Was ist die GOLO-Diät?

"Golo-Diät"

Sehr gut / Debbie Burkhoff

Inhaltsverzeichnis Gesamtes Inhaltsverzeichnis anzeigen

Wir bei Verywell glauben, dass es keinen einheitlichen Ansatz für einen gesunden Lebensstil gibt. Erfolgreiche Ernährungspläne müssen individuell sein und den ganzen Menschen berücksichtigen. Bevor Sie mit einem neuen Ernährungsplan beginnen, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder einen registrierten Ernährungsberater, insbesondere wenn Sie an einer zugrunde liegenden Erkrankung leiden.

Die GOLO-Diät ist ein beliebter kurzfristiger Ansatz zur Gewichtsreduktion, der 2016 zur meistgesuchten Diät wurde. Aber nur weil ein Programm beliebt ist, heißt das nicht unbedingt, dass es sicher oder effektiv ist.

GOLO for Life behauptet, die Gewichtsabnahme durch Insulinmanagement zu fördern. Kunden investieren in einen 30-, 60- oder 90-tägigen GOLO Metabolic Plan, der verspricht, das hormonelle Gleichgewicht wiederherzustellen und den Stoffwechsel zu reparieren. Zu den Prinzipien dieses Ernährungsplans gehören die Begrenzung von Kalorien, Portionsgrößen und verarbeiteten Lebensmitteln sowie das Hinzufügen von Bewegung. Es erfordert auch die Verwendung einer proprietären Ergänzung, die den Gewichtsverlustprozess unterstützen soll.

Nach Angaben des Unternehmens wurde die GOLO-Diät von Ärzten, Apothekern und Ernährungswissenschaftlern nach „umfangreicher Forschung“ entwickelt. Die Marke positioniert sich als Alternative zur traditionellen kommerziellen Diätindustrie, da sie besagt, dass Sie sich nicht auf Kalorienzählen oder „Diätnahrungsmittel“ verlassen müssen, um die Gewichtsabnahme zu unterstützen.

Die GOLO-Diät schlägt eine langsame und stetige Gewichtsabnahme von 1 bis 2 Pfund pro Woche vor, was eine nachhaltige Methode ist. Es lehrt auch gesunde Lebensgewohnheiten (wie Portionskontrolle und regelmäßige Bewegung), die bei der Gewichtserhaltung helfen sollen.

Was Experten sagen

„Die GOLO-Diät konzentriert sich auf einen kalorienkontrollierten Plan mit unverarbeiteten Lebensmitteln und regelmäßiger Bewegung. Diese Grundprinzipien sind solide und können den Menschen beim Abnehmen helfen. Experten sind sich jedoch nicht einig, dass das Supplement „Release“ (als Ergänzung zur Diät verkauft) ) ist notwendig.“
Chrissy Carroll, RD, MPH

Was können Sie essen?

Sie können mit der GOLO-Diät zwischen 1.300 und 1.800 Kalorien pro Tag erwarten, wobei der Schwerpunkt auf Vollwertkost wie Fleisch, Vollkorn, gesunde Fette, Gemüse und Obst liegt.

Das Essen im Restaurant ist erlaubt, solange Sie die Essrichtlinien befolgen. Anleitungen zur Zubereitung von Mahlzeiten zu Hause und Online-Rezepte werden bereitgestellt. Als Teil des kalorienreduzierten Ernährungsplans wird von Anhängern des Diätplans auch erwartet, dass sie eine Portionskontrolle praktizieren.

Es wird auch vom Unternehmen empfohlen, das GOLO Release Supplement während der Diät einzunehmen. Die Nahrungsergänzung ist der Eckpfeiler der Ernährung und unterscheidet sich nach Angaben des Unternehmens von anderen auf dem Markt befindlichen Programmen.

Was du wissen musst

Der Ernährungsplan der GOLO-Diät sieht täglich drei ausgewogene Mahlzeiten vor, die jeweils aus einer oder zwei Portionen aus den „Brennstoffgruppen“ der Diät bestehen. Für die meisten Menschen sollte eine Kapsel Release während oder kurz nach jeder Mahlzeit eingenommen werden. Zusammen mit der Ergänzung enthält der GOLO-Diät-Stoffwechselplan einen Leitfaden, der den Ernährungsplan und den Zugang zu unterstützenden Tools und Diensten auf der myGOLO.com-Website erklärt.

Die GOLO-Website bietet nicht viele Informationen zum Ernährungsplan. Wenn Sie sich jedoch die vom Unternehmen bereitgestellten und durchgeführten Recherchen ansehen, finden Sie zusätzliche Informationen darüber, was Sie essen dürfen und was nicht.

GOLO Release Supplement Nährwertangaben

Das Nahrungsergänzungsmittel GOLO enthält laut Nährwertkennzeichnung auf dem Produkt drei Hauptbestandteile: Magnesium, Zink und Chrom (in dieser Reihenfolge).

Magnesium

Einige Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass Magnesium bei der Wiederherstellung der Insulinresistenz bei Typ-2-Diabetikern mit Mangel hilfreich sein kann, aber es gibt keine starken Beweise, die seine Verwendung durch die allgemeine Bevölkerung zur Gewichtsabnahme oder zur Verbesserung des Stoffwechsels unterstützen. Die Freisetzung liefert 15 mg pro Tablette oder 45 mg pro Tag, was etwa 4% des empfohlenen Tageswertes entspricht.

Zink

Zinkist ein essentieller Mineralstoff, der in einigen Lebensmitteln natürlicherweise vorkommt. Begrenzte Studien haben gezeigt, dass eine Zinkergänzung zur Gewichtsreduktion hilfreich sein kann. Die Obergrenze für Erwachsene beträgt 40 mg pro Tag. Die Freisetzung enthält 10 mg pro Pille (insgesamt 30 mg, wenn Sie wie empfohlen täglich drei Tabletten einnehmen).

Chrom

Es gibt einige Beweise, die die Verwendung einer Chromergänzung zur verbesserten Glukosekontrolle unterstützen, aber die Beweise sind laut den National Institutes of Health (NIH) nicht schlüssig. Es fehlen starke Beweise für die Verwendung von Chrom als Hilfsmittel zur Gewichtsabnahme.

Für Chrom gibt es keine Obergrenze, aber die geschätzte sichere und angemessene tägliche Aufnahme von Chrom über die Nahrung liegt bei den meisten Erwachsenen zwischen 20 mcg und 35 mcg.

Die meisten Gesundheitsexperten empfehlen, dass Sie pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel mit Ihrem Gesundheitsteam besprechen, um sicherzustellen, dass die Produkte Ihre aktuellen Medikamente oder die sichere Behandlung eines Gesundheitszustands nicht beeinträchtigen.

Das Produkt enthält auch eine „proprietäre Mischung“ mehrerer Kräuterverbindungen. Das Unternehmen gibt die Menge der einzelnen pflanzlichen Inhaltsstoffe nicht bekannt, aber die folgenden sind in der Reihenfolge aufgeführt, in der sie auf dem Etikett erscheinen:

  • Rhodiola: Dieser Wurzelextrakt kann helfen, Müdigkeit zu reduzieren und die Trainingsleistung zu verbessern, kann aber auch Schwindel oder trockenen Mund verursachen.
  • Inositol: Dieser Nährstoff wurde in psychiatrischen Einrichtungen zur Behandlung von Depressionen mit einigem Erfolg verwendet.
  • Berberin HCl (aus Berberitzenwurzel): Ein pflanzlicher Inhaltsstoff, der mit einigem Erfolg bei der Behandlung verschiedener Erkrankungen, einschließlich Diabetes, verwendet wurde.
  • Gardenia-Extrakt: Es gibt nur begrenzte Forschungen, um die Verwendung dieses Fruchtextrakts zu unterstützen. Es gibt eine sehr kleine Studie, die grob darauf hindeutet, dass Gardenien-Fruchtextrakt-Ergänzungen bei der Gewichtsabnahme hilfreich sein können, aber die Forschung liefert nicht genügend Beweise, um mit Sicherheit zu sagen, ob Gardenien-Extrakt Ihnen beim Abnehmen helfen kann.
  • Bananenblattextrakt: Banaba kann bei der Gewichtsabnahme und bei der Behandlung von Diabetes helfen. Über die Langzeitanwendung des Supplements ist jedoch wenig bekannt.
  • Salacia-Rindenextrakt: Dieses pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel wird manchmal zur Behandlung von Diabetes verwendet. Es gibt einige Untersuchungen, die darauf hindeuten, dass es helfen kann, den Blutzucker nach dem Essen zu kontrollieren, aber es gibt keine starken Beweise, die seine Verwendung zur Gewichtsabnahme unterstützen.
  • Apfelfruchtextrakt: Diese Ergänzung erhöht Ihre Aufnahme von Pektin, einer Form löslicher Ballaststoffe. Lösliche Ballaststoffe können Ihnen helfen, sich nach dem Essen länger satt zu fühlen, aber Sie können lösliche und unlösliche Ballaststoffe auf natürliche Weise aus Lebensmitteln erhalten. Eine schnelle Erhöhung der Ballaststoffzufuhr kann zu kurzfristigen Magenproblemen führen.

Der Plan empfiehlt, dass Sie das Release-Supplement so lange einnehmen, bis Sie Ihr Zielgewicht erreicht haben. Nachdem Sie Ihr Ziel erreicht haben, möchten Sie laut Website möglicherweise das Nahrungsergänzungsmittel weiter einnehmen, möglicherweise in einer niedrigeren Dosis – obwohl dies wahrscheinlich nicht erforderlich ist.

Was zu essen

  • Protein

  • Kohlenhydrate

  • Gesunde Fette

  • Gemüse

Was man nicht essen sollte

  • Verarbeitete oder raffinierte Lebensmittel

  • Zucker und Süßstoffe hinzugefügt

Gesunde Fette

Gesunde Fette sind eine der vier „Kraftstoffgruppen“ der GOLO-Diät und umfassen Samen (wie Chia, Hanf und Flachs) und Öle (wie Oliven und Kokosnuss). Diese Fette sind für die Aufrechterhaltung einer optimalen Gesundheit unerlässlich und können auch zur Gewichtsabnahme beitragen.

Verarbeitete und raffinierte Lebensmittel

Vollwertkost wird bei der GOLO-Diät dringend empfohlen. Schweinefilet zum Beispiel ist akzeptabel, Schweinewurst oder Hot Dogs mit zusätzlichen Zutaten jedoch nicht. Gleiches gilt für viele pflanzliche Fleischersatzstoffe, die häufig verarbeitet werden. Bleiben Sie bei echten, vollwertigen Lebensmitteln mit minimaler oder keiner Verarbeitung und vermeiden Sie nach Möglichkeit verarbeitete Lebensmittel wie Mittagsfleisch oder raffinierte Lebensmittel wie Weißbrot.

Zusatz von Zucker und Süßungsmitteln

Vermeiden Sie süße Backwaren und gesüßte Getränke, auch solche mit Zuckeraustauschstoffen. Zugesetzter Zucker versteckt sich oft in vielen gängigen Lebensmitteln oder Getränken, die wir für gesund halten, was zur Gewichtszunahme beitragen und zu anderen Gesundheitsproblemen führen kann.

Beispiel-Einkaufsliste

Die GOLO-Diät fördert den Verzehr von echten Vollwertkost. Von mageren Proteinen bis hin zu viel Obst, Gemüse und Vollkornprodukten bietet die folgende Einkaufsliste einen Überblick über die Lebensmittel, die auf Ihrer Einkaufsliste der GOLO-Diät stehen könnten. Beachten Sie, dass dies keine endgültige Einkaufsliste ist und Sie möglicherweise andere Lebensmittel finden, die für Sie besser funktionieren, während Sie die GOLO-Diät befolgen.

  • Rotes Fleisch, Hühnchen, Schweinefilet
  • Frische oder gefrorene Meeresfrüchte
  • Milch, Käse, Joghurt und Eier
  • Vollkornprodukte wie brauner Reis und Quinoa
  • Hülsenfrüchte einschließlich Kichererbsen und schwarze oder Pintobohnen
  • Frisches Obst wie Beeren
  • Kartoffeln, Süßkartoffeln und Winterkürbis
  • Grünes Gemüse wie Spargel, Brokkoli, Grünkohl und Zucchini
  • Nüsse wie Mandeln, Walnüsse und Cashewkerne

Beispiel-Speiseplan

Die GOLO-Diät empfiehlt, drei Mahlzeiten pro Tag zusammen mit dem Release-Supplement einzunehmen, das entweder vor oder nach jeder Mahlzeit eingenommen wird, idealerweise mit einem Glas Wasser. Jede Mahlzeit besteht aus einem oder zwei Nahrungsmitteln aus jeder der vier „Brennstoffgruppen“ der Diät: Protein, Kohlenhydrate (d. h. Obst oder Vollkornprodukte), Gemüse und gesunde Fette. Beachten Sie, dass dies kein All-Inclusive-Mahlzeitenplan ist, und wenn Sie diese Diät einhalten, gibt es möglicherweise andere Mahlzeiten, die für Sie besser funktionieren.

Tag 1

  • Frühstück: 2 Eier zu leicht; 1 Stück Mehrkorntoast mit Weidebutter; 1/2 Grapefruit
  • Mittagessen: 1 Portion Frühlingsgemüse-Quinoa-Salat; 3 Unzen gegrillte oder sautierte Hähnchenbrust
  • Abendessen: 4 Unzen Portion gegrillte Lachsspieße mit Dill-Joghurt-Sauce; 1/2 Tasse Linsen; 1 Vollkornbrötchen

Tag 2

  • Frühstück: Avocado-Ei-Toast; 1/2 Tasse Naturjoghurt mit frischem Obst und zuckerarmem Müsli; 8-Unzen-Glas Orangensaft
  • Mittagessen: 3/4 Tasse gerösteter Rüben-Feta-Salat; Dillierte Butternusskürbissuppe; 1 Portion Hummus mit Gemüse und Vollkorncrackern
  • Abendessen: 1 Portion gebratenes Hühnchen mit Kurkuma und Fenchel; 1 Portion mediterraner Salat mit Blumenkohl-Tabouleh

Tag 3

  • Frühstück: kalifornisches Sommergemüsomelett; 1/2 Tasse Hüttenkäse; 1/2 englischer Vollkornmuffin mit Butter; Matcha grüner Mango-Smoothie
  • Mittagessen: Avocado-Hühnersalat, serviert mit Mesclun-Gemüse oder Weizentoast; Apfel mit Mandelbutter
  • Abendessen: 1 Portion Jakobsmuscheln mit grünen Bohnen und Mais in Olivenöl sautiert; 1/2 Tasse brauner Reis

Vor-und Nachteile

Vorteile

  • Vollwertige, nährstoffreiche Lebensmittel

  • Inklusive Übung

  • Basierend auf fundierten Ernährungsempfehlungen

Nachteile

  • Keine begutachtete Forschung

  • Ergänzungen sind teuer

  • Regeln können verwirrend sein

  • Mangel an Transparenz

Wenn Studien zur Gewichtsabnahme in Fachzeitschriften veröffentlicht werden, müssen die Forscher im Allgemeinen bestimmte Richtlinien befolgen, um nachzuweisen, dass sie unvoreingenommene und gut durchdachte Beweise für ihre Schlussfolgerungen geliefert haben. Die Forschung zur Unterstützung der Wirksamkeit von GOLO folgt nicht diesen strengen Richtlinien.

Bewertungen der Ernährung sind auf der Website enthalten, aber es fehlen Informationen über die Rezensenten. Auf der GOLO-Website finden Sie Aussagen von Kunden und Ärzten, deren Namen, aber keine Zeugnisse aufgeführt sind. Eine der GOLO-Rezensionen stammt vom Gründer der Diät, Keith Ablow, MD. Er ist ein ehemaliger Psychiater, der auf seiner professionellen Website keine Erfahrungen mit Gewichtsverlust auflistet.

Obwohl es nur wenige unabhängige Untersuchungen gibt, die die Wirksamkeit der GOLO-Diät belegen, gilt der Ernährungsplan selbst, wenn er richtig befolgt wird, im Allgemeinen als sicher. Die GOLO-Diät betont Vollwertkost gegenüber verarbeiteten Lebensmitteln, fördert gesunde Fette, minimiert Zuckerzusätze und fördert regelmäßige Bewegung, die alle von Experten unterstützte Ansätze für eine gesunde Gewichtsabnahme sind.

Das Unternehmen versichert, dass die GOLO-Diät angepasst werden kann, um speziellen Ernährungsbedürfnissen und -präferenzen gerecht zu werden. Das Release Supplement ist frei von Gluten und allen wichtigen Allergenen. Sie sollten jedoch Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie es oder ein Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, falls es mit Medikamenten, die Sie einnehmen, interagieren oder einen medizinischen Zustand komplizieren könnten. Personen, die schwanger sind oder stillen, sollten Release nicht einnehmen.

Ist die GOLO-Diät eine gesunde Wahl für Sie?

Das Landwirtschaftsministerium (USDA) empfiehlt, dass wir unsere Teller für die meisten Mahlzeiten mit einer ausgewogenen Mischung aus Protein, Getreide, Obst, Gemüse und Milchprodukten füllen. Die GOLO-Diät entspricht im Allgemeinen diesem Ansatz, obwohl sie vorschlägt, bei jeder Mahlzeit nur Lebensmittel aus einer oder zwei der „Brennstoffgruppen“ zu sich zu nehmen. Im Laufe eines Tages oder einer Woche sollte die Diät eine angemessene Ernährung bieten, abhängig von den Entscheidungen, die die Anhänger treffen.

Der typische amerikanische Mann verbraucht täglich 2.475 Kalorien. Bei Frauen beträgt die Zahl 1.833 Kalorien, so die Daten der Centers for Disease Control (CDC). Das bedeutet, dass ein typischer Mann mit der GOLO-Diät seine Aufnahme um etwa 700 Kalorien pro Tag reduzieren würde, und eine Frau könnte ihre Kalorienzufuhr um etwa 500 Kalorien pro Tag reduzieren. Dies steht auch im Einklang mit den Empfehlungen des USDA zur Gewichtsabnahme in seinen Ernährungsrichtlinien für Amerikaner.

Der Ernährungsplan der Diät ist jedoch nicht so einfach, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag. Die Anhänger müssen anhand der „metabolischen Brennstoffmatrix“ des Plans (im Ratgeber enthalten) bestimmen, was sie essen sollen, die Faktoren wie regelmäßige körperliche Aktivität, „persönliche Stoffwechselrate“ und die „Brennstoffwerte“ bestimmter Lebensmittel umfasst.

Gesundheitliche Vorteile

Der GOLO-Diät-Ernährungsplan empfiehlt, Vollwertkost zu essen und nährstoffreiche Optionen wie grünes Blattgemüse und Vollkornprodukte zu suchen, die für jede ausgewogene Ernährung gesund sind.

Bewegung ist ein wichtiger Bestandteil eines jeden Gewichtsverlustplans. Die GOLO-Diät erkennt dies an und ermutigt ihre Anhänger zu Bewegung. Während der Untersuchung des Unternehmens wurden die Teilnehmer angewiesen, an 15 Minuten Training pro Tag oder 105 Minuten pro Woche teilzunehmen und „vorzugsweise mit hochintensiven Workouts zu trainieren“.

Manche Menschen werden mit der GOLO-Diät wahrscheinlich erfolgreich abnehmen. Es ist jedoch sehr wahrscheinlich, dass die Gewichtsverlustergebnisse auf eine einfache Kalorienbeschränkung in Kombination mit hochintensivem Training zurückzuführen sind. Wenn Menschen 1.300 bis 1.800 Kalorien zu sich nehmen und ein paar hundert zusätzliche Kalorien pro Tag verbrennen, produzieren sie höchstwahrscheinlich das Kaloriendefizit, das für die Gewichtsabnahme erforderlich ist.

Gesundheitsrisiken

Die GOLO-Website enthält eine von der Food and Drug Administration (FDA) geforderte Erklärung, in der erklärt wird, dass „GOLO nicht dazu bestimmt ist, Krankheiten zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder zu verhindern und wurde nicht von der FDA bewertet.“

Dies kann für einige Verbraucher verwirrend sein, die auf der Seite auch Aussagen zur „Heilung von Stoffwechselstörungen“ sehen und wie das System helfen kann, Insulin zu verwalten, Ihren Stoffwechsel zu reparieren oder Hormone auszugleichen. Dem Unternehmen fehlen auch qualitativ hochwertige Beweise, um seine Behauptungen zur Gewichtsabnahme zu untermauern.

Viele der einzelnen Inhaltsstoffe des firmeneigenen Nahrungsergänzungsmittels von GOLO wurden untersucht, und einige sind vielversprechend für Menschen, die versuchen, Gewicht zu verlieren. Es sind jedoch weitere Beweise erforderlich, bevor einer der Inhaltsstoffe zur Standardbehandlung bei Fettleibigkeit oder Stoffwechselstörungen wird.

Trotz des Fehlens starker Beweise, unparteiischer GOLO-Reviews und unabhängiger Forschung wird die GOLO-Diät nicht unbedingt versagen oder Schaden anrichten. Wenn Sie jedoch glauben, dass Sie ein hormonelles Ungleichgewicht, einen gestörten Stoffwechsel oder eine verminderte Insulinempfindlichkeit haben, ist es wahrscheinlich am sichersten, Ihren eigenen Arzt aufzusuchen, bevor Sie die GOLO-Diät ausprobieren. Sie können auch nach einem staatlich anerkannten Arzt zur Gewichtsabnahme suchen, dessen Zeugnisse Sie überprüfen können.

Wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen abnehmen möchten, fragen Sie Ihren Arzt nach einem auf Ihre Ziele zugeschnittenen Kalorienziel und berechnen Sie Ihre tägliche Kalorienaufnahme mit einem Tool wie diesem.

Ein Wort von Verywell

Die richtige Ernährung zu finden, kann schwierig sein. Der Prozess wird noch komplizierter, wenn Gewichtsverlustunternehmen verlockende Behauptungen aufstellen, die komplizierte Terminologie enthalten, aber wenig Beweise, um sie zu untermauern. Die Grundvoraussetzungen der GOLO-Diät ähneln den Standard-Ernährungsempfehlungen und Regierungsrichtlinien, die firmeneigene Nahrungsergänzung jedoch nicht. Bevor Sie Geld in dieses (oder ein anderes) Diätprogramm investieren, sollten Sie sich die Forschung, die Kosten und die Ernährung genau ansehen.

Denken Sie daran, dass eine langfristige oder kurzfristige Diät für Sie möglicherweise nicht erforderlich ist und viele Diäten da draußen einfach nicht funktionieren, insbesondere nicht auf lange Sicht. Obwohl wir keine Diättrends oder nicht nachhaltige Methoden zur Gewichtsabnahme befürworten, präsentieren wir die Fakten, damit Sie eine fundierte Entscheidung treffen können, die am besten für Ihre Ernährungsbedürfnisse, Ihren genetischen Bauplan, Ihr Budget und Ihre Ziele geeignet ist.

Wenn Ihr Ziel die Gewichtsabnahme ist, denken Sie daran, dass Abnehmen nicht unbedingt dasselbe ist wie Ihr gesündestes Selbst, und es gibt viele andere Möglichkeiten, Gesundheit zu verfolgen. Bewegung, Schlaf und andere Lebensstilfaktoren spielen ebenfalls eine wichtige Rolle für Ihre allgemeine Gesundheit. Die beste Ernährung ist immer die, die ausgewogen ist und zu Ihrem Lebensstil passt.

ALEX LEGRANDhttps://crossfitpintados.com
Ein Mann mit erstaunlicher Willenskraft und Charakter, Er weiß viel über sein Geschäft und entwickelt sich jeden Tag weiter, um noch bessere Ergebnisse zu erzielen. Über 9 Jahre Berufserfahrung! Es macht fast die Hälfte der Schulungen für unseren Standort aus. wir sind einem solchen Co-Autor, Autor und vor allem Freund für unser Projekt dankbar.
spot_img