Was man bei Wendy’s essen sollte: Gesunde Menüauswahl und Nährwertangaben

"Wendys"

Sehr gut / Christian Alzate

Inhaltsverzeichnis Gesamtes Inhaltsverzeichnis anzeigen

Mit Standorten in 30 Ländern ist Wendy’s eine der beliebtesten globalen Fast-Food-Ketten. Die Speisekarte wurde um Pommes Frites, Chili, Salate, Hühnchen-Sandwiches und das berühmte Frosty der Kette zum Dessert erweitert.

Unabhängig von Ihren Ernährungsbedürfnissen, Vorlieben und Zielen bietet diese Fast-Food-Kette Dutzende von Optionen und kann an die meisten Ernährungspräferenzen angepasst werden. Wenn Sie den Nährwert der Speisekarte kennen, bevor Sie bestellen, können Sie bei jedem Restaurantbesuch die nahrhafteste Mahlzeit zubereiten. Das Signature-Menü und seine vielen verschiedenen Gerichte können Sie ohne schlechtes Gewissen genießen, egal ob Sie für einen schnellen Snack oder eine große Mahlzeit vorbeischauen.

Was Experten sagen

„Wendy’s hat mehrere Salatoptionen, die die Gemüseaufnahme steigern können, aber ein Großteil der Speisekarte bietet nicht genügend ballaststoffreiche Zutaten und enthält einen höheren Natriumgehalt. Wenn Sie hier regelmäßig essen, wählen Sie Gemüse, Vollkornprodukte und weniger Natrium Zutaten, wenn Sie können, um die tägliche Gesamternährung auszugleichen.“

Willow Jarosh, MS, RD

Navigieren im Menü

Sie können das Frühstück bei Wendy’s bestellen, mit Optionen wie Frühstückssandwiches, einer Haferflocken-Bar oder einem Frühstücks-Burrito. Zum Mittag- und Abendessen bietet Wendy’s Hamburger, Hühnchen, Salate und eine Vielzahl von Beilagen, Desserts und Getränken. Kindergerichte sind ebenfalls erhältlich.

Was man bei Wendy’s bestellen und vermeiden sollte
Die nahrhaftesten Optionen Am wenigsten nahrhafte Optionen
Haferflocken-Bar (Frühstück) Frühstücksspeck (Frühstück)
Jr. Hamburger (Rindfleisch) Brezel Bacon Pub Triple (Rindfleisch)
4 Stk. Knusprige Chicken Nuggets (Huhn) Scharfes Brezel-Speck-Pub (Huhn)
Parmesan Caesar Salat (Salat) Taco-Salat (Salat)
Apfelbissen (Seiten) Chili & Cheese Baked Potato (Beilagen)
Jr. Vanilla Frosty (Nachtisch) Lg. Schokoladenfrosty (Dessert)
Nestle Pure Life Mineralwasser (Getränke) Lg. Hi-C Flashin‘ Fruit Punch (Getränke)

Nahrhafteste Option

Wenn Sie nach der gesündesten Mahlzeit bei Wendy’s suchen, ist der Parmesan Caesar Salad die beste Wahl; und Sie können das Dressing entweder auslassen oder nur die Hälfte verwenden, wenn Sie den Gesamtfett-, Kalorien- und Natriumgehalt reduzieren möchten.

Frühstück

Auf der Frühstückskarte von Wendy finden Sie viele Sandwiches – die Sie auf einem Croissant, Keks oder Hamburgerbrötchen bekommen können – sowie ein paar andere Produkte wie einen Burrito- oder Haferflockenriegel. Viele davon sind reich an Fett, Kalorien und Natrium.

Um Ihr Frühstückssandwich gesünder zu machen, sollten Sie eine Option ohne Käse und Speck in Betracht ziehen. Sie können sich auch von den Frühstückskombinationen fernhalten (die mit einer Beilage gebratener gewürzter Kartoffeln geliefert werden) oder darum bitten, die Kartoffeln durch Apfelbissen zu ersetzen.

✓ Haferflockenriegel

Wendy’s Oatmeal Bar liefert 270 Kalorien, 10 g Gesamtfett, 4 g gesättigtes Fett, 44 g Kohlenhydrate, 3 g Protein und 230 mg Natrium. Dieser Riegel ist gesünder als die anderen Optionen, da er etwa die Hälfte des Fetts (sowohl insgesamt als auch gesättigt) enthält und mehr Ballaststoffe enthält (4 g pro Riegel).

✗ Frühstücksspeck

Wendy’s Breakfast Baconator liefert 730 Kalorien, 50 g Gesamtfett, 19 g gesättigtes Fett, 37 g Kohlenhydrate, 34 g Protein und 1750 mg Natrium. Wenn Sie Lust auf Wurst, Speck und Eier haben, kann Wendys Burrito dieses Verlangen mit etwa der Hälfte der Kalorien, Fett und Natrium stillen.

Rindfleisch

Wendy’s ist bekannt für seinen klassischen Hamburger, aber das Burger-Menü wurde um eine Vielzahl von Optionen erweitert, darunter verschiedene Brötchen- und Topping-Optionen und sogar mehrere Patties. Viele dieser Optionen fügen jedoch noch mehr Kalorien und Fett hinzu.

Um deinen Burger gesünder zu machen, solltest du in Erwägung ziehen, Käse und Speck wegzulassen und Senf gegen Mayonnaise auszutauschen. Ein-Patty-Optionen sind die fett- und kalorienärmsten, und wenn Sie einen Single-Patty-Burger sättigender machen möchten, fragen Sie nach zusätzlichem Salat und Tomaten.

✓ Jr. Hamburger

Wendy’s Jr. Hamburger liefert 250 Kalorien, 11 g Gesamtfett, 4 g gesättigtes Fett, 25 g Kohlenhydrate, 13 g Protein und 420 mg Natrium. Von allen Burger-Optionen ist diese die kalorien- und fettärmste, während sie auch weniger Natrium enthält.

✗ Brezel Bacon Pub Triple

Wendy’s Pretzel Bacon Pub Triple liefert 1520 Kalorien, 106 g Gesamtfett, 45 g gesättigtes Fett, 54 g Kohlenhydrate, 89 g Protein und 1940 mg Natrium. Bestellen Sie einen einzelnen Brezel Bacon Pub Cheeseburger, und Sie können Ihr Fett und Ihre Kalorien halbieren. Tauschen Sie das Brezelbrötchen aus, und Sie können beides noch mehr reduzieren.

Hähnchen

Neben Rindfleisch bietet Wendy’s eine große Auswahl an knusprigen Hühnchen-Sandwiches und Nuggets, teilweise auch etwas scharf. Viele dieser Optionen sind gesünder als die Rindfleischauswahl von Wendy, da sie weniger Kalorien und Fett enthalten.

Wenn Sie sich Wendys Hühnchen-Sandwich-Menü ansehen, ist gegrilltes gesünder als gebraten und denken Sie daran, dass jedes Element, das Sie hinzufügen (z. B. Speck, Käse, Brezelbrötchen), Ihre Mahlzeit wahrscheinlich etwas weniger gesund macht. Wähle stattdessen vegetarische Toppings oder nimm Chicken Nuggets, um ungesunde Gewürze ganz zu vermeiden.

✓ Knusprige Chicken Nuggets

Wendys 4 Stk. Knusprige Chicken Nuggets liefern 170 Kalorien, 11 g Gesamtfett, 2 g gesättigtes Fett, 10 g Kohlenhydrate, 9 g Protein und 340 mg Natrium. Wenn Sie Nuggets einem Sandwich vorziehen, können Sie das Fett und die Kalorien in vielen Sandwich-Belägen umgehen. Es ist auch eine gute Option, wenn Sie kohlenhydratarm essen, da es kein Brötchen gibt.

✗ Scharfes Brezel-Speck-Pub

Wendy’s Spicy Pretzel Bacon Pub bietet 840 Kalorien, 42 g Gesamtfett, 13 g gesättigtes Fett, 71 g Kohlenhydrate, 42 g Protein und 1790 mg Natrium. Wenn Sie Lust auf ein Hühnchen-Sandwich haben, fragen Sie nach gegrilltem Hühnchen oder gebratenem und überlegen Sie, Speck, Käse oder beides wegzulassen.

Salate

Wendy’s bietet eine Handvoll frisch zubereiteter Salate mit jeweils unterschiedlichen Belägen an. Im Allgemeinen sind diese Optionen die gesündesten, da sie eine höhere Nährstoffdichte aufweisen. Salate sind auch eine gute Option, wenn Sie auf Ihre Kohlenhydrataufnahme achten.

Achten Sie bei der Auswahl Ihres Salats auf einen mit Toppings wie Obst, mehr Gemüse oder Nüssen. Frittierte Beläge (wie Croutons oder Taco-Chips) erhöhen den Gesamtfett- und Kaloriengehalt der Mahlzeit. Auch die Wahl des Dressings ist wichtig, da kalorienarme Optionen normalerweise die gesündeste Wahl sind.

✓ Parmesan Caesar Salat

Wendy’s Parmesan Caesar Salad enthält 300 Kalorien, 14 g Gesamtfett, 7 g gesättigtes Fett, 5 g Kohlenhydrate, 41 g Protein und 790 mg Natrium. Dies ist einer der fettärmeren Menüpunkte, der auch Ballaststoffe (3 g) und eine gute Dosis anderer Nährstoffe wie Kalium liefert.

Fügen Sie das komplette Dressing-Paket hinzu und Sie fügen 140 Kalorien, 14 g Gesamtfett, 2,5 g gesättigtes Fett, 2 g Kohlenhydrate, 1 g Protein und 320 mg Natrium hinzu. Versuchen Sie, nur die Hälfte des Dressings zu verwenden oder fordern Sie stattdessen eine kalorienärmere Option an.

✗ Taco-Salat

Wendy’s Taco Salad liefert 620 Kalorien, 34 g Gesamtfett, 13 g gesättigtes Fett, 67 g Kohlenhydrate, 3 g Protein und 1890 mg Natrium. Eine gesündere Option mit dem gleichen Geschmacksprofil ist eine kleine Chili. Wenn Sie sich für das Chili entscheiden, werden Ihre Kalorien und Ihr Fett um zwei Drittel reduziert. Es reduziert auch Ihr Natrium um die Hälfte.

Seiten

Wendys Beilagenmenü umfasst Pommes Frites, Ofenkartoffeln, Chili und Apfelbissen. Insgesamt fallen viele dieser Optionen auf die weniger gesunde Seite, hauptsächlich aufgrund ihrer zusätzlichen Beläge wie Käse, Speck und Sauerrahm.

Die gesündesten Beilagen sind die in ihrer natürlichsten Form, wie eine einfache Ofenkartoffel oder Apfelbissen. Wenn Sie etwas Warmes möchten, bietet eine kleine Chili mehr Nährwert als Pommes oder eine Ofenkartoffel mit kalorienreicherem Belag.

✓ Apfelbissen

Wendy’s Apple Bites liefern 35 Kalorien, 0 g Gesamtfett, 0 g gesättigtes Fett, 8 g Kohlenhydrate, 0 g Protein und 0 mg Natrium. Sie sind eine großartige Nebenoption, wenn Sie auf Ihre Fettaufnahme achten oder eine natriumarme Ernährung einnehmen. Es ist auch einer der wenigen Menüpunkte, der nicht direkt Allergene enthält.

✗ Ofenkartoffel mit Chili und Käse

Wendy’s Chili & Cheese Baked Potato liefert 500 Kalorien, 14 g Gesamtfett, 7 g gesättigtes Fett, 74 g Kohlenhydrate, 20 g Protein und 860 mg Natrium. Sie können Ihre Ofenkartoffelseite gesünder machen, indem Sie sie einfach bestellen.

Nachtisch

Wendys süße Leckereien bieten das, wofür es am besten bekannt ist: das Frosty. Für diejenigen, die keinen kühlen Leckerbissen mögen, enthält die Bäckereikarte auch ein paar Kekse. Einige Optionen sind so fett- und kalorienreich wie ein Sandwich, daher ist es hilfreich, dies im Hinterkopf zu behalten.

Sie können Ihren Frosty gesünder machen, indem Sie „Junior“ oder kleine Portionsgrößen gegenüber mittelgroßen oder großen Portionen wählen. Und wenn Sie Lust auf einen Keks haben, bietet der Haferflockenriegel mehr Nährstoffe als andere Optionen.

✓ Jr. Vanilla Frosty

Wendy’s Jr. Vanilla Frosty liefert 190 Kalorien, 5 g Gesamtfett, 3 g gesättigtes Fett, 32 g Kohlenhydrate, 5 g Protein und 90 mg Natrium. Diese Mengen sind für ein Dessert relativ gering, sodass Sie Ihren süßen Zahn befriedigen können, während Sie innerhalb Ihres gewünschten Kalorien- und Fettbereichs bleiben.

✗ Große Schokoladen-Frosty

Wendy’s Large Chocolate Frosty liefert 590 Kalorien, 15 g Gesamtfett, 10 g gesättigtes Fett, 99 g Kohlenhydrate, 17 g Protein und 260 mg Natrium. Sie können Ihren Schokoladen-Fix erhalten, während Sie sich an Ihre Ernährungsrichtlinien halten, indem Sie eine Junior- oder kleine Portion wählen. Wenn Sie auf Ihre Kalorien oder Kohlenhydrate achten, ist ein Schokoladenkeks die bessere Option.

Getränke

Bei Wendy’s erhalten Sie sowohl heiße als auch kalte Getränke. Es gibt heißen Kaffee und Eiskaffee sowie eine große Auswahl an Limonaden und Limonaden. Sie können auch Milch oder Wasser bestellen. Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, von denen einige gesünder sind als andere.

Wenn Sie Ihrer Mahlzeit weder Fett noch Kalorien hinzufügen möchten, sind Wasser, Kaffee und Eistee die beste Wahl. Milch ist eine gute Option, wenn Sie versuchen, Ihre Kalziumaufnahme zu erhöhen. Wenn Sie ein kalorien- oder fettreicheres Getränk bestellen, kann es hilfreich sein, kleinere Portionsgrößen zu wählen.

✓ Nestle Pure Life Wasser in Flaschen

Bestellen Sie ein Nestle Pure Life Bottled Water und Sie erhalten ein Getränk ohne Kalorien, ohne Fett, ohne Kohlenhydrate, ohne Protein und ohne Natrium. Dies lässt mehr in all diesen Kategorien für Ihre eigentliche Mahlzeit übrig. Auch bei Getränken ist Wasser immer die erste Wahl.

✗ Hi-C Flashin ‚Fruchtpunsch

Wendys großformatiger Hi-C Flashin‘ Fruit Punch liefert 560 Kalorien, 0 g Gesamtfett, 0 g gesättigtes Fett, 14 g Kohlenhydrate, 0 g Protein und 120 mg Natrium. Eine gesündere Süßgetränk-Option ist Minute Maid Light Limonade. Selbst eine große Portion liefert nur 30 Kalorien, obwohl sie mit 240 Gramm mehr Natrium enthält.

Diätspezifische Optionen

Das Menü von Wendy bietet eine Reihe von Optionen, wenn Sie eine bestimmte Diät einhalten, z. B. kohlenhydratarm, diabetesfreundlich, fettarm, natriumarm, vegetarisch und vegan; Ihre Auswahl ist jedoch etwas eingeschränkter, wenn Sie eine glutenfreie Diät oder eine FODMAP-arme Diät einhalten.

Glutenfrei

  • Einfacher Hamburger (kein Brötchen)
  • Gegrilltes Hähnchen (kein Brötchen)
  • Jeder Salat außer Taco oder Jalapeno Popper
  • Pommes
  • Chili

Wendy’s bietet keine zertifizierten glutenfreien Artikel an, sagt jedoch, welche Artikel Weizen enthalten. Wenn Sie empfindlich auf Gluten reagieren oder an Zöliakie leiden, überprüfen Sie die Nährwertangaben und die Zutatenliste sorgfältig, bevor Sie bestellen.

Glutenfreie Salate sind eine gute Wahl, da sie mehr Nährstoffe enthalten. Beobachten Sie einfach die Menge an Dressing, die Sie verwenden, oder wählen Sie eine kalorienärmere Option, wenn Sie Ihre Fett- und Kalorienaufnahme einschränken.

Wenig Kohlehydrate

  • Parmesan Caesar Salat
  • Einfacher Hamburger (kein Brötchen)
  • Gegrilltes Hähnchen (kein Brötchen)
  • Hühnernuggets
  • Apfelbisse

Pommes Frites und Ofenkartoffeln sind reich an Kohlenhydraten, daher sollten Sie diese Lebensmittel vermeiden, wenn Sie eine kohlenhydratarme Diät einhalten. Die Bestellung von Sandwiches ohne Brötchen hilft auch, Ihre Kohlenhydrataufnahme zu reduzieren, ebenso wie Salate ohne kohlenhydratreiche Beläge wie Croutons oder Tortilla-Chips.

Wenn Sie etwas Sättigendes möchten, sind ein Salat oder ein Burger ohne Brötchen und Hühnchen eine gute Wahl. Wenn Sie etwas Leichteres suchen, sind ein vierteiliges Chicken Nugget oder Apfelbissen die bessere Wahl.

Low-FODMAP

  • Pommes
  • Ofenkartoffel (mit Käse, wenn verträglich)
  • Salat (ohne Croutons, Zwiebeln oder Dressing)
  • Gegrilltes Hähnchen (kein Brötchen, mit Käse wenn verträglich)
  • Einfaches Hamburger-Patty (kein Brötchen, wenn verträglich mit Käse)

Wenn Sie eine Low-FODMAP-Diät einhalten, sind Ihre Optionen möglicherweise besonders eingeschränkt, wenn es um Fast Food geht. Überprüfen Sie die Speisekarte im Voraus, um zu sehen, welche Produkte Getreide, Obst und Milchprodukte enthalten, und versuchen Sie, diese zu vermeiden. Einfache Fleisch- und Kartoffelprodukte sind in der Regel die sicherere Wahl.

Diabetes-freundlich

  • Gegrilltes Hühnchen
  • Hühnernuggets
  • Apfelbisse
  • Jr. Hamburger (kein Brötchen)
  • Parmesan Caesar Chicken oder Southwest Avocado Chicken Salate

Wenn Sie eine Diät für Menschen mit Diabetes einhalten, suchen Sie nach Menüpunkten, die weniger Kohlenhydrate enthalten. Bestellen Sie Sandwiches ohne Brötchen und wählen Sie Salate mit kohlenhydratarmen Belägen wie Nüssen und Käse. Salate sind die beste Wahl, weil sie nährstoffreich sind, aber auch gegrilltes Hühnchen ist eine gute Wahl.

Niedriger Fettgehalt

  • Chili
  • Jr. Hamburger
  • Einfache Ofenkartoffel
  • Gegrilltes Hühnchen-Sandwich
  • Salate ohne Käse oder Dressing

Eine Möglichkeit, beim Essen bei Wendy’s Fett zu reduzieren, besteht darin, frittierte Speisen zu vermeiden. Sie können Ihre Fettaufnahme auch senken, indem Sie einen Salat ohne fettreiche Optionen wie Käse oder Vollfett-Dressing bestellen. Chili ist eine gute fettarme Option für einen kalten Tag, während ein Salat Ihren Bauch füllen kann, ohne Sie zu beschweren.

Niedrig-Natrium

  • Jr. Hamburger
  • Einfache Ofenkartoffel
  • Apfelbisse
  • Salat ohne Croutons, Käse oder Dressing
  • Schokolade oder Vanille Frosty (Größe Jr.)

Wenn Sie auf Ihre Natriumaufnahme achten, möchten Sie wahrscheinlich die Pommes Frites vermeiden. Viele der Sandwiches sind auch reich an Natrium. Eine bessere Option ist es, einen Salat ohne Croutons, Käse oder Dressing zu bestellen. Sie können das Natrium eines Burgers auch senken, indem Sie den Käse und den Speck nixieren.

Vegetarisch & Vegan

  • Pommes
  • Ofenkartoffel (nur Schnittlauch)
  • Apfelbisse
  • Salat (ohne Fleisch und Käse)

Obwohl Wendy’s für seine Burger bekannt ist, hat die Kette einige Möglichkeiten, wenn Sie sich vegetarisch oder vegan ernähren. Wenn Sie Milchprodukte essen, ist ein Frosty eine süße Option. Eine Ofenkartoffel und Apfelbissen liefern jedoch mehr Nährstoffe.

Nahrungsmittelallergien und Sicherheit

Viele Lebensmittel von Wendy enthalten allgemein bekannte Allergene. Es erklärt jedoch das Vorhandensein vieler dieser Lebensmittelallergene auf der US-amerikanischen Speisekarte, von denen einige Folgendes umfassen:

  • Soja
  • Milch
  • Fisch
  • Eier
  • Weizen
  • Erdnüsse
  • Schaltier
  • Nüsse

Wenn Sie eine Lebensmittelallergie haben, informieren Sie den Mitarbeiter, der Ihre Bestellung entgegennimmt. In vielen Fällen kann Ihr Essen mit bestimmten Zutaten zubereitet werden, die weggelassen werden. Bei einer Online-Bestellung oder über die mobile App haben Sie auch die Möglichkeit, eine Zutat „zurückzuhalten“.

Ein Wort von Verywell

Mit einer Auswahl an Burgern, Sandwiches, Salaten und Beilagen ist Wendy’s ein Fast-Food-Restaurant, in dem Sie eine Auswahl haben, selbst wenn Sie eine spezielle Diät einhalten oder bestimmte Ernährungsparameter einhalten möchten, um Ihre Gesundheitsziele zu erreichen.

Es hilft, sich die Speisekarte im Voraus anzusehen, damit Sie den Nährstoffgehalt der gewünschten Lebensmittel kennen. Die Entscheidung für eine Mahlzeit vor dem Essen trägt auch zu einer besseren Lebensmittelauswahl bei, da Sie weniger von Optionen außerhalb Ihres Ernährungsplans beeinflusst werden.

Die Auswahl gesunder Lebensmittel wirkt sich positiv auf Ihre allgemeine Gesundheit aus. Die meisten Lebensmittel können als Teil einer gesunden Ernährung aufgenommen werden, solange sie in Maßen ist. Die beste Diät ist eine, die Sie als Lebensstil befolgen und beibehalten können, da langfristige Veränderungen langfristige Ergebnisse liefern.

spot_img