Wie man einen gezogenen Quad-Muskel behandelt und verhindert

"Läufer FreshSplash / Getty Images Inhaltsverzeichnis Gesamtes Inhaltsverzeichnis anzeigen

Die Quadrizeps-Muskelgruppe umfasst vier Muskeln an der Vorderseite (anterior) des Oberschenkels. Die Quadrizepsmuskeln strecken das Bein und werden bei Hochgeschwindigkeitsaktivitäten wie Laufen oder Springen aktiviert. Beim Ziehen oder Zerren können die Quadrizeps Schmerzen im vorderen Bereich des Oberschenkels verursachen. Engegefühl und Unwohlsein sind oft die ersten Anzeichen eines gezogenen Quad-Muskels, und es ist wichtig, dass Sportler die Aktivität unterbrechen und Erste Hilfe holen, um mit der Heilung der Verletzung zu beginnen.

Anzeichen und Symptome

Muskelzerrungen und -risse werden im Allgemeinen von weniger schwer (Grad 1) bis schwerer (Grad 3) eingestuft. Schmerzen entlang der Vorderseite des Oberschenkels oder der Leiste sind das typischste Symptom eines gezogenen Quads. Sportler können auch sofortige Schwellungen oder Blutergüsse, eingeschränkte Mobilität oder Unfähigkeit, das verletzte Bein zu tragen, erfahren.

  • Grad 1: Eine Quadrizepsverletzung Grad 1 kann sich wie ein Stechen oder ein Schmerz an der Vorderseite des Oberschenkels anfühlen. Ein Athlet kann sogar das Gefühl haben, trotz allgemeinem Unbehagen und Engegefühl im Oberschenkel weiterspielen zu können.
  • Grad 2: Bei einer Verletzung Grad 2 kann es zu erheblichen Schmerzen und einem Kraftverlust im Bein kommen. Sie können das Bein möglicherweise nicht belasten, ohne erhebliche Schmerzen zu verursachen.
  • Grad 3: Eine Verletzung Grad 3 wird als Muskelriss klassifiziert, der starke Schmerzen und sofortigen Kraftverlust im Bein verursacht. Möglicherweise können Sie auch nicht gehen.

Unabhängig vom Grad der Verletzung ist es ratsam, jedes Mal, wenn ein Athlet Schmerzen, ein plötzliches Ziehen oder eine ungewöhnliche Enge verspürt, mit dem Spielen aufzuhören und die Verletzung zu untersuchen. Die meisten Schmerzen verschwinden innerhalb von ein oder zwei Tagen, aber wenn die Schmerzen länger andauern, ist es möglicherweise an der Zeit, einen Physiotherapeuten oder orthopädischen Chirurgen aufzusuchen, bevor diese leichten Schmerzen chronisch werden.

Wann sollte man den Arzt anrufen

Wenn es plötzlich zu einem Knall, Schmerzen oder einer offensichtlichen Verletzung kommt, lassen Sie es von einem Arzt untersuchen. Sie benötigen Erste Hilfe sowie eine Reha, bevor Sie zu Ihrer normalen Aktivität zurückkehren können.

Ursachen eines gezogenen Quads

Der Quadrizeps wird oft beim Sprinten, Treten, Hürdenlauf und anderen Feldsportarten verletzt, die Geschwindigkeitsschübe oder plötzliche Kontraktionen der Quadrizeps erfordern. Wenn ein Läufer beschleunigt, ziehen sich die Quads kräftig zusammen. Wenn der Läufer verspannte Muskeln hat, ermüdet ist oder sich nicht richtig aufgewärmt hat, kann diese Kraft größer sein, als die Muskeln aushalten können, und sie können zerrissen oder belastet werden.

Ein gezogener Quad-Muskel entsteht oft durch Überdehnung, die bei einem unsachgemäßen oder versehentlichen Sturz oder Übergreifen des Beins auftreten kann.

Behandlung und Erholung

Befolgen Sie zur sofortigen Linderung von Muskelzerrungen und -zerrungen die P.O.L.I.C.E. Behandlungsplan (dieses Prinzip hat die „RICE“-Methode von Ruhe, Eis, Kompression und Elevation ersetzt). POLIZEI steht für:

  • Schutz:Ähnlich wie beim ursprünglichen Ruheruf umfasst diese Anleitung auch die Verwendung von Hilfsmitteln wie Krücken, wenn dies angemessen ist.
  • Optimale Belastung:Kehren Sie kurz nach der Verletzung zu Aktivität und Bewegung zurück, aber allmählich
  • Eis: Tragen Sie Eis oder eine Kühlpackung auf, um Schmerzen zu lindern.
  • Kompression: Umwickeln Sie Ihren gezogenen Muskel mit einem Verband.
  • Elevation: Heben Sie Ihren Quad an, indem Sie im Liegen Kissen unter Ihr Bein legen.

Beachten Sie jedoch, dass die P.O.L.I.C.E. Methode ist nur für die ersten 48 bis 72 Stunden gedacht. Wenn Sie nach drei Tagen nach einer Verletzung weiterhin Schmerzen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Ein entzündungshemmendes Medikament kann hilfreich sein, um Schmerzen und Entzündungen zu lindern. Wickeln Sie Ihren Oberschenkel nach dem Auftragen von Eis in einen ACE-Verband, um ihn komprimiert zu halten.

Die Erholung von einer Quad-Verletzung dauert in der Regel bis zu drei Wochen. Ruhen Sie aus und verzichten Sie auf Sport, bis Sie beim Aktivieren Ihres Quad keine Schmerzen mehr haben.

Wenn die Schmerzen und Beschwerden nach drei bis fünf Tagen nachlassen, können Sie in der Regel zu regelmäßiger sportlicher Aktivität zurückkehren. Aber es muss einfach sein, ohne plötzliche Sprints und Geschwindigkeitsänderungen. Achten Sie auf Anzeichen von Schmerzen oder erhöhter Empfindlichkeit und reduzieren Sie die Bewegung, wenn sich eines davon entwickelt. Üben Sie Geduld, während Sie sich auf Ihre Routine vor der Verletzung vorbereiten. Die vollständige Rückkehr zur Aktivität hängt vom Mechanismus und der Schwere der Verletzung ab.

Arbeiten Sie bei ernsthaften Muskelzerrungen und -rissen mit einem Reha-Spezialisten zusammen, um einen geeigneten Plan für die Rückkehr zur Aktivität aufzustellen. Sobald die Aktivität wieder aufgenommen wird, kühle den Muskel nach dem Training ab, um Schwellungen zu reduzieren.

Verhindern Sie gezogene Quad-Muskeln

Der beste Weg, eine Quadrizepsverletzung zu verhindern, besteht darin, die Quadrizepsmuskeln zu stärken und gleichzeitig den gesamten Unterkörper stark, flexibel und im Gleichgewicht zu halten. Es ist auch wichtig, die Flexibilität der Oberschenkelmuskulatur zu erhalten. Erwägen Sie, nach jedem Training Dehnübungen für Läufer zu machen, einschließlich des Dehnens des Quadrizeps (dehnen Sie sich nur nicht, wenn Sie eine Belastung haben).

Die folgenden Übungen können verwendet werden, um Ihre Quadrizepsmuskeln zu stärken und zu straffen:

  • Quad-Sitzübung an der Wand
  • Volle Kniebeugenübungen
  • Gewichtete Step-Ups
  • Rad- und Spinkurse
  • Treppenlaufen oder Klettern
  • Ellipsentrainer Übungen

Entscheiden Sie sich nach dem Training auch für eine schnelle Schaumrollsitzung. Helfen Sie dabei, Ihre Muskeln zu dehnen und die Durchblutung Ihrer Quads zu verbessern, um weitere Verletzungen zu vermeiden. Und vergessen Sie nicht, Cross-Training einzubeziehen, um ein ausgewogenes Trainingsprogramm aufrechtzuerhalten.

Häufig gestellte Fragen

Wie klebe ich ein gezogenes Quad?

Sie können bei der Behandlung eines leicht gezogenen Quads (Grad 1) helfen, indem Sie einen ACE-Verband oder ein Sportband verwenden. Wenn Sie einen stärkeren Zug haben, konsultieren Sie einen Arzt oder einen Sportarzt, der Ihnen eine Behandlung empfiehlt.

Beginnen Sie mit dem Wickeln der Vorverpackung um Ihr Quad, beginnend etwa einen Zoll über dem Knie. Die Vorverpackung verhindert, dass das Sportband an Ihrer Haut klebt. Folgen Sie der Pre-Wrap-Schicht, indem Sie das Sportband um Ihr Quad wickeln, und achten Sie darauf, dass Sie es nicht zu fest anbringen.

Was passiert, wenn Sie mit einem gezogenen Quad spielen?

Wenn Sie mit einem gezogenen Quad weiter laufen oder Sport treiben, riskieren Sie eine weitere Schädigung der Muskelgruppe. Das Unterbrechen des Trainings oder das Unterbrechen des Laufs ist eine vorbeugende Maßnahme und kann letztendlich zu einer schnelleren Erholung führen.

Während Sie möglicherweise in der Lage sind, einen Quad-Zug Grad 1 zu durchlaufen, führt ein stärkerer Zug oder Riss dazu, dass Sie Ihr Bein nicht mehr tragen können. Wenn Sie einen Zug verspüren, ist es am besten, an die Seitenlinie zu treten, sich auszuruhen und die Schwere der Verletzung zu beurteilen.

spot_img