen soll, schnell Gewicht zu verlieren, ohne Muskelmasse zu verlieren.

Es gibt verschiedene Versionen der Eierdiät, einschließlich einer Diät nur mit Eiern oder einer Diät mit gekochten Eiern. In allen Variationen des Plans essen Sie drei Mahlzeiten am Tag ohne Snacks und trinken nur Wasser oder kalorienfreie Getränke. Flexiblere Formen der Eierdiät umfassen Lebensmittel wie gegrilltes Hühnchen, Fisch und gedünstetes Gemüse, aber vermeiden Sie stärkehaltige Lebensmittel und Zucker.

Was Experten sagen

„Eier sind kleine Nahrungsnuggets, die Protein, Cholin, Vitamin D, Lutein und mehr liefern, aber die Ernährung mit Eiern ist im Großen und Ganzen kohlenhydratarm, was einen hungrig machen kann. Außerdem isst man immer wieder das gleiche Essen (wie Eier zum Frühstück) kann für manche langweilig werden, was zu Verstößen führen kann.“

Kelly Plowe, MS, RD

Was können Sie essen?

Da es keine Standard-Eierdiät gibt, hängt Ihre Ernährung von der Art ab, der Sie folgen. Im Allgemeinen können Sie davon ausgehen, dass Sie viel Eier, andere magere Proteine, Gemüse und etwas Obst essen. Alle Varianten der Eierdiät erfordern, dass Sie hauptsächlich Mahlzeiten auf Eibasis zu sich nehmen. Hier sind die beliebtesten Variationen.

14-tägige Eierdiät

Wenn Sie sich für diese zweiwöchige Version des Diätprogramms entscheiden, nehmen Sie jeden Tag drei Mahlzeiten zu sich. Snacks sind nicht erlaubt; noch Getränke mit Kalorien. Essen Sie jeden Tag eine Mahlzeit mit Eiern. Die restlichen Mahlzeiten können um andere magere Proteinquellen wie Hühnchen oder Fisch herum aufgebaut werden.

Um das Protein auf Ihrem Teller zu ergänzen, können Sie kohlenhydratarmes Gemüse wie Brokkoli oder Spinat hinzufügen. Zitrusfrüchte sind manchmal erlaubt. Diese Diät wird manchmal als „Diät mit gekochten Eiern“ bezeichnet und erfordert, dass Sie Ihre Eier hart gekocht und nicht pochiert, gerührt oder gebraten essen.

Ei- und Grapefruit-Diät

Dies ist eine Variation der 14-tägigen Eierdiät und dauert die gleiche Zeit. Bei dieser Version der Diät isst du zu jeder Mahlzeit eine halbe Grapefruit mit deinem Ei oder magerem Protein. Andere Früchte sind nicht erlaubt.

Nur-Ei-Diät

Diese Version der Eierdiät ist eine Monodiät. Monodiäten sind extreme, ungesunde Gewichtsverlustprogramme, bei denen Sie über einen längeren Zeitraum nur ein einziges Lebensmittel zu sich nehmen. Personen, die an diesem Programm teilnehmen, essen zwei Wochen lang nur hartgekochte Eier und Wasser.

Wie Sie sich vorstellen können, wird bei diesem Plan aufgrund der extremen Müdigkeit, die Sie wahrscheinlich erleben werden, kein Training empfohlen.

„Medizinische“ Eierdiät

Diese Version der Eierdiät erfordert, dass Sie dreimal täglich ein Ei und ein Stück Brot essen. Sie können auch so viel Obst und Gemüse essen, wie Sie möchten. Zu den erlaubten Getränken gehören Wasser, schwarzer Kaffee und andere kalorienfreie Getränke. Eier können nach Belieben zubereitet werden, solange keine Kalorien hinzugefügt werden. Das bedeutet, dass Sie kein Butter oder Öl verwenden können, um Ihr Ei zu kochen.

Einige Anhänger glauben, dass diese Version der Eierdiät in medizinischen Einrichtungen verwendet wird, um das Gewicht eines Patienten vor einer Operation zu reduzieren, aber es gibt keine Beweise, die dieses Gerücht stützen. Während einige bariatrische Ärzte ihre Patienten vor der Operation auf Diät setzen, handelt es sich in der Regel um eine flüssige Diät (einschließlich Shakes als Mahlzeitenersatz), und das Programm wird von einem Arzt oder einem anderen medizinischen Experten überwacht.

Keto-Ei-Diät

Ketogene Diäten, auch Keto-Diäten genannt, erfordern, dass Sie Ihre Fettaufnahme erhöhen, um Ihren Körper in einen Zustand der Ketose zu versetzen. Diese Version der Eierdiät empfiehlt, dass Sie Eier mit Butter und Käse essen, damit Ihr Körper Ketone produziert. Das beliebteste Verhältnis, das im Internet beworben wird, ist ein Ei zu einem Esslöffel Fett (Käse oder Butter).

Was du wissen musst

Eier können Teil einer gesunden Ernährung sein, ein Ernährungsplan, der fast ausschließlich auf Eiern basiert, ist dies jedoch nicht. Einige Variationen der Eierdiät sind für Sie besser als andere, aber keine davon bietet eine ausgewogene Ernährung.

Was zu essen

  • Eier

  • Andere magere Proteine ​​wie Geflügel und Fisch

  • Obst, wie Grapefruit und Beeren

  • Grünes Blattgemüse wie Spinat und Grünkohl

  • Andere nicht stärkehaltige Gemüse wie Brokkoli, Pilze und Paprika

  • Kalorienfreie Getränke wie Wasser, schwarzer Kaffee und ungesüßter Tee

Was man nicht essen sollte

  • Alkohol

  • Zucker

  • Raffinierte Kohlenhydrate wie Brot und Nudeln

  • Stärkehaltiges Gemüse wie Süßkartoffeln und Mais

  • Süßigkeiten

  • Frittierte Gerichte

  • Milchprodukte

  • Milch, Saft und andere kalorienhaltige Getränke

Vor-und Nachteile

Wie die meisten Diätpläne zur Gewichtsreduktion hat die Eierdiät einige Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Schneller Gewichtsverlust

  • Eier sind ein nährstoffreiches Lebensmittel

  • Verlässt sich nicht auf Nahrungsergänzungsmittel oder Markennahrungsmittel

  • Relativ billig

Nachteile

  • Niedriger Energiegehalt ohne Kohlenhydrate

  • Mögliche Verdauungsprobleme (aufgrund von Ballaststoffmangel)

  • Kann den Cholesterinspiegel erhöhen

  • Nicht nachhaltig; Gewicht kann sich erholen

Ist die Ei-Diät eine gesunde Wahl für Sie?

Eier sind eine ausgezeichnete Quelle für vollständiges Protein. Sie liefern mehrere nützliche Vitamine und Mineralstoffe, darunter Cholin und Vitamin A. Im Vergleich zu teuren Diäten, die spezielle Pulver und Nahrungsergänzungsmittel erfordern, ist die Eierdiät ein Vollwertansatz zur Gewichtsreduktion. Je nachdem, wie strikt Sie sich daran halten, fehlen der Eierdiät jedoch wichtige Nährstoffe wie Ballaststoffe.

Aktuelle Ernährungsrichtlinien des US-Landwirtschaftsministeriums enthalten Empfehlungen und Tipps für eine gesunde, ausgewogene Ernährung. Folgende nährstoffreiche Lebensmittel werden im Rahmen einer gesunden Ernährung empfohlen:

  • Bohnen und Hülsenfrüchte (alle Bohnen, Linsen, Erbsen)
  • Milchprodukte (fettreduzierte Milch, Käse und Joghurt, einschließlich angereicherte Milchalternativen auf Sojabasis)
  • Früchte, insbesondere ganze Früchte (Äpfel, Beeren, Melone)
  • Getreide, insbesondere Vollkornprodukte (Quinoa, Naturreis, Hafer)
  • Mageres Protein (Hähnchenbrust, Fisch, Putenbrust, Meeresfrüchte)
  • Nüsse und Samen (Walnüsse, Mandeln, Sonnenblumenkerne)
  • Öle (Olivenöl, Avocadoöl)
  • Gemüse aller Art und dunkles Blattgemüse (Grünkohl, Spinat, Brokkoli, Mangold, grüne Bohnen)

Die Eierdiät bietet keine ausgewogene Ernährung und entspricht nicht den Ernährungsrichtlinien des USDA. Es gilt nicht als gesunde, langfristige Ernährung.

Da Eier nur etwa 78 Kalorien haben, ist es unwahrscheinlich, dass Sie jeden Tag genug verbrauchen, um Ihren Kalorienbedarf zu decken. Es besteht auch eine gute Chance, dass Sie nicht die Energie haben, regelmäßig zu trainieren, um Ihren Stoffwechsel bei einem so restriktiven Plan zu unterstützen.

Wenn Sie abnehmen möchten, empfehlen Ernährungsexperten, Kalorien zu zählen, um Ihre Ziele zu erreichen. Das USDA empfiehlt eine Reduzierung von 500 Kalorien pro Tag zur Gewichtsreduktion. Bei einer 2.000-Kalorien-Diät sind das etwa 1.500 Kalorien pro Tag, aber dies kann je nach Alter, Geschlecht, Gewicht und körperlicher Aktivität variieren. Wenn Sie daran interessiert sind, Ihre eigenen Kalorienrichtlinien zu bestimmen, können Sie diesen Rechner verwenden.

Obwohl Eier nahrhaft sind, hat die Eierdiät nicht genug Abwechslung oder Kalorien, um als gesunde oder nachhaltige Ernährungsweise angesehen zu werden. Bei einer solchen Einschränkung ist eine Gewichtszunahme wahrscheinlich. Sie werden auch Ballaststoffe, Kalzium und andere essentielle Nährstoffe verpassen, wenn Sie länger als ein paar Tage an der Eierdiät festhalten.

Gesundheitliche Vorteile

Die Eierdiät bietet im Vergleich zu einem abwechslungsreicheren und nachhaltigeren Ernährungsplan keine nennenswerten gesundheitlichen Vorteile. Der schnelle Gewichtsverlust bei der Eierdiät ist eher auf die geringe Kalorienzahl als auf die speziellen Effekte der Diät zurückzuführen.

Gesundheitsrisiken

Eier sind ein häufiges Nahrungsmittelallergen, daher sollte jeder, der auf Eier allergisch ist, die Eierdiät nicht versuchen. Die Einschränkungen der Ei-Diät können Risiken für die Knochendichte, die Herzgesundheit und die Verdauung darstellen, insbesondere wenn sie über einen längeren Zeitraum befolgt werden.

Kalziumarm

Die Eierdiät bietet keine ausreichenden Kalziumquellen, da Milchprodukte nicht im Plan enthalten sind. Strengere Versionen der Eierdiät enthalten nicht einmal kalziumreiches Gemüse oder angereicherte Lebensmittel, um Ihren Bedarf zu decken. Erwachsene benötigen täglich 1.000 bis 1.300 Milligramm Kalzium. Ein großes Ei enthält etwa 24 Milligramm Kalzium. Eine Tasse gekochtes Gemüse oder anderes nicht stärkehaltiges Gemüse hat weniger als 100 Milligramm pro Portion.

Eine unzureichende Kalziumzufuhr kann für Personen mit geringer Knochendichte ein Gesundheitsrisiko darstellen, insbesondere für Frauen nach der Menopause, die im Allgemeinen einem höheren Risiko ausgesetzt sind. Eine unzureichende Kalziumzufuhr kann auch eine Rolle bei der Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und einigen Krebsarten spielen.

Hoher Cholesterinspiegel

Nahrungscholesterin und Eier haben nicht mehr den gleichen schlechten Ruf wie früher. Personen mit einem hohen Risiko für Herzerkrankungen wird jedoch immer noch empfohlen, ihre Aufnahme auf ein Ei pro Tag zu beschränken. Da Eigelb einen hohen Cholesteringehalt hat, kann es ein Risiko für die Herzgesundheit darstellen, insbesondere wenn es in den von der Eidiät empfohlenen hohen Mengen verzehrt wird.

Faserarm

Ballaststoffe sind für eine gesunde Verdauung und Regelmäßigkeit unerlässlich. Wie andere tierische Produkte sind Eier von Natur aus frei von Ballaststoffen. Die Akademie für Ernährung und Diätetik empfiehlt für Frauen mindestens 25 Gramm Ballaststoffe und für Männer 38 Gramm Ballaststoffe pro Tag. Selbst wenn Sie während der Eierdiät Obst und Gemüse essen, ist es praktisch unmöglich, dieses Niveau zu erreichen, wenn Eier Ihr Hauptnahrungsmittel sind.

Über das Verdauungssystem hinaus profitieren Ballaststoffe von Menschen mit Diabetes, Herzerkrankungen und unterstützen die Gewichtsabnahme. Das Fehlen von Ballaststoffen ist ein definitiver Untergang der Eierdiät.

Ein Wort von Verywell

Obwohl das Versprechen einer schnellen Gewichtsabnahme verlockend sein kann, ist die Eierdiät eine übermäßig restriktive Diät, die wahrscheinlich keine dauerhaften positiven Ergebnisse hervorbringt. Das Erlernen gesunder Essgewohnheiten, die alle Lebensmittelgruppen einbeziehen, gibt Ihnen die Flexibilität und Abwechslung, um eine positive Beziehung zu Lebensmitteln aufzubauen.

Denken Sie daran, dass eine langfristige oder kurzfristige Diät für Sie möglicherweise nicht erforderlich ist und viele Diäten da draußen einfach nicht funktionieren, insbesondere auf lange Sicht. Obwohl wir keine Diättrends oder nicht nachhaltige Methoden zur Gewichtsabnahme befürworten, präsentieren wir die Fakten, damit Sie eine fundierte Entscheidung treffen können, die am besten für Ihre Ernährungsbedürfnisse, Ihren genetischen Bauplan, Ihr Budget und Ihre Ziele geeignet ist.

Wenn Ihr Ziel die Gewichtsabnahme ist, denken Sie daran, dass Abnehmen nicht unbedingt dasselbe ist wie Ihr gesündestes Selbst, und es gibt viele andere Möglichkeiten, Gesundheit zu verfolgen. Bewegung, Schlaf und andere Lebensstilfaktoren spielen ebenfalls eine wichtige Rolle für Ihre allgemeine Gesundheit. Die beste Ernährung ist immer die, die ausgewogen ist und zu Ihrem Lebensstil passt.

ALEX LEGRANDhttps://crossfitpintados.com
Ein Mann mit erstaunlicher Willenskraft und Charakter, Er weiß viel über sein Geschäft und entwickelt sich jeden Tag weiter, um noch bessere Ergebnisse zu erzielen. Über 9 Jahre Berufserfahrung! Es macht fast die Hälfte der Schulungen für unseren Standort aus. wir sind einem solchen Co-Autor, Autor und vor allem Freund für unser Projekt dankbar.
spot_img