Was man bei Shake Shack essen sollte: Gesunde Menüauswahl und Nährwertangaben

"Shake

Gary Hershorn / Getty Images

Inhaltsverzeichnis Gesamtes Inhaltsverzeichnis anzeigen

Shake Shack ist eine amerikanische Fast-Casual-Restaurantkette. Im Jahr 2001 startete Shake Shack-Gründer und Starkoch Danny Meyer einen Hot-Dog-Wagen im Madison Square Park in New York City. Schon bald nach der Eröffnung des Einkaufswagens standen die Kunden während der geschäftigen Mittagszeit täglich Schlange.

Im Jahr 2004 wurde der Hot-Dog-Wagen in ein festes Fastfood-Restaurant im Kiosk-Stil umgewandelt. Das Restaurant wurde 2010 erweitert und verfügt heute über mehr als 270 Standorte weltweit, darunter 168 Standorte in den USA und 86 Standorte international.

Seit seinen Anfängen bietet Shake Shack amerikanische Klassiker im Gourmet-Stil wie Burger, Hot Dogs, Pommes und Shakes. Die Burgerkette wird von den Menschen angezogen, da sie die Bedeutung der Lebensmittelqualität betont. Shake Shack verwendet nur 100 Prozent Angus-Rindfleisch, das frei von Antibiotika und Hormonen ist.

Obwohl Shake Shack oft mit Fast-Food-Restaurants wie In-N-Out verglichen wird, hat die Restaurantkette eine Mentalität der gehobenen Küche, die sie auszeichnet. Die hochwertigen Zutaten, das Engagement für exzellenten Kundenservice und das insgesamt anspruchsvolle kulinarische Erlebnis sorgen dafür, dass hungrige Kunden vor der Tür stehen.

Wenn Sie auf der Suche nach gehobener amerikanischer Küche in einem schnell-legeren Ambiente sind, könnte Shake Shack für Sie interessant sein. Obwohl die Speisekarte einfach ist, bietet Shake Shack Optionen für eine glutenfreie und vegetarische Ernährung. Mit einigen Vorbereitungen und Modifikationen finden Sie auf dem Shake Shack-Menü möglicherweise eine geeignete Auswahl für Ihre speziellen Ernährungsbedürfnisse.

Was Experten sagen

„Wenn Sie im Shake Shack speisen, möchten Sie wahrscheinlich einen Burger genießen, aber das Restaurant bietet auch 100% Wiener Rindfleisch-Hotdogs, eine Auswahl an Pommes Frites, Hühnchen, Gemüseburger, Vanillepudding, Frühstück und sogar Leckereien für Hunde Es gibt nicht viele Gemüseoptionen auf dieser Speisekarte, wenn Sie also häufig hier speisen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie den Rest des Tages über Obst und Gemüse verfügen.Wenn Sie Ihre Mahlzeit leichter machen möchten, können Sie fragen für einen Salatwickel anstelle eines Brötchens. Einzelne Burger sind weniger kalorienarm und genauso sättigend. Wenn Sie Pommes Frites teilen und die Käse- und Specksauce weglassen, sparen Sie auch Natrium, Kalorien und gesättigtes Fett.“

Barbie Cervoni, MS, RD, CDCES

Navigieren im Menü

Da die Restaurantkette als kleiner Hot-Dog-Wagen begann, überrascht es nicht, dass die Speisekarte von Shake Shack relativ einfach ist. Gäste können Gourmet-Burger, Hühnchen, Hot Dogs und Pommes als Vorspeise erwarten. Diese Hauptgerichte werden immer frisch zubereitet und nie gefroren, was ein weiterer Grund dafür ist, warum Kunden von Shake Shack angezogen werden. Die Kette ist auch für ihre große Auswahl an gefrorenen Puddings bekannt, darunter Shakes, Floats, Cups, Cones und Concretes.

Während einige Fast-Casual-Restaurants keine alkoholischen Getränke anbieten, bietet Shake Shack dies an. Das Angebot umfasst eine Vielzahl von Bieren und Weinen, die exklusiv für Shake Shack-Restaurants von einer in Brooklyn ansässigen Brauerei und einem kalifornischen Weingut hergestellt werden. Kunden, die keine alkoholischen Getränke konsumieren möchten, können aus einer Auswahl an alkoholfreien Getränken wie kohlensäurehaltige Limonaden und Limonade wählen.

Die nahrhaftesten Optionen

  • Vegane Gemüsebude (Burger)

  • Chick’n Bites (Huhn)

  • Gartenhund (Flat-Top-Hunde)

  • Pommes (Crinkle Cut Pommes)

  • Vanilletasse (gefrorener Vanillepudding)

  • Saisonale Limonade (Getränke)

  • Shack Weißwein (Bier und Wein)

Am wenigsten nahrhafte Optionen

  • Lockhart Link Burger Triple (Burger)

  • Chick’n Shack (Huhn)

  • Zöllner Schweinswurst (Flat-Top-Hunde)

  • Double Down Pommes (Crinkle Cut Pommes)

  • Shack Attack Double (Frozen Custard)

  • Trauben-Fanta (Getränke)

  • Brooklyn Brewery Shackmeister Ale 60-Unzen vom Fass (Bier und Wein)

Wenn Sie nach dem gesündesten Produkt im Shake Shack-Menü suchen, ist das Ernährungsprofil des Veggie Shack die nahrhafteste Option. Es ist ein vegan-freundliches Veggie-Burger-Patty mit Gemüse. Bestellen Sie es in Salatverpackung anstelle eines mit Butter bestrichenen Kartoffelbrötchens für weniger Kohlenhydrate und Kalorien.

Burger

Während die Restaurantkette mit ihrer Gourmet-Auswahl an Hot Dogs begann, wird Shake Shake normalerweise als Burgerkette bezeichnet. Es ist bekannt für sein 100-prozentiges Angus-Rind, das frei von Antibiotika und Hormonen ist und frisch statt gefroren ist.

Fleischliebhaber werden auf der Speisekarte von Shake Shack kein Problem haben, einen saftigen Burger zu finden, obwohl Vegetarier und Veganer auch fleischlose Optionen haben. Shake Shack bietet drei fleischlose Optionen: den Shroom Burger, den Veggie Shack und gegrillten Käse.

Alle Burger können auf einem gentechnikfreien Kartoffelbrötchen serviert werden, das mit Butter bestrichen ist, einem glutenfreien Brötchen oder mit Salat umwickelt.

Nährstoffreichste Option

Die Rindfleischburger von Shake Shack sind in der Regel reich an Kalorien, Fett, Cholesterin und Natrium, daher sind die fleischlosen Optionen wahrscheinlich die nahrhafteste Option. Vegan und in Salatverpackung bestellt, enthält der Veggie Shack 310 Kalorien, 18 g Fett, 1,5 g gesättigtes Fett, 900 mg Natrium, 31 g Kohlenhydrate und 4 g Protein.

The Veggie Shack ist eine neuere Menüoption, die an ausgewählten Shake Shack-Standorten verfügbar ist. Es ist ein vegetarisches Patty, das mit Gemüse, Getreide und Kräutern gefüllt ist. Zu den Toppings gehören Avocado, geröstete Tomaten, zerkleinerter Salat und Zitronenmayo auf einem Weizenbrötchen. Veganer können das Mayo weglassen und jeder kann das Weizenbrötchen weglassen, um weniger Kohlenhydrate und Kalorien zu erhalten. Die charakteristischen Kartoffelbrötchen von Shake Shack enthalten Milchprodukte, daher sind sie nicht vegan-freundlich.

Am wenigsten nahrhafte Option

Alle Beef-Burger von Shake Shack werden zu 100 Prozent aus rein natürlichem Angus-Rind hergestellt. Zu den wichtigsten Burger-Menüelementen gehören ShackBurger, SmokeShack, Link Burger, ShackStack und Hamburger. Viele der Burger können mit doppeltem oder dreifachem Rindfleisch bestellt werden.

Bei dreifacher Bestellung enthält der Lockhart Link Burger 1.330 Kalorien, 96 g Fett, 40 g gesättigtes Fett, 4.110 mg Natrium, 29 g Kohlenhydrate und 83 g Protein. Obwohl er wenig Kohlenhydrate und viel Protein enthält, sind der Kalorien- und Natriumgehalt in diesem Burger hoch. Dieser Burger enthält außerdem 330 mg Cholesterin.

Hähnchen

Die Hühnchen-Vorspeisen im Shake Shack sind begrenzt. Die Kette bietet drei Hauptgerichte für Hühnchen an: Chick’N Bites, Hot Chick’N und Chick’N Shack. Die Hühnchen-Vorspeisen im Shake Shack werden aus echtem weißem Fleisch zubereitet, das frisch und nie gefroren sowie hormon- und antibiotikafrei ist.

Nährstoffreichste Option

Die Hühnchen-Optionen von Shake Shack werden gebraten statt gegrillt oder gebacken, also paniert. Die Hühnchensandwiches werden auf einem Kartoffelbrötchen serviert, das nicht gentechnisch verändert ist, aber zusätzliche Kalorien enthält.

Um das Brathähnchen von Shake Shack in Maßen zu genießen, entscheiden Sie sich für die sechsteiligen Chick’N Bites. Dies ist die Gourmet-Variante des Kettenrestaurants von Chicken Nuggets. Jedes knusprige Stück wird mit handpanierter Hähnchenbrust aus rein natürlichem, käfigfreiem Hühnchen hergestellt. Die sechsteilige Bestellung der Chick’N Bites enthält 300 Kalorien, 19 g Fett, 3,5 g gesättigtes Fett, 780 mg Natrium, 15 g Kohlenhydrate und 17 g Protein. Wählen Sie eine Dip-Sauce Ihrer Wahl: BBQ-Sauce oder Honig-Senf.

Am wenigsten nahrhafte Option

Obwohl es ein Publikumsliebling ist, macht das Nährwertprofil des Chick’N Shack es zur am wenigsten nahrhaften Option unter den Hühnchen-Vorspeisen. Das Chick’N Shack ist das charakteristische Hühnchen-Sandwich von Shake Shack, das mit knuspriger Hähnchenbrust auf einem Kartoffelbrötchen serviert und mit Salat, Gurken und Buttermilch-Kräuter-Mayo garniert wird.

Jedes Sandwich enthält 590 Kalorien, 36 g Fett, 10 g gesättigtes Fett, 1.170 mg Natrium, 34 g Kohlenhydrate und 33 g Protein. Dieser Menüpunkt enthält außerdem 120 mg Cholesterin pro Portion.

Flache Hunde

Shake Shack lockt weiterhin hungrige Kunden mit ihrer Auswahl an 100-prozentigen Wiener Beef Hot Dogs. Sie sind frei von Hormonen und Antibiotika und werden auf einem gentechnikfreien Kartoffelbrötchen serviert. Die Kette bietet auch eine fleischlose Option für Veganer und Vegetarier namens Garden Dog an. Da Shake Shack als Hot-Dog-Stand in New York City begann, ist dies ein beliebter Abschnitt der Speisekarte.

Shake Shack bietet sieben Variationen seines Hot Dogs an: Chicken Dog, Chicken Shack-Cado Dog, Garden Dog, Hot Dog, Publican Pork Sausage, Sausage Link und Shack-Cado Dog.

Nährstoffreichste Option

Der fleischlose Hot Dog der Speisekarte, der Garden Dog, ist aufgrund seines geringen Kalorien-, Fett- und Cholesteringehalts der nahrhafteste in dieser Kategorie. Obwohl sich die Kunden vielleicht fragen, ob der Garden Dog ein vegetarischer Hund ist, ist er eigentlich eine Gurkenbasis mit Gemüse und klassischen Hot-Dog-Toppings. Dies bringt die Nährwertangaben auf 220 Kalorien, 10 g Fett, 6 g gesättigtes Fett, 1.020 mg Natrium, 28 g Kohlenhydrate und 8 g Protein.

Für eine gesündere Option für Fleischliebhaber sollten Sie den Rinderhund durch einen Wurstlink ersetzen. Der Chicken Dog ist auch eine überlegene Option gegenüber den Hot Dogs auf Rindfleischbasis auf der Speisekarte von Shake Shack.

Am wenigsten nahrhafte Option

Wie Burger sind Hot Dogs klassische amerikanische Lebensmittel. Sie sind bekannt dafür, reich an Proteinen und Geschmack zu sein, aber sie sind auch reich an Kalorien, Fett und Cholesterin. Der Publican Pork Sausage Hot Dog enthält 560 Kalorien, 47 g Fett, 16 g gesättigtes Fett, 1.188 mg Natrium, 14 g Kohlenhydrate und 13 g Protein.

Crinkle Cut Pommes

Shake Shack ist bekannt für seine Crinkle Cut Fries, die es mit normalen Pommes aufnehmen können. Obwohl die Kette einst handgeschnittene Pommes auf der Speisekarte testete, wurden die Crinkle Cut Pommes als überlegen bezeichnet, obwohl sie gefroren gekocht werden. Sie werden aus goldenen Kartoffeln hergestellt und enthalten keine Transfette. Diese klassische amerikanische Beilage ist jedoch für ihren hohen Kalorien-, Fett- und Kohlenhydratgehalt bekannt.

Die Fast-Casual-Kette bietet fünf verschiedene Variationen ihrer Pommes zur Auswahl: Fries, Bacon Cheese Fries, Big Bob’s Cheese Fries, Cheese Fries und Double Down Fries. Wenn Sie bei Shake Shack nach den nahrhaftesten Pommes suchen, entscheiden Sie sich für Optionen mit weniger Toppings, da diese dazu neigen, Kalorien, gesättigtes Fett und Natrium erheblich zu erhöhen.

Nährstoffreichste Option

Shake Shack bietet keine anderen Beilagen als Pommes an, daher werden Sie keine Suppen oder Salate auf der Speisekarte finden. Innerhalb der begrenzten Optionen für die Seiten, die alle Variationen der Crinkle Cut Fries der Kette sind, enthalten die einfachen Pommes die wenigsten Kalorien, Fett, Kohlenhydrate und Natrium.

Eine Bestellung der einfachen Pommes Frites bei Shake Shack enthält 470 Kalorien, 22 g Fett, 4,5 g gesättigtes Fett, 740 mg Natrium, 63 g Kohlenhydrate und 6 g Protein. Außerdem enthalten sie nur 15 mg Cholesterin und 1 g Zucker.

Am wenigsten nahrhafte Option

Die Double Down Fries im Shake Shack enthalten fast die vierfache Menge an Kalorien und Natrium wie die einfachen Pommes. Dieser Menüpunkt besteht aus Crinkle Cut Pommes mit Shack-Käsesauce, würzigen Kirschpaprika und naturreinem geräuchertem Niman Ranch-Speck, serviert in einer Schüssel mit Utensilien.

Jede Portion dieser Pommes Frites enthält 1.910 Kalorien, 117 g Fett, 49 g gesättigtes Fett, 4.020 mg Natrium, 164 g Kohlenhydrate und 41 g Protein. Sie enthalten außerdem 1 g Transfettsäuren, 270 mg Cholesterin und 5 g Zucker pro Portion. Wenn Sie eine Bestellung dieser Pommes auf Ihren Tisch aufteilen, können Sie einen unterhaltsamen Menüpunkt mit nur einem Bruchteil der Nährwertangaben probieren.

Gefrorener Vanillepudding

Der größte Teil der Speisekarte von Shake Shack ist die umfangreiche Auswahl an Frozen Custards. Dies ist nicht verwunderlich, da das Wort „Shake“ im Namen der Restaurantkette enthalten ist. Diese Kategorie besteht aus Shakes, Floats, Eisbechern und -kegeln sowie Betons, bei denen es sich um gefrorene Vanillepuddings mit Toppings handelt.

Die Puddingbasis besteht aus käfigfreien Eiern und rein natürlichem Zucker. Diese Desserts sind immer frei von Maissirup mit hohem Fructosegehalt. Kunden können sich für eine einzelne oder doppelte Portionsgröße aller Frozen Custard-Menüelemente entscheiden.

Nährstoffreichste Option

Obwohl es in Shake Shacks Frozen Custards-Menü fast endlose Optionen und Kombinationen von Geschmacksrichtungen und Belägen gibt, ist der beste Weg, die Kalorien in Schach zu halten, einfach zu halten. Wenn Sie den beliebten Vanillepudding von Shake Shack probieren möchten, probieren Sie die einzelne Portion Vanilleeis in einer Tasse.

Der Vanilla Cup liefert nur 280 Kalorien, 15 g Fett, 9 g gesättigtes Fett, 180 mg Natrium, 30 g Kohlenhydrate und 7 g Protein. Es enthält außerdem 100 mg Cholesterin und 30 g Zucker pro Portion. Da einige der Frozen Custards von Shake Shack mehr als 1.000 Kalorien und 100 g Zucker pro Portion enthalten können, ist dies eine vernünftigere Option.

Am wenigsten nahrhafte Option

Direkt im Hauptmenü ist der Shack Attack ein sehr beliebter Frozen Custard bei Shake Shack. Es ist ein gefrorener Schokoladenpudding mit Fudge-Sauce, Schokoladentrüffel-Keksteig und Dude, Sweet Chocolate Kakaonib-Crack-Riegel, gekrönt mit Schokoladenstreuseln.

Eine doppelte Bestellung dieses Schokoladendesserts enthält 1.090 Kalorien, 69 g Fett, 43 g gesättigtes Fett, 340 mg Natrium, 116 g Kohlenhydrate und 18 g Protein. Dieses Dessert enthält außerdem 255 mg Cholesterin und 95 g Zucker. Wie die Double Down Fries ist der Shack Attack Double ein köstlicher Leckerbissen, den Sie am besten gelegentlich genießen oder mit Ihrer Party teilen.

Getränke

Wie die meisten Fast-Casual-Restaurants bietet Shake Shack eine große Auswahl an Getränken, einschließlich kohlensäurehaltiger Limonaden am Brunnen. Shake Shack bietet auch kalt gebrühten Kaffee, Saft und Limonade. Wasser ist zwar immer eine großartige Hydratationsquelle, die von Natur aus kalorienfrei ist, aber hier sind einige Getränkeoptionen, die Sie in Betracht ziehen und einige vermeiden sollten, wenn Ihnen Ernährungsprofile wichtig sind.


Nahrhafteste Option

Shake Shack bietet verschiedene Arten von Limonade an, darunter Seasonal Lemonade und Shack-Made Lemonade. Ihre saisonale Limonade ist die ernährungsphysiologisch überlegene Wahl, da sie mit echten Zutaten wie Fruchtschale und Fruchtpürees hergestellt wird und ohne Maissirup mit hohem Fructosegehalt hergestellt wird.

Wählen Sie bei der Bestellung der Saisonlimonade zwischen einer kleinen oder großen Portionsgröße. Die saisonale Limonade in kleiner Größe enthält 5 Kalorien, 0 g Fett, 0 g gesättigtes Fett, 10 mg Natrium, 1 g Kohlenhydrate und 0 g Protein. Der kalt gebrühte Kaffee, Apfelsaft und Orangensaft sind auch Soundoptionen.

Am wenigsten nahrhafte Option

Burger, Pommes und Limonaden sind ein klassisches amerikanisches Diner-Trio. Wenn Sie Ihre Shake Shack Burger und Crinkle Cut Pommes zu besonderen Anlässen genießen, kann es verlockend sein, ein Erfrischungsgetränk oder eine kohlensäurehaltige Limonade zu bestellen. Während Shake Shack klassische Erfrischungsgetränke wie Root Beer, Coca-Cola, Pepsi und Sprite anbietet, sind diese in der Regel starke Zuckerquellen.

Eine große Bestellung der Grape Fanta Soda enthält 270 Kalorien, 0 g Fett, 0 g gesättigtes Fett, 55 mg Natrium, 73 g Kohlenhydrate und 0 g Protein. Alle 73 g Kohlenhydrate stammen aus Zucker. Um Soda wie Grape Fanta in Maßen zu genießen, bestellen Sie die kleinere Größe oder genießen Sie sie zu besonderen Anlässen.

Bier und Wein

Viele Fast-Casual-Restaurants verkaufen keine alkoholischen Getränke, aber Shake Shack zeichnet sich durch eine kleine Auswahl an Bier und Wein aus. Während dies viele Kunden anzieht, kann Alkohol einen hohen Kalorien- und Kohlenhydratgehalt aufweisen. Alkohol sollte wie Lebensmittel in Maßen konsumiert werden.

Nährstoffreichste Option

Da Wein mit einigen gesundheitlichen Vorteilen verbunden ist, können Sie bei Shake Shack getrost ein Glas Wein bestellen. Die Rot- und Weißweine von Shake Shack werden exklusiv für das Restaurant von Frog’s Leap, einem Weingut im kalifornischen Napa Valley, hergestellt.

Ein Glas Shack White, der exklusive Weißwein des Restaurants, enthält 140 Kalorien, 0 g Fett, 0 g gesättigtes Fett, 0 mg Natrium, 4 g Kohlenhydrate und 0 g Protein. Eine 750-ml-Flasche Shack White Wine enthält 600 Kalorien.

Am wenigsten nahrhafte Option

Wie das Weinangebot von Shake Shack ist die Bierauswahl des Restaurants begrenzt und wird von der Brooklyn Brewery exklusiv für die Kette hergestellt. Während Shake Shack mit seiner Auswahl an alkoholischen Getränken selektiv ist, kann Bier eine starke Quelle für Kalorien und Kohlenhydrate sein. Es kann auch Gluten enthalten.

Ein 60oz Entwurf des Brooklyn Brewery Shackmeister Ale enthält 780 Kalorien, 0g Fett, 0g gesättigtes Fett, 0mg Natrium, 62g Kohlenhydrate und 9g Protein. Wenn Sie gerne Bier trinken, aber auf Ihren Kalorienverbrauch achten möchten, teilen Sie diesen Entwurf mit Ihrer Party auf.

Diätspezifische Optionen

Shake Shack bietet eine Auswahl an glutenfreien, vegetarischen, veganen, fettarmen und kohlenhydratarmen Diäten, könnte aber sein Angebot für Diabetes-freundliche, FODMAP- und natriumarme Diäten verbessern. Da die Speisekarte begrenzt ist, kann es für Menschen, die bestimmte Diäten einhalten, eine Herausforderung darstellen, geeignete Optionen auf der Shake Shack-Karte zu finden.

Glutenfrei

Shake Shack rühmt sich, dass es eine glutenfreie Ernährung aufnehmen kann, obwohl sie nicht garantieren können, dass keine Kreuzkontamination auftritt. Auf Anfrage können Sie ein glutenfreies Brötchen oder einen Salat-Wrap bestellen, wodurch viele der Burger und Hot Dogs frei von glutenhaltigen Zutaten werden. Da die Hühnchen-Sandwiches und der „Shroom Burger“ Gluten enthalten, sollten sie von Menschen, die sich glutenfrei ernähren, vermieden werden.

  • Garden Dog (glutenfreies Brötchen oder Salat-Wrap anfordern)
  • Veggie Shack (glutenfreies Brötchen oder Salat-Wrap anfordern)
  • Crinkle Cut Pommes (hergestellt in gemeinsam genutzten Geräten, so dass eine Kreuzkontamination möglich ist)
  • Hamburger (glutenfreies Brötchen oder Salat-Wrap anfordern)
  • Cheeseburger (bitte glutenfreies Brötchen oder Salat-Wrap anfordern)

Wenig Kohlehydrate

Wer sich kohlenhydratarm ernährt, findet im Shake Shack mit größerer Wahrscheinlichkeit die passenden Menüoptionen, wenn er eine Mahlzeit aus tierischen Produkten zusammenstellt, die von Natur aus kohlenhydratarm sind. Vermeiden Sie Speisen, die auf einem Brötchen oder Brot serviert werden, wie Burger und Hot Dogs. Diese Menüpunkte können jedoch mit weniger Kohlenhydraten hergestellt werden, indem das Kartoffelbrötchen durch einen Salatwickel ersetzt wird.

  • Chick’N Bites
  • Wurst-Link
  • Burger-Patty
  • Huhn Hund
  • Hütte Weiß

Niedriger Fettgehalt

Burger-Joints wie Shake Shack sind normalerweise keine Orte für fettarme Optionen. Einige Menüpunkte enthalten jedoch weniger als 20 g Fett.

  • Huhn Hund
  • Vegan Veggie Shack (Salatwickel)
  • Chick’N Bites
  • Gartenhund

Vegetarier

Da Vegetarier weniger Einschränkungen haben als Veganer, haben sie in der Regel mehr Möglichkeiten, wenn sie auswärts essen. Shake Shack bietet zwei fleischlose Burger-Optionen für Vegetarier, darunter den „Shroom Burger“ und den „Veggie Shack“. Veganer sollten den „Shroom Burger“ meiden, da er Käse enthält, aber der Veggie Shack ist ein pflanzliches Patty.

  • „Shroom Burger“
  • Gemüsebude
  • Gegrillter Käse
  • Gartenhund
  • Vanille Tasse

Vegan

Die gentechnikfreien Kartoffelbrötchen bei Shake Shack sind nicht vegan, da sie Milchprodukte enthalten. Vegan-freundliche Burger- und Hot-Dog-Optionen im Shake Shack können stattdessen mit einem glutenfreien Brötchen, Weizenbrötchen oder Salat-Wrap serviert werden, die alle frei von tierischen Zutaten sind. Während das vegane Angebot im Shake Shack begrenzt ist, können Veganer im beliebten Kettenrestaurant eine sättigende Mahlzeit genießen.

  • Veggie Shack (lassen Sie die Mayo weg und fordern Sie ein Weizenbrötchen oder einen Salatwickel an)
  • Garden Dog (bitte ein glutenfreies Brötchen oder einen Salatwickel anfordern)
  • Saisonale Limonade
  • Crinkle Cut Pommes

Nahrungsmittelallergien und Sicherheit

Laut den Allergeninformationen von Shake Shack sind Lebensmittelallergene in den Restaurantküchen vorhanden.

Während Benutzer sich für Menüpunkte entscheiden können, die bestimmte diätetische Allergene nicht enthalten, kann Shake Shack nicht garantieren, dass keine Kreuzkontamination auftritt. Allergenfreundliche Lebensmittel können mit Geräten in Kontakt kommen, die zur Zubereitung von Lebensmitteln verwendet wurden, die Allergene wie Weizen, Erdnüsse, Milch und Soja enthalten.

Da Shake Shack ein glutenfreies Brötchen anbietet, können viele der warmen Speisen an eine glutenfreie Ernährung angepasst werden. Burger können auch mit einem Salatwickel bestellt werden, um eine natürlich glutenfreie Option mit weniger Kalorien und Kohlenhydraten zu erhalten. Obwohl die Pommes mit glutenfreien Zutaten hergestellt werden, werden sie durch dieselbe Fritteuse wie der „Shroom Burger“ geleitet, der mit Gluten hergestellte Semmelbrösel enthält.

Jemand mit einer Sojaallergie wird es schwer haben, auf der Shake Shack-Speisekarte eine sojafreie Auswahl zu finden. Viele der warmen Speisen, einschließlich der Pommes, enthalten Soja. Während die Shakes und Puddings nicht die nahrhaftesten Optionen sind, sind viele von ihnen sojafrei.

Veganer und Vegetarier sollten sich darüber im Klaren sein, dass auf den Gemeinschaftsgeräten auch pflanzliche Speisen wie der „Shroom Burger“ und „Veggie Shack“ zubereitet werden können. In der Shake Shack-Küche kann es zu Kreuzkontaminationen mit Hühnchen und Rindfleisch kommen.

Ein Wort von Verywell

Ein Burgerladen ist vielleicht nicht Ihr Ideal für ein Restaurant mit gesunden Optionen, und Shake Shack behauptet nicht, ein Reformhaus zu sein. Die Kette unternimmt jedoch einige Anstrengungen, um klassische amerikanische Lieblingsgerichte wie Burger, Hot Dogs und Pommes zu verbessern, einschließlich vegetarischer, veganer und glutenfreier Optionen. Shake Shack bezieht seine Zutaten sorgfältig, sodass die Qualität einem typischen Fast-Food-Restaurant überlegen ist.

Wenn Sie sich zum Mittag- oder Abendessen in einem Shake Shack wiederfinden, sollten Sie die fleischlosen Optionen bestellen, um Kalorien, Fett und Cholesterin zu reduzieren. Während Sie Shake Shack wahrscheinlich nicht täglich besuchen sollten, da Lebensmittel wie Pommes, Shakes und Burger Ihre empfohlenen Natrium- und gesättigten Fettgrenzen schnell überschreiten können, ist es vernünftig, einen ihrer beliebten Burger oder Hot Dogs zu besonderen Anlässen zu genießen. Planen Sie nur im Voraus und essen Sie in Maßen.

spot_img