Wie man stärker wird, wenn Sie übergewichtig oder fettleibig sind

Gilaxia / Getty Images Wenn Sie übergewichtig oder fettleibig sind, ist es möglicherweise nicht leicht zu trainieren. Sie können es auch schwierig finden, Alltagsbewegungen wie aufstehen, indem Sie von einem Stuhl aufstehen, in ein Auto ein- und aus einem Auto einsteigen oder von Bordstücken auf und ab steigen. Eine Möglichkeit, an Ihrem Gleichgewicht, der Kraft und der Mobilität zu arbeiten, erleichtern sich alle diese Aktivitäten, um funktionale Übungen zu erledigen. Welche funktionale Übung ist Funktionale Übung beinhaltet die Durchführung von Übungen, die die gleichen Bewegungen nachahmen, die Sie normalerweise den ganzen Tag übertreffen. Als Beispiel verwendete Bizep-Curls dieselbe Bewegung und Bewegung, um einen Beutel von Lebensmitteln aufzuheben. Daher verbessert diese Übung Ihre Fähigkeit, Ihre Lebensmittel anzuheben. Ziel der funktionalen Übung ist es, Ihre Alltagsbewegungen einfacher zu gestalten, um Ihre Mobilität zu erhöhen, während Sie auch Ihre Lebensqualität verbessern. Ein weiterer Vorteil der funktionalen Übung ist, dass es hilfreich ist, wenn Sie bestimmte Gesundheitsbedingungen haben. Wenn Sie aufgrund von Osteoarthritis Knieschmerzen, zum Beispiel haben, hat die Forschung gefunden, dass funktionale Übungen dazu beitragen können, diesen Schmerz zu reduzieren. 3 Funktionsübungen, die Sie zu Hause tun können Glücklicherweise müssen Sie nicht einmal Ihr Zuhause verlassen, um funktionale Übungen zu erledigen. Hier sind drei Bewegungen, die Sie heute tun können. Bevor Sie ein Trainingsprogramm beginnen, wird es immer empfohlen, sich mit Ihrem Arzt zu überprüfen, insbesondere wenn Sie Medikamente einnehmen oder angehändige Erkrankungen diagnostiziert wurden. Dies stellt sicher, dass die üblichen Übungen, die Sie tun, auf der Grundlage Ihres Gesundheits- und Fitnessniveaus sicher sind. Auf und abtreten Das tägliche Leben beinhaltet oft, auf Bordsteine ​​zu treten und die Treppe hinauf und hinunter zu gehen. Das Üben Ihrer Schrittbewegungen kann es erleichtern, diese Schritte und Treppen zu navigieren, wenn Sie in die Welt gehen. Wie man praktiziert : Verwenden Sie einen Schritt oder Treppenhaus in Ihrem Zuhause, treten Sie mit dem rechten Fuß auf, und dann links, halten Sie sich an der Wand oder einem Handlauf zum Gleichgewicht. Schritt zurück Schritt zurück mit dem rechten Fuß, gefolgt von der linken Seite und wiederholen Sie 10 Mal. Wenn Sie fertig sind, wiederholen Sie dieselbe Reihenfolge auf der anderen Seite, diesmal mit dem linken Fuß. Übe das jeden Tag. Wenn Sie stärker werden und die Bewegung leichter wird, fügen Sie weitere Wiederholungen hinzu und arbeiten Sie, um sich auszugleichen, ohne an etwas zu halten. Wenn Sie einen Fitnessschritt verwenden, beginnen Sie mit der genaueren Oberseite. Sie können im Laufe der Zeit Riser hinzufügen, um es höher zu machen, wenn Sie bereit sind, etwas mehr zu tun. Machen Sie es schwieriger : Das Treten erfordert das Gleichgewicht, da es einen kurzen Zeitraum gibt, wenn nur ein Fuß auf dem Boden liegt. Sie können Ihr Gleichgewicht üben, indem Sie in der Nähe einer Mauer stehen (nur für den Fall, dass Sie es brauchen) und Ihren rechten Fuß vom Boden anheben, sodass Ihr gesamtes Gewicht auf Ihrem linken Fuß ist. Sehen Sie, wie lange Sie diese Position halten können. Senken Sie Ihren rechten Fuß auf den Boden und wiederholen Sie diese Bewegung mit dem linken Fuß. Um es schwieriger zu machen, schließen Sie Ihre Augen. Bewegen Sie sich schließlich von der Wand weg und probieren Sie es alleine. Aufstehen und sitzen Denken Sie darüber nach, wie oft Sie sich jeden Tag auf Stühle, Sofas setzt, und um auf die Toilette zu gelangen. Wenn Sie Probleme mit dieser Aktivität haben, kann der einfache Tat, sich von einer sitzenden Position zu einer stehenden Position zu bewegen, und umgekehrt, frustrierend sein. Die durchschnittliche Toilette ist etwa 15 Zoll hoch, während der durchschnittliche Stuhl etwa 16 oder 17 Zoll vom Boden liegt. An einem typischen Tag müssen Sie wahrscheinlich mindestens zehnmal auf dieses Niveau gequält werden. Das Hockeln erfordert eine Stärke in den Beinen, ABS und Rücken sowie ein gutes Gleichgewicht und Stabilität. Wie man praktiziert : mit einem robusten Stuhl oder sogar eine Toilette (mit dem Deckel nach unten), beginnen Sie mit dem Sitzen und Stehen von achtmalern. Üben Sie jeden Tag diesen Übergang, um zu sitzen und zum Sitzen zu sitzen, mit Armlehnen oder Handläufen, wenn Sie brauchen. Fügen Sie im Laufe der Zeit weitere Wiederholungen hinzu und versuchen Sie, auszugleichen, ohne an etwas zu halten. machen es härter : Sobald Sie stärker sind und sich bereit fühlen, mehr zu tun, testen Sie, ohne den ganzen Weg nach unten zu sitzen. Durch die Arbeit gegen Schwerkraft und Impulse stärken Sie Ihre Beinmuskeln und den Kern und verbessern Sie Ihr Gleichgewicht. Um dies zu tun, setzen Sie einen Stuhl hinter sich und setzen Sie sich darauf, damit Sie wissen, wo es ist. Dann stehen Sie auf und hocken Sie sich an, als würden Sie sich hinuntersetzen, aber ein paar Zentimeter über dem Stuhl aufhalten und dort für eine Sekunde halten. Aufstehen und wiederholen. Ein und aus einem Auto einsteigen Dies kann für alle schwer sein, nicht nur diejenigen mit Übergewichtung oder Fettleibigkeit. Für einige ist die Schwierigkeit, Ihren Körper in ein kleines Auto in ein kleines Auto zu manövrieren, nur ein weiterer Grund, warum Sie versucht sein könnten, nach Hause zu bleiben. Diese funktionale Übung kann den Prozess erleichtern, indem Sie Ihre Kraft und Beweglichkeit verbessern. Wie man praktiziert : Setzen Sie sich in Ihrem Auto und üben Sie heraus. Treten Sie ein Bein aus und dann den anderen. Verwenden Sie Ihre Hände, um Sie auf und aus dem Auto zu drücken. Versuchen Sie nicht zu drehen, wenn Sie herauskommen, da dies zurück Verletzungen verursachen kann. Sobald Sie raus sind, lehnen Sie sich wieder in den Autositz und wiederholen Sie sie. Ihr Ziel ist es, sich mit der Kraft Ihrer Beine und dem Torso aus dem Auto herausschieben zu können, anstatt sich auf die Arme zu verlassen, um sich auf die Autotür zu ziehen. Fokussierte Krafttraining Neben der funktionalen Übung ist es hilfreich, einige traditionelle Stärke-Bauen-Bewegungen zu erledigen. Wenn Sie ein Anfänger und Neues für das Training sind, ist das sitzende Krafttraining eine gute Option. Es gibt viele Oberkörper- und Unterkörperübungen, die Sie in einem Stuhl tun können. Sobald Sie diese gemeistert haben, können Sie sich an stehende Übungen bewegen, um besseres Gleichgewicht, Stabilität, Festigkeit und Funktionalität zu erhalten. Einige Züge, die Sie gerade tun können, umfassen: sitzende Folien : Setzen Sie sich in einen Stuhl mit den Füßen auf Papierplatten und schieben Sie sie hin und her, schieben Sie sie hin und her, drücken Sie in die Platten und aktivieren Sie die Oberschenkellinge (die Muskeln auf der Rückseite Ihres Oberschenkels). Beinverlängerungen : Setzen Sie sich in einem Stuhl hoch und heben Sie das rechte Bein auf und erstrecken Sie den Fuß und drücken Sie den Fuß gerade auf und drücken Sie die Vorderseite Ihrer Beine. Wiederholen Sie 10 oder mehrmals auf jeder Seite. Dies hilft, Ihre Quads zu stärken (die Muskeln an der Vorderseite Ihres Oberschenkels). Band Lat Pull : Sitzen auf einem Stuhl, halten Sie Ihre Hände in der Luft und erklimmen Sie die Enden eines Widerstandsbandes in jeder Hand. Ziehen Sie Ihren rechten Arm nach unten und bringen Sie Ihren Ellenbogen in Richtung Ihres Torso, um den Rücken zu drücken. Wiederholen Sie 10 oder mehrmals auf jeder Seite. Bereit für mehr? Versuchen Sie ein sitzendes Ganzkörper-Training, das Sie zu Hause versuchen können. Ein Wort von ganzwell Wenn Sie mobil bleiben und täglich gut funktionieren können, kann Ihre Lebensqualität verbessern und ja, helfen Sie, Gewicht zu verlieren. Durch das Praktizieren von Aktivitäten, die Sie in Ihrem Alltag kämpfen, können Sie die Kraft und das Vertrauen aufbauen, das Sie benötigen, um Ihnen zu helfen, Sie weiterzumachen und mit Ihren Zielen noch höher zu sein.

ALEX LEGRANDhttps://crossfitpintados.com
Ein Mann mit erstaunlicher Willenskraft und Charakter, Er weiß viel über sein Geschäft und entwickelt sich jeden Tag weiter, um noch bessere Ergebnisse zu erzielen. Über 9 Jahre Berufserfahrung! Es macht fast die Hälfte der Schulungen für unseren Standort aus. wir sind einem solchen Co-Autor, Autor und vor allem Freund für unser Projekt dankbar.
spot_img